Wie man eine Taubenmünze abbaut: Komplette Anleitung für Anfänger

Wie man Taubenmünzen abbaut

PigeonCoin ist eine neue Münze, die die verwendet X16S-Algorithmus, das ist ähnlich wie die x16R-Algorithmus. Die Münze wurde als ASIC-resistente Kryptowährung konzipiert. ASICs sind spezialisierte Hardware, die einen bestimmten Algorithmus viel schneller als das GPU-Mining abbauen kann und auch viel effizienter ist. Das Hauptargument gegen ASICs ist, dass es ein dezentrales Mining-Erlebnis schafft, da ASICs teurer und schwieriger zu bekommen sind als eine GPU oder CPU. Der x16R-Algorithmus ist einzigartig, da er 16 verschiedene Algorithmen verwendet, die basierend auf dem Hash des letzten Blocks zufällig ausgewählt werden. Aus diesem Grund ist die Reihenfolge immer zufällig, was es sehr schwierig macht, einen ASIC für zu erstellen. Dieser einzigartige Algorithmus ist einer der Gründe, warum Raven-Münzen immer beliebter werden.

Wie man Taubenmünzen abbaut

Pigeoncoin ist eine Gabelung von Ravencoin. Der Grund dafür war, dass der x16R bei jedem Block auf einen neuen Algorithmus umschaltet. Aus diesem Grund werden die GPUs nach jedem neuen Blockschalter heruntergefahren und hochgefahren. Der X16S-Algorithmus ändert dies, sodass die Leistungsaufnahme wie bei den meisten anderen Algorithmen reibungslos ist.

Nachdem wir die Details zu Pigeoncoin kennen, können wir PGN abbauen!

Einige allgemeine Tipps zum Bergbau

Bevor wir mit diesem Tutorial beginnen, habe ich zwei Tipps, wie Sie Ihre Bergbauerfahrung optimal nutzen können. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre GPUs haben. Zweitens werden die meisten Mining-Programme von Virenscannern als Viren gekennzeichnet. Aus diesem Grund sollten Sie die Mining-Software vom Antivirenprogramm ausschließen, wenn Sie auf Ihrem normalen Alltagsgebrauch oder einem Spielecomputer, auf dem ein Antivirenprogramm installiert ist, Mining durchführen. Was ich gerne mache, ist, dass ich einen Ordner erstelle und dann meine gesamte Mining-Software in Unterordnern ablege. Ich schließe dann den Ordner der obersten Ebene vom Antivirenprogramm aus und das schließt die gesamte Mining-Software aus.

Bergbaubecken

Das erste, was wir brauchen, ist ein Bergbaupool. Sie können meine Mine alleine einsetzen, aber die Auszahlungen können Monate dauern, je nachdem, wie leistungsfähig Ihr Mining-Rig ist, und die Mining-Pools erheben normalerweise eine sehr geringe Gebühr (1% oder weniger). Durch die Verwendung eines Pools erhalten Sie mehrmals täglich konsistente Auszahlungen.

Für dieses Tutorial werden wir verwenden https://blockcruncher.com/. Ich habe diesen Pool gewählt, weil Blockcruncher niedrige Gebühren (0,25%) und viele Funktionen hat. Was ihre Funktionen betrifft, gibt es einen großen Pool mit mehreren Ports.

Jetzt, wo wir einen Pool haben, können wir mit dem Mining beginnen!

CPU Mining

Wir werden uns nicht auf das CPU-Mining konzentrieren, da es im Vergleich zum GPU-Mining nicht rentabel ist.

GPU Mining – Nvidia

Für das GPU-Mining gibt es viele Programme für Nvidia, aber das beste, das ich gefunden habe, ist CCminer. Der Bergmann hat keine Dev-Gebühr. Diese Mining-Software ist mit Windows und Linux kompatibel. Für Windows sind jedoch nur vorkompilierte Binärdateien verfügbar.

Die offizielle Seite und den Download-Link finden Sie unter https://github.com/tpruvot/ccminer/releases

Einmal heruntergeladen, ist es wirklich einfach zu bedienen.

Erstellen Sie einfach eine neue Batchdatei (oder eine Skriptdatei, wenn Sie Linux verwenden) in dem Ordner, in dem sich der Miner befindet, und fügen Sie diese in die Batchdatei ein

ccminer-x64.exe -a Algorithmus -o Schicht + TCP: //Mining_pool: Port -u wallet_public_key -p c =coin_symbol

Ersetzen Sie “Algorithmus” durch den Algorithmus, den Sie verwenden möchten. In diesem Fall müssen wir “x16s” verwenden.

Ersetzen Sie “Mining_pool” durch blockcruncher.com

Ersetzen Sie “Port” durch 3636

Ersetzen Sie “wallet_public_key” durch Ihre Brieftaschenadresse.

Ersetzen Sie “coin_symbol” durch PGN

Doppelklicken Sie auf die Batchdatei, um den Miner auszuführen, und Sie sollten so etwas sehen

Der rote Pfeil zeigt die erkannte GPU und die Gesamtgeschwindigkeit an.

Der blaue Pfeil zeigt die GPU-Taktrate, Hashes pro Watt, den Gesamtstromverbrauch, die Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit an.

GPU Mining – AMD

Für das GPU-Mining gibt es viele Programme für AMD, aber das beste, das ich gefunden habe, ist Avermore Miner. Die Mining-Software ist mit dem Windows- und Linux-Betriebssystem kompatibel. Die Mining-Software hat eine Dev-Gebühr von 1%. Diese Mining-Software ist mit Windows und Linux kompatibel. Für Windows sind jedoch nur vorkompilierte Binärdateien verfügbar.

Die offizielle Seite und den Download-Link finden Sie unter https://github.com/brian112358/avermore-miner/releases

Einmal heruntergeladen, ist es wirklich einfach zu bedienen.

Erstellen Sie einfach eine neue Batchdatei (oder eine Skriptdatei, wenn Sie Linux verwenden) in dem Ordner, in dem sich der Miner befindet, und fügen Sie diese in die Batchdatei ein

sgminer -o stratum + tcp: //Mining_pool: Port -u wallet_public_key -p c =coin_symbol

Ersetzen Sie “Mining_pool” durch blockcruncher.com

Ersetzen Sie “Port” durch 3636

Ersetzen Sie “wallet_public_key” durch Ihre Brieftaschenadresse.

Ersetzen Sie “coin_symbol” durch PGN

Doppelklicken Sie auf die Batchdatei, um den Miner auszuführen, und Sie sollten so etwas sehen

Das rote Feld zeigt die Gesamtgeschwindigkeit für alle kombinierten GPUs an.

Das blaue Feld zeigt die Temperatur, die Lüftergeschwindigkeit und die Gesamtgeschwindigkeit jeder GPU an.

Wenn es Probleme gibt, ist möglicherweise nicht genügend virtueller Speicher vorhanden. Möglicherweise benötigen Sie 16 GB virtuellen Speicher (für Vega-GPUs benötigen Sie eher 16 GB pro GPU), um dies zu ändern. Wechseln Sie zur Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System und klicken Sie links auf Erweiterte Systemeinstellungen. Klicken Sie dort auf der Registerkarte Erweitert auf Einstellungen. Klicken Sie anschließend auf Ändern, und deaktivieren Sie im dritten Bildschirm die Option Automatisch verwalten, wählen Sie eine benutzerdefinierte Größe aus und geben Sie die Größe (in MB) für beide Textfelder ein. Drücken Sie dann die Set-Taste und dann die OK-Taste.

Allgemeine Fehlerbehebung

Eine Sache, auf die Sie achten sollten, sind veraltete oder abgelehnte Aktien. Wenn Sie viele veraltete Freigaben sehen, möchten Sie möglicherweise einen Server ausprobieren, der näher bei Ihnen liegt. Wenn Sie viele abgelehnte Aktien sehen, versuchen Sie, die Intensität des Bergmanns zu verringern, falls verfügbar.

Wie viel PGN werde ich pro Tag verdienen??

Um dies herauszufinden, würden Sie zu gehen https://www.crypto-coinz.net/coin-info/?115-Pigeon-PGN-X16S-calculator/ und benutze ihren Taschenrechner. Der Taschenrechner liefert eine grobe Schätzung, sodass Sie möglicherweise einen höheren oder niedrigeren Betrag erhalten, als der Taschenrechner tatsächlich sagt.

Die meisten Werte sind bereits korrekt eingegeben, und Sie müssen nur einige Werte bearbeiten.

Hash-Rate: Geben Sie Ihre Gesamtgeschwindigkeit (in Megahashes pro Sekunde) für alle Ihre Mining-Computer ein. Dies ist der Wert für die Gesamtgeschwindigkeit in Ihrer Mining-Software. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Computer addieren, die Sie für das Pigeoncoin-Mining verwenden.

Leistung: Geben Sie die Gesamtleistung (in Watt) ein, die Ihr Mining-Rig verbraucht. Einige Mining-Software wird dies für Sie messen. Sie können den Gesamtstromverbrauch Ihres Computers auch mit einer speziellen Software oder einem Kilowattmeter messen. Ich bevorzuge die Verwendung eines Kilowattmessers, weil ich finde, dass dieser am genauesten ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Computer addieren, die Sie für das Pigeoncoin-Mining verwenden.

Stromkosten: Geben Sie die Kosten pro Kilowattstunde ein, die Sie an Ihr Elektrizitätsunternehmen zahlen. Ich konnte diese Informationen in meiner monatlichen Rechnung sowie auf ihrer Website finden.

Poolgebühr: Geben Sie die Poolgebühr + die Entwicklergebühr für die Miner-Software ein. Für Nvidia würden Sie 0,25 + 0 = 0,25 und für AMD 0,25 + 1 = 1,25 eingeben

Hardwarekosten: Geben Sie die Gesamtkosten Ihrer gesamten Hardware ein.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Austausch aus dem Dropdown-Menü auswählen.

In diesem Bild können wir schnell sehen, wie viele Münzen und USD-Werte wir in bestimmten Zeiträumen verdienen werden. Sie möchten sich die Spalte Gewinn ansehen, da dies der Wert ist, nachdem Sie Ihren Stromverbrauch bezahlt haben. Normalerweise konzentriere ich mich nur auf die tägliche Auszahlung in USD. Wenn Sie sich nur auf diese Zahl konzentrieren, können Sie den Taschenrechner für einige verschiedene Münzen ausführen und schnell feststellen, welche Münze für Ihr Mining-Rig-Setup am rentabelsten ist. Denken Sie daran, dass Sie auch die tägliche Auszahlung mit der Marktkapitalisierung abwägen möchten. Eine Münze mit niedriger Marktkapitalisierung kann eines Tages wirklich rentabel sein und dann morgen die Hälfte der Auszahlung haben.

Das ist es. Sie sollten jetzt Pigeoncoin abbauen! Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren öffentlichen Schlüssel in das Dashboard des Mining-Pools eingeben, um Ihre Statistiken zu verfolgen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map