Die Kosten für die Transaktion von Ethereum haben sich in den letzten 2 Wochen vervierfacht

Äther

Während sowohl Bitcoin als auch Ethereum seit dem letzten Bullenlauf im Jahr 2017 starke technische Verbesserungen erfahren haben, können die Transaktionsdurchsätze dieser Blockchains immer noch nicht viel Stress bewältigen, ohne dass die Gebühren in die Höhe schnellen.

Dies wurde in den letzten Tagen deutlich, da viele festgestellt haben, dass die durchschnittlichen Transaktionsgebühren sowohl für Bitcoin als auch für Ethereum in die Höhe geschossen sind.

Die Transaktionsgebühren für Ethereum steigen sprunghaft an

Wie der Marktanalyst “Ceteris Paribus” feststellte, Die Gaskosten für Ethereum haben 41 Gwei erreicht, ein Anstieg von ca. 300% seit Ende April. Meistens liegen die Gwei-Gaskosten bei etwa 10, obwohl sie oft sogar noch niedriger in Richtung 4-6 fallen.

Obwohl es schwierig ist, genau zu sagen, was dies verursacht, gibt es zwei wahrscheinliche Ursachen:

  • Eine Explosion der Popularität eines angeblichen Betrugs namens „MMM“, der im letzten Monat über 661 ETH für Transaktionsgebühren ausgegeben hat. Der mit dem Betrug verbundene Smart-Vertrag ist der zweithäufigste gebührenpflichtige Vertrag im letzten Monat.
  • Tethers USDT wurde weiterhin von Ethereum massenhaft angenommen, wobei ein Großteil des Stablecoin-Angebots in der Blockchain vorhanden war. Aufgrund der erhöhten Marktvolatilität wird USDT wahrscheinlich viel häufiger eingesetzt als vor einem Monat.

Die Gaspreise für Ethereum sind im letzten Monat in die Höhe geschossen. Der durchschnittliche Gaspreis liegt jetzt bei 41 Gwei, was einem Anstieg von 4x seit Ende April entspricht.

Es werden Oszillationen zwischen 10 und 15 außerhalb hoher Stressperioden (d. H. Schwarzer Donnerstag) verwendet.. pic.twitter.com/RJmdquQNdC

– Ceteris Paribus (@ ceterispar1bus) 15. Mai 2020

In den letzten Wochen sind auch die Transaktionsgebühren im Bitcoin-Netzwerk gestiegen. Eine Kombination aus langsameren Blockierungszeiten und einem Anstieg der Transaktionsnachfrage zwingt die durchschnittliche Transaktionsgebühr auf 5,161 USD, laut Bitinfocharts.com.

Dies ist etwa zehnmal höher als Ende April.

Was möglicherweise passiert, ist, dass die Transaktionen in der Bitcoin-Blockchain langsam sind. Diejenigen, die Wert zwischen Börsen übertragen möchten, um den Markt zu spielen, kaufen ETH oder USDT mit ihrem BTC und übertragen diese auf andere Börsenkonten, wodurch Ethereum verstopft.

Die Einführung der Community-Punkte von Reddit könnte das Problem verschlimmern

Obwohl es keine Möglichkeit gibt zu sagen, ob diese Verstopfung im Laufe des Jahres 2020 anhalten wird, wird erwartet, dass Reddit im dritten oder vierten Quartal dieses Jahres Token an das Ethereum-Mainnet weiterleitet, was die Blockchain möglicherweise erneut verstopfen wird.

Für diejenigen, die das Memo verpasst haben, bestätigte das Internetforum Reddit, eine der meistbesuchten Websites der Welt mit Hunderten von Millionen aktiven Benutzern, den Start eines neuen Projekts mit dem Namen „Community Points“.

Community-Punkte sind Token für bestimmte Unterforen auf Reddit, mit denen Sie Prämien einlösen und auf bestimmte Funktionen zugreifen können, auf die Token-Inhaber keinen Zugriff haben.

Derzeit werden Token nur im Rinkeby-Testnetz von Ethereum für die CryptoCurrency- und FortniteBR-Foren ausgegeben, in denen jeweils rund eine Million Benutzer anwesend sind.

Sollte diese Beta jedoch gut laufen, beabsichtigt Reddit, diese Token auf das Ethereum-Mainnet zu migrieren und dann andere Token auch für andere Foren freizugeben, wodurch ein massiver Zustrom von Benutzern in der Größenordnung von Millionen entsteht.

Dies könnte natürlich zu einem immensen Blockchain-Clog führen, der größer sein kann als alles, was Ethereum gesehen hat. Als Brian Flynn vom Ethereum-Startup Rabbit Hole fragte in Bezug darauf, wann CryptoKitties Ethereum 2017 dramatisch verlangsamte:

Wenn dies auf Rinkeby geschieht, was passiert dann mit dem Gaspreis und den Blöcken, wenn Reddit dies auf dem Mainnet startet? Haben wir nicht noch einen CryptoKitties-Moment??

Wenn dies auf Rinkeby geschieht, was passiert dann mit dem Gaspreis und blockiert, wenn Reddit dies auf dem Mainnet startet??

Haben wir nicht noch einen CryptoKitties-Moment?? https://t.co/XgPFETtSjw

– Brian Flynn (@Flynnjamm) 14. Mai 2020

Es gibt Lösungen

Innovatoren in diesem Bereich entwickeln Lösungen für die Netzwerkverstopfung von Ethereum.

Dezentrales Finanzprotokoll Synthetix und Optimism haben begonnen, ein Skalierungssystem namens Optimistic Rollups zu testen. Das System komprimiert im Wesentlichen Blockchain-Daten und migriert die Verantwortung für die Transaktionsvalidierung außerhalb der Kette, wodurch Gebühren gesenkt und der potenzielle Transaktionsdurchsatz erhöht werden.

Es werden andere Rollup-Projekte bearbeitet, die ebenfalls zur Skalierung von Ethereum beitragen könnten, aber optimistische Rollups scheinen eines der am weitesten entfernten zu sein.

Es gibt auch die Einführung von Ethereum 2.0, die in diesem Jahr beginnen soll und möglicherweise Skalierungsprobleme löst. Da in der ersten Phase des Upgrades nur Proof of Stake implementiert wird, kann es Monate oder sogar über ein Jahr dauern, bis Ethereum von den Skalierungsverbesserungen von Technologien wie Block Sharding profitiert.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map