Bitcoin Cash Guide

Bitcoin-Neulinge (BTC) sind in einer mehr oder weniger außerordentlich komplexen Zeit für die eigentliche Bitcoin-Community angekommen. Dies liegt daran, dass sich in den letzten Jahren eine erbitterte technische und politische Debatte darüber intensiviert hat, wie die Kryptowährung der ersten Schrittmacher entwicklungspolitisch vorgehen soll.

Diese erbitterte Debatte spitzte sich 2017 in Form der harten Gabelung von Bitcoin am 1. August zu, was bedeutet, dass es damals das alte Bitcoin und die neu abgespaltene gab Bitcoin Cash (BCH).

Die Situation zwischen den Unterstützern von BTC und BCH ist immer noch unglaublich angespannt, ein Ende ist auf absehbare Zeit nicht abzusehen. Warum also Bitcoin Cash? Warum wurde es überhaupt abgespalten? Hat das Projekt inhärente Vorzüge? Heute geben wir Ihnen die Nitty-Gritty 101 für Bitcoin Cash, damit Sie zu Ihren eigenen Schlussfolgerungen kommen können.

Bitcoin Cash Website

On-Chain vs. Off-Chain-Skalierung

Wenn es darum geht, ist die Debatte zwischen Bitcoin Cash und Bitcoin eine Skalierungsdebatte. Wenn Sie neu genug sind und nicht wissen, was Skalierung ist, stellen Sie sich vor, Sie möchten Transaktionen schneller und effizienter gestalten, wenn die Benutzerbasis wächst.

Die Bitcoin Cash-Community glaubt an die Skalierung in der Kette. Dies ist einfach zu sagen, dass sie die Blockgröße von Bitcoin kurzfristig von 1 MB auf 8 MB erhöhen wollten und wollten. Dies liegt daran, dass die Bitcoin-Blöcke vor dem 1. August mit beispielloser Konsistenz ihr 1-MB-Limit erreicht hatten, was zu einer Überlastung und hohen Gebühren für Bitcoin-Benutzer führte. Die Erhöhung der Blockgröße durch BCH hat diese Überlastung und Gebühren akut verringert.

Auf der anderen Seite strebt die alte Bitcoin-Community derzeit eine Skalierung außerhalb der Kette an. Mit “außerhalb der Kette” meinen wir Seitenketten, die an die Haupt-BTC-Blockchain gebunden sind. In diesem Sinne besteht die Skalierungsidee darin, Transaktionen aus der Kette zu nehmen, um das Verstopfen in der Hauptkette zu begrenzen.

Bitcoin Core, der Spitzname für Entwickler, die derzeit in jeder Hinsicht an der Spitze der BTC-Community stehen, entwickelt derzeit die Off-Chain-Lightning-Network-Lösung (LN). LN ermöglicht die Öffnung staatlicher Kanäle, die theoretisch für nahezu sofortige Transaktionen außerhalb der Kette sorgen sollten.

Aber die Bitcoin Cash-Community verachtet LN im Allgemeinen, und die Bitcoin-Community sieht die Erhöhung der Blockgröße um 8 MB bei BCH genauso. Versuchen wir also zu verstehen, warum.

BCH-Unterstützer entschlüsseln das Blitznetzwerk

Mit Blitznetzwerk, Es entstehen große Knoten-Hubs, die das Laden von Transaktionen schneller und einfacher ermöglichen als kleinere, individuell ausgeführte Statuskanäle. Diese Hubs erheben daher Gebühren für die Ausführung und Erleichterung von Benutzertransaktionen.

Der Knackpunkt also? Bitcoin Cash-Unterstützer glauben, dass diese Hub-Dynamik nur ein direkter Weg zu Bitcoin-Girokonten ist, sodass Zwischenhändler-Banken in einem Hub von Drittanbietern arbeiten können, den alltägliche Benutzer bezahlen müssen, um schnellere, skalierte Transaktionen zu genießen.

Leider ist die BCH-Community der Ansicht, dass LN ein Angriff auf die Dezentralisierung von Bitcoin ist, eine Anklage, die ältere BTC-Unterstützer bei BCH erheben, jedoch aus verschiedenen Gründen.

Blitznetzwerk

Bitcoin sollte der Bankkiller sein, sagen BCH-Enthusiasten, und LN stellt sicher, dass Bitcoin nicht länger ein Ereignis der Auslöschungsstufe für alle gierig dargestellten Großbanken sein wird. Tatsächlich sagen diese Enthusiasten, dass LN dafür sorgt, dass diese institutionelle und zentralisierte Gier und Korruption auch im 21. Jahrhundert wieder ermutigt wird.

Dies sind alles Behauptungen, die zur Debatte stehen, und ältere Bitcoin-Unterstützer werden die ersten sein, die aufstehen und über diese Behauptungen weinen.

Die gesamte politische Dynamik der Situation hat jedoch eine zusätzliche Verbitterung angenommen, da BCH-Benutzer den Bitcoin Core-Entwicklern vorgeworfen haben, die Überlastung des BTC-Netzwerks zu fördern und aufrechtzuerhalten, damit Sidechain-Lösungen monetarisiert werden können. Viele der BTC Core-Entwickler sind Mitarbeiter bei Blockstream, einem Unternehmen, das sich auf Sidechain-Lösungen für Bitcoin konzentriert.

Der große Vorteil ist also, dass die meisten BCH-Anhänger glauben, dass Bitcoin selbst von innen heraus korrumpiert wird, um den finanziellen Gewinn der beteiligten Parteien zu erzielen. Dieses Video erklärt den Standpunkt gut:

Bitcoin Cash behauptet sich als Erbe von Satoshis Vision

Satoshi Nakamoto, der pseudonyme Schöpfer oder Schöpfer von BTC, veröffentlichte das jetzt legendäre Bitcoin-Whitepaper vor fast einem Jahrzehnt zurück. Ganz oben im Dokument wurde der Punkt des Projekts klargestellt:

„Eine reine Peer-to-Peer-Version von elektronisches Geld Online-Zahlungen könnten direkt von einer Partei an eine andere gesendet werden ohne durch ein Finanzinstitut zu gehen.”

Bitcoin CashScheint klar genug – Bild über Bitcoin.org

Und die Realität ist, dass BTC selbst im Moment nicht gut als „elektronisches Geld“ funktioniert, da die Überlastung des Netzwerks dazu führt, dass Transaktionen langsam sind und unangemessen hohe Gebühren anfallen. Zumindest zum Zeitpunkt der Drucklegung, richtig – BTC war nicht immer so langsam und teuer auszugeben, und es wird sicherlich auch nicht immer so bleiben.

Angesichts der Tatsache, dass LN-Hubs möglicherweise von Drittanbietern betrieben werden, scheint diese Dynamik die Vision von Satoshi zu verraten, dass Transaktionen “ohne ein Finanzinstitut” erleichtert werden.

Trotzdem können einige sagen, dass Satoshis ursprüngliche Vision fehlerhaft war, weil er, sie oder sie Entwicklungen und Probleme, die in den folgenden Jahren aufgetreten sind, nicht berücksichtigen konnten.

Es ist sicherlich ein Argument, das fair gemacht werden kann. Es ist jedoch klar, dass LN zumindest das Potenzial zu haben scheint, Satoshis ursprüngliche Idee für Bitcoin zu verraten, wie sie im allerersten Satz des mittlerweile legendären Whitepapers zum Ausdruck kommt.

Ist das das Ende aller Debatten? Nein. Der geliebte Bitcoin-Dozent Andreas Antonopoulos ist ein großer Fan von LN und sieht es als Proof-of-Stake (PoS) in der Bitcoin-Blockchain an. Sie müssen sich also in den laufenden Skalierungsdebatten selbst entscheiden.

Mit der Erhöhung der Blockgröße um 8 MB rechnet sich die Bitcoin Cash-Community jedoch als wahrer Erbe von Satoshi Nakamotos Vision als elektronisches Geld. Die Gebühren von BCH sind derzeit sehr niedrig und die Bestätigungsgeschwindigkeiten sind hoch. Darüber hinaus trägt die BCH-Blockchain sogar das „Genesis-Block”Von Bitcoin, als die alte BTC-Kette zu einer neuen Kette abzweigte, um SegWit zu implementieren.

Zu diesem Zweck ist BCH der buchstäbliche Verwalter des ersten Blocks von Bitcoin.

Und während die BTC-Community damit zufrieden ist, Bitcoin eher als Wertspeicher als als Währung zu bezeichnen, sind sich die Vordenker in der Bitcoin Cash-Community nicht einig. Rick Falkvinge, „CEO“ von BCH, teilte gerade seine Gedanken zu diesem Thema mit:

Bitcoin Cash Wallets

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Brieftaschenoptionen zum Speichern Ihres Bitcoin-Bargeldes, die Sie auf der Website anzeigen können Website hier. Sie können zwischen Software-, Papier-, Mobil- und Hardware-Geldbörsen wählen.

So kaufen Sie Bitcoin Cash

Es gibt eine große Anzahl von Börsen Wenn Sie Bitcoin Cash kaufen möchten, können Sie CEX.io verwenden, wenn Sie mit Fiat-Währung kaufen möchten. Oder wenn Sie Bitcoin haben, können Sie es an folgenden Börsen handeln:

  • Binance
  • Poloniex
  • Krake
  • Bittrex
  • Bitfinex

Fazit

Die Kritik der alten Bitcoin-Community an Bitcoin Cash lautet, dass die Erhöhung der Blockgröße auf 8 MB ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Sie behaupten, dass ein solcher Anstieg ein Zentralisierungsrisiko darstellt, und sie weisen auf die ursprünglichen Treiber der BCH-Gabel hin, nämlich Bitmain und ViaBTC, chinesische Bergbauunternehmen, die die Kontrolle über die Gemeinschaft festigen wollen.

Im Moment ist klar, dass die Verachtung zwischen Hardline-BTC-Benutzern und Hardline-BCH-Benutzern nicht so schnell irgendwohin führt. Und das ist im Allgemeinen bedauerlich, da es unglaublich viele neue Benutzer in dem Bereich gibt, die verwirrt sein werden, wenn sie versuchen, den politischen Sumpf zu verstehen, der die laufenden Skalierungsdebatten sind.

Sowohl On-Chain- als auch Off-Chain-Skalierungslösungen haben ihre Vorzüge. Aber die Bitcoin-Community ist jetzt in zwei Teile geteilt, da beide Seiten glauben, die richtigen Antworten zu haben. Wir werden abwarten müssen, wie sich die Debatten von hier aus entwickeln.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me