Anfängerleitfaden für Maker DAO & DAI: Eine dezentrale stabile Münze

Hersteller DAO

Hersteller DAO ist eine dezentrale autonome Organisation innerhalb der Ethereum-Blockchain. Maker arbeitet daran, die Volatilität von DAI, seinem stabilen Token im Vergleich zum US-Dollar, zu minimieren, wobei Inhaber von MKR-Token DAI regeln.

Hersteller DAO

Wie bereits erwähnt, ist DAI wie Tether ein stabiles Token. Dies bedeutet, dass es sich um eine Kryptowährung handelt, deren Preis im Vergleich zum US-Dollar stabilisiert ist. Das Dai Stablecoin-System ist eine dezentrale Plattform, die auf der Ethereum-Blockchain ausgeführt wird und die Dai erstellt. Der Hersteller hofft, mit Dai jedem die Möglichkeit zu geben, Geld zu halten, das seine Kaufkraft beibehält, da es gegenüber dem USD stabil ist.

Mit Maker kann jeder sein Ethereum-Vermögen nutzen, um Dai zu generieren. Nach der Generierung können Sie Dai wie jede andere Kryptowährung verwenden, einschließlich des Sendens und Empfangens oder des Haltens, um langfristige Einsparungen zu erzielen. Der Prozess der Generierung von Dai entwickelt auch die Komponenten, die für eine robuste dezentrale Margenhandelsplattform erforderlich sind.

Was ist MKR??

Im Gegensatz zu Dai hat MKR aufgrund seiner entscheidenden Rolle innerhalb der Maker-Plattform und seiner Liefermechanik einen volatilen Preis. MKR ist für das ordnungsgemäße Funktionieren der Maker-Plattform von entscheidender Bedeutung, da es zusammen mit einer Rekapitalisierungsressource ein Dienstprogramm- und Governance-Token ist. MKR wird verwendet, um Gebühren für die Collateralized Debt Positions (CDPs) zu zahlen, die zur Generierung von Dai verwendet werden. Sobald die Gebühren bezahlt sind, wird der MKR verbrannt. Inhaber von MKR können über Geschäftslogik und Risikomanagement für das Maker-System abstimmen.

Plattformdaten

Welches Problem hofft Dai zu lösen??

Mit Dai hofft das Team von MKR, die extrem volatilen Preise für Kryptowährung zu überwinden. Im Whitepaper nennt das Team Beispiele wie Bitcoin, das an einem Tag um 25 Prozent fällt oder in nur einem Monat um mehr als 300 Prozent steigt. Das Team von Maker DAO ist der Ansicht, dass stabile digitale Assets erforderlich sind, damit die Blockchain-Technologie ihr volles Potenzial entfalten kann. Aus diesem Grund wurde Dai eingeführt, das durch Sicherheiten abgesichert ist.

Wie bleibt Dai stabil??

Das Team hinter dem Projekt verfügt über mehrere Tools, um Dai gegenüber dem US-Dollar zu stabilisieren. Ein großer Teil davon erfolgt über Maker, die intelligente Vertragsplattform. Maker verwendet CDPs, Anreize für externe Akteure und autonome Feedback-Mechanismen, um den Wert von Dai zu stabilisieren.

Was sind CDPs und welche Rolle spielen sie bei der Generierung von Dai??

Da die durchschnittliche Person mit besicherten Schuldenpositionen nicht vertraut ist, lohnt es sich, näher auf diese CDPs einzugehen. CDPs halten an Sicherheiten, die ein Benutzer hinterlegt, und lassen diesen Benutzer Dai generieren, ein Prozess, bei dem auch Schulden anfallen. Das Vorhandensein der Schuld bedeutet, dass das Sicherheitenvermögen innerhalb des CDP gesperrt ist, bis der Eigentümer die gleiche Menge Dai zurückzahlt. Zu diesem Zeitpunkt können sie die Sicherheiten zurückziehen. Ein aktiver CDP hat immer einen höheren Sicherheitenwert als der Schuldenwert.

DAI-Dashboard

Dieser Prozess beginnt damit, dass der Benutzer Maker eine Transaktion sendet, mit der der CDP erstellt wird, gefolgt von einer Transaktion, um ihn zu finanzieren. Sobald der CDP „besichert“ ist, kann der CDP-Benutzer eine Transaktion senden, in der die Dai-Menge von seinem CDP abgerufen wird. Der CDP erhält im Gegenzug den gleichen Betrag an Schulden, was den Zugang zu den Sicherheiten unmöglich macht. Um die Sicherheiten abzurufen, müssen Benutzer die Schulden sowie eine Stabilitätsgebühr bezahlen, die im Laufe der Zeit anfällt und in MKR gezahlt wird. Sobald die Schulden frei sind, kann der CDP-Benutzer so viele Sicherheiten abheben, wie er möchte.

Dai wird zunächst nur Pooled Ether als Sicherheit unterstützen, in Zukunft jedoch eine größere Anzahl von CDP-Typen.

Was ist der Zielraten-Feedback-Mechanismus??

Der Target Rate Feedback-Mechanismus ist der autonome Feedback-Mechanismus, der darauf abzielt, Dai gegenüber dem USD stabil zu halten. Es wird sich engagieren, wenn eine schwere Marktinstabilität auftritt und Dais feste Bindung bricht. Im Wesentlichen passt dieser Mechanismus die Dai-Zielrate automatisch an, sodass die Marktkräfte den Dai-Marktpreis näher am Zielpreis halten. Da der Zielsatz anpasst, um wie viel sich der Zielpreis ändert, kann er positiv sein und Anreize für das Halten von Dai oder negativ und Anreize für das Ausleihen von Dai bieten. Wenn Dai nicht verlobt ist, bleibt er gebunden und hat eine Zielrate von 0 Prozent.

Was ist globale Abwicklung??

Global Settlement ist das letzte Mittel, um kryptografisch zu gewährleisten, dass Dai den Zielpreis einhält. Dadurch wird die Maker-Plattform heruntergefahren und sichergestellt, dass CDP-Benutzer und Dai-Inhaber die richtige Menge an Vermögenswerten (in Bezug auf den Nettowert) erhalten. Der Prozess wird dezentralisiert und von den MKR-Wählern kontrolliert, sodass er nur in Notfällen angewendet wird. Beispiele hierfür sind System-Upgrades, Sicherheitsverletzungen, Hacking und langfristige Irrationalität des Marktes.

Was ist ein stabiler Fonds??

Stabiler Fonds ist eine kombinierte Anstrengung von Maker DAO und L4. Es handelt sich um einen Investmentfonds, der Startups helfen soll, die das Dai Stablecoin-System verwenden. Der Stable Fund unterstützt Sie bei der strategischen Einführung, Finanzierung und Geschäftsentwicklung.

Stabiler Fonds

Es wird nach Unternehmen gesucht, die einen starken technischen Gründer und eine starke Idee haben, die mit der aktuellen Blockchain-Technologie realisierbar ist und die entweder die Maker- oder die Dai-Infrastruktur als eine ihrer Kernkomponenten verwendet. Der Stable Fund bietet sowohl eigenkapitalfreie Zuschüsse als auch Eigenkapitalfinanzierungen an.

Was sind einige Anwendungsfälle für Dai??

Im Whitepaper zum Dai Stablecoin-System beschreibt das Team zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für Dai, die als „adressierbarer Markt“ bezeichnet werden. Diejenigen, die sich in Prognosemärkten befinden oder Glücksspielanwendungen verwenden, sind aufgrund ihrer Prognosen bereits einem hohen Risiko ausgesetzt und können das potenzielle zusätzliche Risiko minimieren, indem sie Transaktionen mit einem stabilen Token anstelle einer volatilen Kryptowährung durchführen.

Die CDPs innerhalb des Systems bieten die Option eines erlaubnislosen Leveraged-Handels für Absicherungs-, Hebel-, Derivat- und Finanzmärkte. Regierungen und Wohltätigkeitsorganisationen können aufgrund ihres transparenten Buchführungssystems eine verbesserte Effizienz und weniger Korruption bei Dai feststellen.

Fazit

Hersteller DAO führte das Dai Stablecoin-System ein, das eine Kryptowährung (Dai) mit einem stabilen Wert ermöglicht, der an den US-Dollar gebunden ist. Benutzer können in Kryptowährung investieren und diese optimal nutzen, ohne sich über die Marktvolatilität Gedanken machen zu müssen, wie dies bei instabilen Kryptowährungen der Fall wäre. Es gibt zahlreiche Strategien, um den Wert von Dai stabil zu halten. Das Whitepaper zeigt gut durchdachte Reaktionen auf potenzielle Probleme, auf die das System stoßen kann, sowie Schritte zur Risikominderung.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map