Geben Sie MetaCoin ein: Ein USD Stablecoin-Aufwand von ETH & Uniswap

Äther

Das MakerDAO-Projekt hat sich in den letzten zwei Jahren zu einem Grundpfeiler in der dezentralen Finanzbranche von Ethereum entwickelt. Die Bauherren und die Community haben das Dai-Stablecoin- und Maker Vaults-Kreditvergabesystem, eines der ersten Breakout-dApps von DeFi, bisher hervorragend verwaltet.

Die frühen Erfolge von Maker sind in der Tat der Grund dafür, dass Kennzahlen wie die Maker-Dominanzrate, mit der nachverfolgt wird, wie viel Wert als Sicherheit in den intelligenten Verträgen des Projekts im Vergleich zu den im Rest von DeFi gesperrten Werten gespeichert ist, zunehmend beobachtet werden.

Es ist auch der Aufstieg von MakerDAO – nämlich die steigenden finanziellen Einsätze -, der einige Stakeholder von Ethereum mehr besorgt über das Gespenst der Worst-Case-Szenarien gemacht hat.

Zum Beispiel besteht die Möglichkeit von böswilligem Verhalten von MKR-Walen, da Inhaber mit ausreichend massiven MKR-Schätzen versuchen könnten, die Maker-dApp mithilfe der Governance-Token zu überfallen. Leider ist das der Ort neue MetaCoin-Idee kommt herein: Es ist ein Vorschlag für eine schlankere, „Governance-minimierte“ MakerDAO-Alternative.

Eine neue Münze auf dem Block

Am 9. Februar veröffentlichte der Gründer von MolochDAO und CEO von SpankChain, Ameen Soleimani, einen Vorschlag für ein Stablecoin-Projekt „MetaCoin v0“. Darin skizzierte er, wie MetaCoin eine ähnliche, aber strukturell konservativere Option für das dem Dai zugrunde liegende System bieten könnte.

“Das Ziel eines solchen Systems ist nicht, die Position von DAI als de facto dezentrale Stallmünze an sich zu reißen, sondern eine sichere Alternative für diejenigen zu schaffen, die unterschiedliche Risikopräferenzen haben”, sagte Soleimani.

Interessiert an einer Alternative zu @MakerDAO?

Ankündigung von MetaCoin – The Governance-Minimized Decentralized Stablecoin!

Weil Geld zu wichtig ist, um es den Menschen zu überlassen!

&# 129297;&# 129297;&# 129297;&# 129297;https://t.co/97tjNMUuWo

– ameen.eth &# 128121; (@ameensol) 9. Februar 2020

Dementsprechend wären die Hauptbestandteile des MetaCoin-Modells ein META-Governance-Token wie MKR und COIN als stabiles 1-USD-Stablecoin-Analogon zum Dai.

Benutzer könnten das Nur-Äther-System verwenden, um die ETH zu sperren und überbesicherte Kredite in COIN aufzunehmen. MakerDAO erlaubt ETH, Basic Attention Token (BAT) und wahrscheinlich später mehr Vermögenswerte als Sicherheit.

Unter anderem würde sich MetaCoin in zweierlei Hinsicht von MakerDAO unterscheiden.

Die Idee? Schlankere, kleinere Angriffsfläche

Die beiden Hauptunterschiede von MetaCoin zu MakerDAO haben damit zu tun 1) seine vorgeschlagene Abhängigkeit von einem indirekten System für Preisorakel und 2) ein algorithmischer Mechanismus zur Aufrechterhaltung der 1-Dollar-Bindung von COIN.

In MakerDAO sind Preisorakel eine Frage der direkten Governance – mit anderen Worten, MKR-Inhaber können darüber abstimmen. Soleimani hat ein indirekteres System für MetaCoin vorgeschlagen, bei dem META-Inhaber über einen Korb mit stabilen USD-Münzen abstimmen, um Referenzpreise bereitzustellen:

„In MetaCoin wählt das Governance-System Preisorakel nicht direkt aus. Stattdessen wählt die Governance mehrere Fiat-gestützte Stallmünzen (d. H. USDC, USDT, TUSD) aus und verwendet dann den volumengewichteten Durchschnittspreis dieses Korbs an [der dezentralen Börse Uniswap], um den Referenzpreis von ETHUSD zu bestimmen.

Abgesehen von der Abstimmung über eine Notabschaltung würden MetaCoin-Benutzer nur bei der Bestimmung dieses Warenkorbs einer Governance ausgesetzt sein. Hier sorgt die strukturelle Abhängigkeit von Uniswap für ein interessantes Design; Soleimani merkte an, dass es noch mehr Nutzen bringen und die Dinge rechtzeitig „einfacher“ machen sollte, da das kommende v2-Upgrade des DEX „mit integrierten Berechnungen für den gleitenden Durchschnitt gestartet werden sollte“.

In Bezug auf die Peg-Dynamik berechnet MakerDAO Maker Vault-Benutzern einen variablen Zinssatz, um Dai zu prägen, und MKR-Inhaber stimmen manuell und routinemäßig ab, um diesen Zinssatz zu bestimmen – die sogenannte Dai-Stabilitätsgebühr (DSF) -, um die wirtschaftlichen Bedingungen für einen reifen Preis aufrechtzuerhalten $ 1 Stift. Im Gegensatz dazu würde MetaCoin einen automatisierten „Regelkreismechanismus“ verwenden, um seinen eigenen variablen Zinssatz zu bestimmen, sagte Soleimani:

„Der… Controller wird als intelligenter Vertrag implementiert, der den aktuellen Preis von COIN verwendet, ihn mit dem volumengewichteten Durchschnittspreis des stabilen Münzkorbs (der als Referenzpunkt für 1 USD verwendet wird) vergleicht und den Zinssatz basierend auf automatisch aktualisiert der Unterschied.”

Letztendlich kam der MolochDAO-Gründer zu dem Schluss, dass es keineswegs sicher ist, dass die MetaCoin-Bemühungen “zu einer weit verbreiteten und langlebigen Stallmünze führen”, aber insbesondere bereits eine “neue Vorlage” anbieten, mit der Communities ihre eigenen Stallmünzen mit minimalem Aufwand starten können . ” Es ist ein Projekt, das man entsprechend beobachten sollte.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map