Haltegurtführung

Wenn Sie 2017 in Kryptowährungen eingestiegen sind, haben Sie praktisch nichts davon gehört Haltegurt (USDT): der gute der böse und der Hässliche.

In der Tat hatte die so genannte „Stablecoin“, die darauf ausgelegt ist, dass ein einzelner Tether-Token den gleichen Wert beibehält, unabhängig davon, ob die Kryptomärkte auf, ab oder seitwärts sind, gelinde gesagt ein dramatisches Jahr.

Tether-Website

Heute werden wir Sie dann durch Tether führen. Was es ist und warum es in den letzten Monaten so viel Aufmerksamkeit erregt hat.

Haltegurt 101

Tether ist ein auf Ethereum basierender ERC20-Token, der als “USA” in Rechnung gestellt wird. Dollar-Token. ” Dies liegt daran, dass jeder Haltegurt 1: 1 an die Fiat-Reserven gebunden sein soll, wobei diese Reserven auf noch nicht offengelegten Bankkonten unter der Kontrolle von Tether Limited geführt werden. Tether Limited ist natürlich die Organisation, die das Token-Projekt leitet.

Tether-Token können an verschiedene Währungen gebunden werden. Am gebräuchlichsten ist der USDT, die Tether-Token, die angeblich durch US-Dollar gedeckt sind. Es gibt auch Euro-Tethers (EURT), an denen derzeit an den japanischen Yen gebundene Tethers gearbeitet werden.

Tether Vorteile

Die Tether Foundation verteidigt diese Reserven mit den Worten: Die Konten des Projekts werden geprüft, Aber darauf werden wir später noch eingehen.

Die Idee hinter dem Token? Um es Investoren und Händlern zu erleichtern, Fiat-Werte stabil in eine Kryptowährung zu übertragen, um die reibungslosen Vorteile von Krypto-zu-Krypto-Möglichkeiten zu nutzen. Beispielsweise „campen“ Benutzer häufig in Tether-Token, um auf bärischen Märkten Gewinne zu erzielen.

Die oben genannte Tether Limited soll nach Eingang von Einzahlungs- und Auszahlungsaufträgen Haltegurte erstellen und zerstören.

Wo Tether gefunden wird

Die Vorteile einer stabilen Münze sind im Bereich der Kryptowährung seit langem erwünscht, so dass Tether-Token zu einem Teil des Handelspaares an zahlreichen bekannten Krypto-Börsen geworden sind.

Diese Börsen umfassen:

  • Binance
  • Bitfinex
  • Bittrex
  • Poloniex

In der Tat sind USDT- und EURT-Optionen bei vielen Händlern beliebt geworden, die versuchen, die steuerlichen Auswirkungen zu vermeiden, die Krypto-zu-Fiat-Börsen häufig innewohnen. Und diese Popularität zeigt sich in dem boomenden Angebot an Tether-Token, das zum Zeitpunkt der Drucklegung mittlerweile über satte 1,3 Milliarden Token beträgt.

Leine

Bild über Coincap.io

Es gibt Bedenken, dass Börsen, die in hohem Maße Tethers ausgesetzt sind, stark vom Absturz bedroht sind, wenn das Tether-Projekt schließlich implodiert. Wir werden dies jedoch später noch einmal ansprechen.

So wie es aussieht, ist es nur wichtig zu beachten, dass viele Leute derzeit tatsächlich Tether-Token verwenden. Und das könnte enorme Auswirkungen haben, unabhängig davon, ob Tether erfolgreich ist oder nicht.

Die Bitfinex-Vorwürfe

Da sich immer mehr Benutzer auf Tethers verlassen, um Fiat-ähnliche Funktionen im Bereich des Kryptowährungshandels zu erhalten, wurde das Tether-Projekt selbst einer viel genaueren Prüfung unterzogen. Und einige der Dinge, von denen die Community glaubt, dass sie bei dieser Prüfung aufgetaucht sind, betreffen, um es gelinde auszudrücken.

Wenn jeder USDT wirklich durch einen realen Fiat-Vermögenswert abgesichert ist, sollte alles reibungslos verlaufen. Tether ist wirklich eine stabile Münze, wenn dies der Fall ist.

Einige der skizzenhafteren Gerüchte, die im Umlauf sind und über die spekuliert wird, haben mit der Beziehung zwischen dem Tether-Projekt und dem titanisch beliebten Kryptowährungsaustausch Bitfinex zu tun.

Bitfinex Exchange

Zu den Gerüchten gehören Vorwürfe von Partnerschaften zwischen Tether und Bitfinex bei Aktivitäten wie:

  • betrügerische (reservenlose) Tether-Emissionen
  • Geldwäsche
  • kollaborative Vertuschung

Um es klar auszudrücken, haben beide Projekte diese Anschuldigungen aufs Schärfste bestritten und sie angesichts ihrer ausgeprägten Unschuld als Verschwörungen bezeichnet. Es wurden Audits versprochen und rechtliche Schritte gegen Personen eingeleitet, denen vorgeworfen wird, verleumderische Lügen verbreitet zu haben.

Aber diese starken Aktionen haben nicht verhindert, dass der Rauch aufsteigt…

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass die jüngsten Paradise Papers-Dokumente (eine riesige Menge hochsensibler Finanzdaten über die reichsten und geheimsten Bürger der Welt) eine verblüffende und bisher unbekannte Tatsache verraten haben: Laut The New York Times sowohl Tether als auch Bitfinex Aktie Top-Führungskräfte.

Dies liegt daran, dass Giancarlo Devasini sowohl beim Exchange- als auch beim Stablecoin-Projekt Executive Director ist und Phil Potter bei beiden Unternehmen auch Chief Strategy Officer (CSO) ist.

Phil Potter, Bild von New York Times

Diese Zusammenhänge waren noch nie bekannt und werfen alle möglichen Fragen auf. Bitfinex ist der weltweit größte Kryptowährungsaustausch nach Volumen und ein wichtiger Legitimierer von USDT. Das Problem ist, dass jedes Mal, wenn ein großer Zustrom von Tether-Token auf Bitfinex trifft, der Bitcoin-Preis in die Höhe zu schießen scheint. Dies ist lückenhaft und sollte in der Community zur Vorsicht führen.

Warum? Denn wenn USDT nicht wirklich 1: 1 durch Fiat-Reserven gedeckt ist, dringt falsches Geld in die Kryptowährungsmärkte ein, was wiederum fälschlicherweise die Kryptopreise stützt. Es wäre, als würde man Geld verwenden, um Krypto nicht wirklich kaufen zu müssen, und diese Realität würde zum Beispiel in den Bitcoin-Preis einfließen.

Ist es das, was der Raum jetzt sieht? Es ist schwer zu sagen. Es steht jedoch außer Frage, dass es sich um ein Problem handelt, das in den letzten Wochen an Intensität zugenommen hat.

Tether und Bitfinex reagieren

Die beiden Projekte gehen nicht kampflos unter, wie wir bereits sagten.

Sie veröffentlichten im September einen Bericht über ihre finanzielle Situation. Aber viele waren nicht zufrieden. Der Bericht war keine formelle Prüfung und wurde von einer relativ kleinen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchgeführt. Die Buchhalter hatten auch nicht Zugriff auf alle relevanten Informationen, da einige Daten redigiert wurden.

In der Zwischenzeit haben Bitfinex und Tether das PR-Team 5W Public Relations engagiert, um die wachsenden Auswirkungen zu bewältigen. 5W Public Relations war fest entschlossen, nicht preiszugeben, bei wem sich die Bankkonten dieser Unternehmen befinden. Die Unwilligkeit, Namen zu nennen, ist zumindest glaubwürdig, da Tether in diesem Jahr zahlreiche Konten geschlossen hatte – insbesondere über Wells Fargo

Apokalypse-Leine

Was ist das Alptraumszenario, wenn wirklich alles so schlimm ist, wie die Neinsager sagen??

Wenn die Märkte feststellen, dass die Leine nicht durch reale Reserven gedeckt sind, werden mehrere Ereignisse wie eine Kettenreaktion ablaufen.

Wenn Tethers nicht vollständig abgesichert sind, was passiert, wenn der Markt dies entdeckt und Tethers zusammenbricht??

Erstens wird der Bitcoin-Preis an Börsen sinken, die USDT nicht für Handelspaare verwenden, da versierte Kryptowährungsinvestoren beginnen, sich in der Sicherheit von Fiat-Währungen zurechtzufinden.

Als nächstes werden Anleger Bitcoin und andere Kryptowährungen von USDT-abhängigen Börsen zu Börsen ohne USDT-Handelspaare überfluten. Letzteres kann aufgrund des Übervolumens absichtlich oder unbeabsichtigt geschlossen werden.

Drittens könnten Börsen, die stark auf Tether-Token angewiesen sind, wie beispielsweise Bittrex, sofort zahlungsunfähig werden, da USDT-Token und Kryptowährungspreise im allgemeinen Krater liegen.

In diesem Alptraumszenario ist nichts wünschenswert. Aber wenn es einen Silberstreifen geben sollte, müsste Tether, wenn er ein betrügerisches Programm betreibt, entlarvt werden, und es wird auf jeden Fall schmerzhaft sein – besser früher als später.

Unser Rat? Testen Sie zunächst, wie schnell Sie Ihre Krypto in Fiat auslagern können. Es ist ein Übungstest, der nützlich sein kann, wenn die Dinge auf die schlechteste Art und Weise nach Süden gehen.

Kann der Weltraum eine Kryptoexplosion überleben??

Nun, die Kryptowährungsarena hat zuvor einen katastrophalen Zusammenbruch mit dem Berg erlebt. Gox Exchange Zusammenbruch vor einigen Jahren. Viele haben alles verloren. Und der Preis für Bitcoin sank um 86 Prozent. Aber irgendwann tauchten die Dinge auf und schau, wo wir uns gerade befinden.

Wenn der Rauch von USDT in Brand gerät, wird der Kryptowährungsraum auf seinen zweiten Berg eingestellt. Gox Vorfall, Mt. Gox 2.0, wenn Sie so wollen. Die Dinge würden also viel hässlicher werden, bevor sie wieder hübscher würden. In diesem Fall sind diejenigen, die am Spielfeldrand ausgezahlt werden, die großen Gewinner. Diejenigen, die in die Implosion geraten, können einfach alles verlieren.

Es ist wie gesagt: Kryptopreise können über Nacht auf Null fallen. Hoffen wir, dass es nie passiert, aber bereiten Sie sich immer auf das Schlimmste vor.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me