Was ist QAN? Blockchain-Lösungen auf die nächste Stufe bringen

Qan

Da ältere Blockchain-Protokolle wie Bitcoin immer noch Schwierigkeiten haben, die Mängel in Bezug auf Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und energieeffiziente Transaktionsvalidierung zu beheben, besteht möglicherweise eine Marktlücke. Das in Estland ansässige Start-up QAN behauptet, die oben genannten Probleme über seine Lösung gelöst zu haben QAN-Plattform Rahmen.

Kurz gesagt, der innovative PoR-Konsensmechanismus (Proof of Randomness) kann energieeffizient hohe Transaktionsdurchsätze erzielen und gleichzeitig mehrere Entwicklersprachen unterstützen. Darüber hinaus wurde die QAN-Plattform entwickelt, um den Bedrohungen durch fortschrittliche Rechenkapazitäten der Zukunft – insbesondere Quantum-Computing-Angriffen – entgegenzuwirken.

Qan

Wenn Sie mehr über QAN erfahren möchten und wissen möchten, wie sich die Plattform von vorhandenen Blockchain-Protokollen unterscheiden soll, lesen Sie unbedingt unseren umfassenden Test.

Was ist QAN??

QAN wurde 2018 gestartet und von der Centrum Circle Group unterstützt. Es handelt sich um ein Blockchain-Framework, mit dem die allgegenwärtigen Probleme bestehender Projekte wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin gelöst werden sollen. Im Mittelpunkt stehen Probleme im Zusammenhang mit langsamen Transaktionen, extrem geringen Skalierbarkeitskapazitäten, einer starken Abhängigkeit von einem hohen Energieverbrauch zur Bestätigung von Transaktionen und keinen Sicherheitsvorkehrungen, um den potenziellen Bedrohungen durch Quantum Computing entgegenzuwirken.

Vor diesem Hintergrund hat das Team hinter der QAN-Plattform einen revolutionären Konsensmechanismus aufgebaut, um die Blockchain-Technologie auf die nächste Stufe zu heben. Bekannt als Proof of Randomness (PoR) – verbessert der Mechanismus die Fähigkeiten älterer Blockchain-Systeme und löst somit viele der oben genannten Probleme.

Ohne zu technisch zu werden, basiert der PoR-Mechanismus auf seinen Prinzipien Algorands Algorithmus, allerdings mit der Fähigkeit, die Skalierbarkeit auf die nächste Stufe zu heben. Da der Mechanismus nicht von Stakeholdern abhängt, die synchronisierte Uhren benötigen, kann das Protokoll energieeffizient arbeiten, ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit oder Sicherheit einzugehen. Um jederzeit effizient zu bleiben, kann QAN den Abstimmungsprozess vereinfachen und die Weitergabe blockieren.

QAN-Funktionen

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Wir haben die Vorteile, die sich daraus ergeben, im Folgenden näher erläutert.

Skalierbarkeit

Es ist kein Geheimnis, dass Bitcoin immer noch existiert zurückgehalten durch seine Fähigkeit, große Transaktionsvolumina zu handhaben. Tatsächlich beträgt der Durchschnitt des Systems immer noch nur 7 Transaktionen pro Sekunde (T / ps). Im Gegenteil, die QAN-Plattform hat bisher einen Durchsatz von 1.600 signierten T / ps erreicht. Obwohl diese Zahlen in erster Linie auf internen Tests beruhen, liefert dies zumindest vielversprechende Ergebnisse.

Energieeffizient

Wie bereits erwähnt, müssen ältere Blockchains wie Bitcoin erhebliche Mengen an Energie verbrauchen, um das zugrunde liegende Ökosystem sicher zu halten. Dies wird effektiv durch den Wettbewerbscharakter des von Bitcoin verwendeten Blockbelohnungssystems “Proof of Work” vorangetrieben.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Dies steht in krassem Gegensatz zu dem genehmigten Hauptbuchsystem, auf dem die QAN-Plattform basiert, nicht zuletzt, weil sie sich stark für eine gerechtere Vermögensverteilung einsetzt. Dies wird durch den PoR-Konsensmechanismus weiter verstärkt, da der Validierungsprozess die Zufälligkeit zweifelsfrei sicherstellt.

Mehrsprachige Unterstützung

Einer der größten Probleme für erfahrene Entwickler besteht darin, dass sie häufig neue Programmiersprachen lernen müssen, um sich mit dem Blockchain-Protokoll zu beschäftigen. Dies gilt insbesondere für Ethereum, da Entwickler die Muttersprache Solidity lernen müssen, um intelligente Verträge zu erstellen.

Vor diesem Hintergrund ist das QAN-Team bestrebt, seine Blockchain-Plattform integrativer zu gestalten, indem es Entwicklern ermöglicht, sich über weit verbreitete Sprachen, die sie bereits kennen und verstehen, mit dem Protokoll auseinanderzusetzen.

Feste Transaktionsgebühren

Ob es sich um eine konventionelle Tokenübertragung oder eine intelligente Vertragsbereitstellung handelt – die Transaktionsgebühren auf der QAN-Plattform sind fest. Dies stellt sicher, dass QAN-Stakeholder, bei denen es sich hauptsächlich um Unternehmen handelt, an ein zuverlässiges und konsistentes Preismodell gewöhnt sind.

Im Gegenteil, bestehende Blockchain-Infrastrukturen verwenden häufig ein variables Transaktionsgebührenmodell, sofern die zugrunde liegenden Kosten steigen, wenn das Netzwerk einer höheren Nachfrage ausgesetzt ist.

Quantenresistent

Eines der vielversprechendsten Merkmale der QAN-Plattform ist, dass sie aus der Gruppe heraus aufgebaut wurde, sodass das Netzwerk anschließend den Bedrohungen durch Quantum-Angriffe entgegenwirken kann.

Für diejenigen, die es nicht wissen, argumentieren verschiedene Kommentatoren in der Blockchain-Branche, dass sie, sobald die Fähigkeiten von Quantum Computing realisiert sind, das Potenzial haben könnten, Konsensmechanismen wie Proof of Work außer Kraft zu setzen. Indem das Team von QAN jedoch sicherstellt, dass das Netzwerk quantenresistent ist, hat es ein Blockchain-System für die Zukunft aufgebaut.

QAN verwendet dazu die gitterbasierte Kryptographie. Kurz gesagt, es ist widerstandsfähig gegen Quantenangriffe, da die digitalen Signaturen erstellt wurden. Die Gitterkryptographie ist weithin anerkannt und basiert auf die Arbeit von 13 Mathematikern in den letzten 20 Jahren.

Halten Sie die QANPlatform sicher

Um das QAN-Ökosystem sicher zu halten, nutzt die dezentrale Plattform zwei wichtige Stakeholder. Dies umfasst insbesondere die Knotenoperatoren selbst sowie zufällig ausgewählte Blockvalidatoren. Da beide Stakeholder finanziell motiviert sind, sind sie motiviert, das Netzwerk frei von drohenden Fehlverhalten zu halten.

Darüber hinaus muss jeder Stakeholder, der als Blockvalidator teilnehmen möchte, eine Lizenzgebühr zahlen. Alle Lizenzgebühren werden dann an einen dezentralen Einzahlungspool übertragen, der installiert wurde, um Betrugsgefahren auszuschließen. Daher würde es für Blockvalidatoren keine Motivation geben, sich auf Fehlverhalten einzulassen, nicht zuletzt, weil sie ihre Lizenzgebühr verlieren würden.

Wenn es um die Generierung von Einnahmen geht, erreicht die QAN-Plattform dies auf drei wichtigen Wegen. Dies schließt die Transaktionsgebühren ein, die von denjenigen gezahlt werden, die einen intelligenten Vertrag verwenden. die Kosten für die Codeentwicklung, die von bestimmten Entwicklern intelligenter Verträge gezahlt werden; und Entwicklungskosten, die von generischen Smart Contract-Entwicklern bezahlt werden.

Diese Gebühren tragen dann zu den Stakeholdern bei, die die Aufgabe haben, die Blockchain sicher zu halten, und ermöglichen anschließend den autarken Betrieb der QAN-Plattform.

QARK Token

Die QAN-Plattform hat auch eine eigene native Kryptowährung erstellt. Das als QARK-Token bekannte Token wird zunächst als ERC-20-Token zum Zweck seiner Spendenaktion gestartet. Dies wird als erstes Umtauschangebot über die BitBay-Börse im vierten Quartal 2019 erleichtert.

Insgesamt werden 333.333.000 QARK-Token im Umlauf sein, wobei zwei Drittel dieses Betrags bei BitBay zum Verkauf stehen – sowohl für den öffentlichen als auch für den privaten Verkauf.

Sobald das QARK-Token den Übergang von einem ERC-20-Token zu einem proprietären QAN-Plattform-Token vollzogen hat, wird es verwendet, um das gesamte QAN-Ökosystem zu befeuern. Dies schließt das Blockvalidierungs-Belohnungssystem ein, bei dem die Stakeholder in QARK-Token bezahlt werden. Darüber hinaus ist das QARK-Token auch die Währung der Wahl, wenn es um die Zahlung von Lizenzgebühren geht. Dies ist eine Voraussetzung, um Blockvalidator zu werden.

Timeline Moving Foward?

Das QAN-Projekt steckt noch in den Kinderschuhen, was bedeutet, dass es noch einen langen Weg vor sich hat, um seine langfristigen Ziele zu erreichen. Trotzdem wird das Team bald an seinem BitBay IEO teilnehmen, und der erste Demo-Start der QANplatform steht unmittelbar bevor.

In Bezug auf den vollwertigen Start von MainNet ist dies für das zweite Quartal 2020 geplant. Im selben Quartal plant das Team von QAN auch, sein Ziel zu erreichen, 97.000 T / ps über seine private Kette zu erreichen.

Theoretisch ist dies bei den aktuellen QAN-Kettenlabortestergebnissen von 1.600 T / ps das langfristige Ziel, etwas mehr als 155.000 T / ps zu erreichen. Wenn dieses Ziel erreicht werden kann, würde dies ausreichen, um die Bedürfnisse praktisch aller Branchen zu befriedigen. Dies ist jedoch noch abzuwarten.

Fazit

Zusammenfassend, obwohl die QAN-Plattform ist noch in den Anfängen, es gibt viel zu mögen an den Ambitionen des Teams. Wenn die Plattform ihr Ziel erreichen kann, extreme Skalierbarkeitsanforderungen auf energieeffiziente und sichere Weise zu erfüllen, wird das Projekt wahrscheinlich sehr gut abschneiden.

Darüber hinaus werden die Interessengruppen durch ihren Konsensmechanismus zum Nachweis der Zufälligkeit finanziell motiviert, die Blockchain-Infrastruktur frei von den Bedrohungen durch Fehlverhalten zu halten. Wenn Sie die Fähigkeit der Plattform berücksichtigen, den zukünftigen Fähigkeiten von Quantum Computing entgegenzuwirken, stellt QAN sicher, dass das zugrunde liegende Ökosystem kurz- und langfristig vollständig geschützt ist.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map