DBX One

DBX.ONE ist der abgekürzte Name für Database X, ein Blockchain-Technologieunternehmen, das eine öffentliche Kette mit seinem einzigartigen Konsensmechanismus ausstatten möchte. Die öffentliche Blockchain von Database X stellt eine neue Infrastruktur bereit und verwendet den D-DPoS-Konsensmechanismus (Database Delegated Proof of Stake).

DBX One

Der Gründer von Database X ist Tomi Wen, ein leitender technischer Experte mit einem BA von der Renmin University. Wen hat verschiedene Wettbewerbe gewonnen, darunter eine Goldmedaille in der Computerkategorie von CASTIC. Andere Teammitglieder sind Ben Fu, der für Technologie verantwortlich ist; Summer Xu, MBA, verantwortlich für Betrieb und Marketing; Trinity Wang, Ph.D., Direktor des Entwickler-Ökosystems; Alex Xiang, verantwortlich für das Produkt; Alvin Zhou, verantwortlich für das Wirtschaftssystem; und Oceanus Zeng, verantwortlich für die Risikokontrolle.

DBX.ONE hat große Unterstützung, darunter Bing Li, der Seed-Investor der Huobi Group, und Charles Xue, der Gründer des Manzi Fund und Mitbegründer von UT Starcom. Auf der DBX.ONE-Team-Seite sind 16 Investoren sowie zwei Berater aufgeführt.

DBX-Ökosystem

Der DBX ist ein Ökosystem, das aus Daten besteht, die auf der Blockchain basieren. Die Datenbank bietet eine dezentrale Community, die sich auf den Austausch und die Erkundung wertvoller Daten konzentriert. Das Team von DBX.ONE ist der Ansicht, dass ein Großteil der Daten, die häufig als „nutzlos“ übersehen werden, tatsächlich wertvoll ist. Sie müssen nur die bisher unentdeckte Nachfrage nach diesen Daten finden. Mit Database X können alle Teilnehmer innerhalb der Community Daten mit geringen Kosten, fairem Handel und höherer Effizienz erhalten.

DBX-Produkt

Das Team beschreibt DBX auch als ein Ökosystem globaler Asset-Daten. Es enthält das DBX Data Game, das den Datenaustausch über einen neuen Anreizmechanismus beschleunigt. Dieser Anreizmechanismus umfasst genaue Datentransaktionen, die atomisiert sind und dem Datenökosystem helfen, sich selbst zu verbessern. Die Idee ist, dass die großen Datenmengen, die über die Datenbank X gesammelt werden, zu einem explosiven Wachstum von Anwendungen wie künstlicher Intelligenz und Internet der Dinge im DBX-Ökosystem führen können.

Was ist der Datenwettbewerb??

Mitglieder der DBX-Community haben die Möglichkeit, einen Datenwettbewerb zum Sammeln von Daten über das DBX-Netzwerk zu starten. Diese Wettbewerbe umfassen mehrere Knoten, die verschiedene „Dateninseln“ verbinden, um einen „Kontinent“ zu erstellen. Dieser Prozess erstellt im Wesentlichen ein umfassendes Datenpaket, das den Wert dieser Daten maximiert. Dank intelligenter Verträge und Blockchain-Technologie könnten beide am Handel beteiligten Parteien ein Peer-to-Peer-verschlüsseltes Netzwerk verwenden, um Daten direkt zu übertragen. Dank dieser technischen Daten müssten sich die Teilnehmer nicht um Datenlecks, Rückverfolgbarkeit, garantierte Ausführung oder den Schutz ihrer Privatsphäre und Eigentumsrechte kümmern.

DBX World

Ein Datenwettbewerb bietet einen Preis sowie eine DBXChain-Belohnung und ermutigt alle Mitglieder, teilzunehmen und Daten zu sammeln. Die Teilnehmer können auch Einnahmen aus potenziellen Verkäufen erzielen und von den einzigartigen Interaktionen profitieren. Die Wettbewerbsanfragen generieren ein gut bearbeitetes Datenwörterbuch. Das DBX-Team hat auf diesem Wörterbuch eine Keso-Datensuchmaschine aufgebaut, mit der Benutzer bestimmte Daten mit hervorragender Genauigkeit suchen können. Es bietet auch die Möglichkeit, einzelne Daten oder nach Spalten und Zeilen zu handeln.

Interessenten an einem Datenwettbewerb können auch Stichproben der gesammelten Daten anfordern, um die Qualität der Daten zu bestätigen. Dies erfolgt durch Ausführen bestimmter dApps auf den Trinity Nodes. Darüber hinaus ist es aufgrund der Überprüfung der Handelskosten oder der Überprüfung eines Handels unmöglich, einen DBXChain Reward-Betrug für Datenwettbewerbe zu begehen. Unehrliche Knoten würden eine schwere Bestrafung erhalten.

Was ist das Datenspiel DApp?

Data Game ist eine gut entwickelte dApp aus dem DBX-Ökosystem. Mit dieser dApp können Benutzer an verschiedenen Datenwettbewerben teilnehmen, bei denen sie verschiedene Arten von Daten bereitstellen, um Belohnungen oder Zahlungen zu erhalten. Darüber hinaus ermöglicht Data Game denjenigen, die Daten anfordern, die Verteilung der Aufgabe auf das verteilte System, sowohl zur Speicherung als auch zur Verschlüsselung. Nur einige dieser Aufgaben können das Sammeln von Bildern, Tönen, Videos, Stimmen, Phrasen oder Absätzen umfassen, die einer bestimmten Beschreibung entsprechen. Über Crowdsourcing können Benutzer mit Data Game eine Reihe von Informationen sammeln und diese dann kombinieren, um Big Data zu erstellen. Alle Benutzer können von diesem Datenbestand profitieren, da sie Daten für den Handel bereitstellen und autorisieren sowie den Big-Data-Wert einfach durch einen Beitrag teilen können.

Sie können bereits die Data Game dApp herunterladen, mit der Benutzer auf die Datenwettbewerbe zugreifen können, um Belohnungen zu gewinnen. Mit der Anwendung können Benutzer auch Datenbestände mithilfe der verteilten Speicher- und Blockchain-Technologie speichern und verschlüsseln. Es gibt bereits Millionen von Mitarbeitern. Zu den wichtigsten Funktionen der Data Game-dApp gehört die Möglichkeit, DBX mithilfe von RoDS zu gewinnen, an Datenwettbewerben teilzunehmen, verschlüsselten Speicher zu nutzen und mehrere dApps, einschließlich Baas.

Was ist DBXChain??

DBXChain ist die Blockchain, mit der Entwickler ihre eigenen dApps erstellen können, die das DBX-Ökosystem nutzen. Die verschiedenen dApps können den Datenwert innerhalb der Data Asset-Welt untersuchen. DBXChain enthält wichtige Funktionen wie BaaS und Smart Contracts sowie zusätzliche Funktionen. Zu diesen Funktionen gehören unstrukturierte und strukturierte Datensätze, ein automatisches Handelsnetzwerk für Daten, ein hocheffizientes Blockchain-System mit 100.000 Transaktionen pro Sekunde und eine erhebliche Anzahl von Datenanalyse-dApps. Mit DBXChain führen viele dApps, die sich der Datenanalyse widmen, zu diversifizierten Daten, um eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen. Zusammen bilden die von DBXChain bereitgestellten Quellen die Grundlage für kommerzielle Produkte, die das Potenzial für großen Erfolg haben.

Brieftasche

Fazit

Das DBX.ONE-Projekt begann bereits im November 2016 und hat bereits einen langen Weg zurückgelegt. Bisher hat das Team den Open-Source-Code von GitHub fertiggestellt, die erste dApp gestartet, die erste Finanzierung erhalten, die DBX-Brieftasche gestartet und das Testnetz gestartet. Weitere Folgeveranstaltungen sind derzeit im Gange, um das Projekt weiter voranzutreiben.

DBX.ONE oder Database X liefert eine öffentliche Blockchain, die auf dem Konsensmechanismus “Database Delegated Proof of Stake” basiert. Das Team bezeichnet das Projekt als Blockchain-Welt der Datenbestände, die Datenbestände in die Blockchain bringen. DBX.ONE hat bereits viel getan, und viele Investoren unterstützen das Projekt.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me