Wie man Monacoin abbaut: Komplette Anleitung für Anfänger

Wie man Monacoin abbaut

Monacoin ist eine Art Meme-Münze, die den Mining-Algorithmus lyra2REv2 verwendet. Monacoin stammt aus Japan im Jahr 2013. Ein bekannteres Beispiel für eine solche Meme-Münze wäre Dogecoin. Obwohl Monacoin eine Meme-Münze ist, hat es eine große Marktkapitalisierung (241 Millionen) und viele nützliche Funktionen. Es ist die erste japanische Kryptowährung, ist extrem schnell (Blockierungszeit von 1,5 Minuten) und hat geringe Gebühren, weshalb sie erstellt wurde.

Wie man Monacoin abbaut

Nachdem wir die Details zu Monacoin kennen, können wir mit dem Abbau von MONA beginnen!

Einige allgemeine Tipps zum Bergbau

Bevor wir mit diesem Tutorial beginnen, habe ich zwei Tipps, wie Sie Ihre Bergbauerfahrung optimal nutzen können. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre GPUs haben. Zweitens werden die meisten Mining-Programme von Virenscannern als Viren gekennzeichnet. Aus diesem Grund möchten Sie die Mining-Software vom Antivirenprogramm ausschließen, wenn Sie auf Ihrem normalen Alltagsgebrauch oder einem Spielecomputer, auf dem ein Antivirenprogramm installiert ist, Mining durchführen. Was ich gerne mache, ist, dass ich einen Ordner erstelle und dann meine gesamte Mining-Software in Unterordnern ablege. Ich schließe dann den Ordner der obersten Ebene vom Antivirenprogramm aus und das schließt die gesamte Mining-Software aus.

Bergbaubecken

Das erste, was wir brauchen, ist ein Bergbaupool. Sie können meine allein ausbauen, aber die Auszahlungen können Monate dauern, je nachdem, wie leistungsfähig Ihr Mining-Rig ist, und die Mining-Pools erheben normalerweise eine sehr geringe Gebühr (1% oder weniger). Durch die Verwendung eines Pools erhalten Sie mehrmals täglich konsistente Auszahlungen. Für Monacoin gibt es nicht so viele Pools.

Für dieses Tutorial werden wir verwenden https://asicpool.info. Ich habe diesen Pool gewählt, weil es sich um einen größeren Pool handelt, mit einer aktuellen Schätzung von 24 Blöcken pro Tag. Sie haben Server in den USA, der EU und Asien und erheben 1% Gebühren.

Mining Pool einrichten

Für diesen Pool müssen Sie einen Anmeldenamen einrichten und diesen anstelle Ihrer Adresse in den Befehlszeilenparametern verwenden. Um diesen Pool zu nutzen, müssen Sie zuerst auf Anmelden klicken (der letzte Link unten links im obigen Bild).

Geben Sie alle Details ein und registrieren Sie sich. Nachdem Sie sich registriert haben, müssen Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken. Danach melden Sie sich beim Konto an. Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie links auf die Registerkarte “Mein Konto” und dann auf “Meine Mitarbeiter”..

Sie müssen jetzt einen Worker hinzufügen. Sie können für alle Ihre Mining-Computer denselben Worker verwenden. Es ist jedoch besser, für jeden Computer einen neuen Worker zu erstellen. Auf diese Weise können Sie alle Ihre Computer über das Dashboard der Website überwachen.

Geben Sie zum Hinzufügen eines neuen Arbeitnehmers im linken Feld einen Arbeiternamen und ein Arbeiterkennwort ein. Verwenden Sie für den Arbeiternamen einen beschreibenden Namen, der Sie darüber informiert, um welchen Computer es sich handelt. Für das Passwort kann es alles sein. Ich habe Officecomputer für meinen Arbeiternamen und x für das Kennwort ausgewählt, da auf diese Weise das herkömmliche Kennwort für die meisten Befehlszeilenpools eingerichtet wird. Sobald Sie die Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Neuen Mitarbeiter hinzufügen”. Schalten Sie dann die Registerkarte “Überwachen” auf “Ein”, damit Sie den Mitarbeiter im Dashboard der Website überwachen können.

Der letzte Schritt besteht darin, den Schwellenwert für die automatische Auszahlung festzulegen.

Für diesen Pool können Sie entweder einen automatischen Zahlungsschwellenwert festlegen, bei dem das System Ihnen eine Zahlung sendet, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Münzen abgebaut haben, oder Sie können eine manuelle Zahlung anfordern, wann immer Sie möchten. Ich würde vorschlagen, die automatischen Zahlungen zu verwenden, da die Gebühr für die automatische Zahlung 0,01 Monacoin beträgt, während die manuelle Zahlung bei 0,1 Monacoin 10x höher ist.

Um automatische Zahlungen einzurichten, müssen Sie Ihre PIN eingeben und auf die Schaltfläche “Entsperren” klicken. Klicken Sie dann in der E-Mail, die Sie erhalten, auf den Bestätigungslink. Geben Sie als Nächstes den Zahlungsschwellenwert zwischen 1 und 500 ein. Normalerweise setze ich diesen Wert auf eine Zahl, die mich jeden Tag oder alle paar Tage bezahlt, aber Sie können ihn auf einen beliebigen Wert im Bereich von 1 bis 500 einstellen. Dann Geben Sie einfach Ihre PIN ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Konto aktualisieren”.

Nachdem wir einen Pool haben und ihn konfiguriert haben, beginnen wir mit dem Mining!

CPU Mining

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, Equihash mit einer CPU abzubauen. Eines ist Minergate, aber ich bevorzuge sie nicht, weil sie aufgrund des benutzerfreundlichen Systems, das sie haben, einen großen Prozentsatz Ihres Gewinns einnehmen. Der einzige echte Bergmann ist Nicehashs Nheqminer. Sie können Laden Sie die vorkompilierten Binärdateien für Windows oder Linux herunter.

Wir werden uns nicht auf das CPU-Mining konzentrieren, da es im Vergleich zum GPU-Mining nicht rentabel ist.

GPU Mining – Nvidia

Für das GPU-Mining gibt es viele Programme für Nvidia, aber das beste, das ich gefunden habe, ist CCminer. Der Miner hat keine Entwicklungsgebühr und ist mit Windows und Linux kompatibel. Die offizielle Seite und den Download-Link finden Sie unter https://github.com/tpruvot/ccminer/releases

Einmal heruntergeladen, ist es wirklich einfach zu bedienen.

Erstellen Sie einfach eine neue Batch-Datei (oder eine Skriptdatei, wenn Sie Linux verwenden) in dem Ordner, in dem sich der Miner befindet, und fügen Sie diese in die Batch-Datei ein

ccminer-x64.exe -a Algorithmus -o Schicht + TCP: //Mining_pool: Port -u Benutzername.Nutzername -p worker_password

Ersetzen Sie “Algorithmus” durch den Algorithmus, den Sie verwenden möchten. In diesem Fall müssen wir “lyra2v2” verwenden.

Ersetzen Sie “Mining_pool” durch den gewünschten Server (stratum-eu.asicpool.info, stratum-us.asicpool.info, stratum-jp.asicpool.info)

Ersetzen Sie “Port” durch den gewünschten Port

  • Verwenden Sie 2101, wenn Sie mit einer CPU oder mit einer GPU (einer oder zwei GPUs, z. B. einem Spielecomputer) Mining durchführen.
  • Verwenden Sie 2102, wenn Sie eine GPU-Miningfarm verwenden (mehrere GPUs wie 3 oder mehr pro Computer).
  • Verwenden Sie 2103, wenn Sie mit Nicehash mit 10 – 100 MH / s abbauen
  • Verwenden Sie 2104, wenn Sie mit Nicehash mit 100 MH / s – 1 GH / s abbauen
  • Verwenden Sie 2105, wenn Sie mit Nicehash mit 1 – 10 GH / s abbauen
  • Verwenden Sie 2106, wenn Sie mit Nicehash mit 10 – 100 GH / s abbauen

Ersetzen Sie “Benutzername”, “Arbeitername” und “Arbeiterkennwort” durch die Details, die wir auf der Seite “Meine Mitarbeiter” eingerichtet haben.

  • Der rote Pfeil zeigt den “Benutzernamen” an.
  • Der blaue Pfeil zeigt den “Arbeiternamen” an.
  • Der grüne Pfeil zeigt das “Worker_password” an.

Zum Beispiel ist mein Setup:

ccminer-x64.exe -a lyra2v2 -o stratum + tcp: //stratum-us.asicpool.info: 2101 -u zachh.officecomputer -p x

Doppelklicken Sie auf die Batchdatei, um den Miner auszuführen, und Sie sollten so etwas sehen

Der rote Pfeil zeigt die in Ihrem System erkannten GPUs sowie die Gesamtgeschwindigkeit an.

GPU Mining – AMD

Für das GPU-Mining gibt es viele Programme für AMD, aber das beste, das ich gefunden habe, ist sgminer. Der Miner hat keine Entwicklungsgebühr und ist mit Windows und Linux kompatibel. Die offizielle Seite und den Download-Link finden Sie unter https://github.com/genesismining/sgminer-gm/releases

Einmal heruntergeladen, ist es wirklich einfach zu bedienen.

Erstellen Sie einfach eine neue Batchdatei (oder eine Skriptdatei, wenn Sie Linux verwenden) in dem Ordner, in dem sich der Miner befindet, und fügen Sie diese in die Batchdatei ein

setx GPU_FORCE_64BIT_PTR 1

setx GPU_MAX_HEAP_SIZE 100

setx GPU_USE_SYNC_OBJECTS 1

setx GPU_MAX_ALLOC_PERCENT 100

setx GPU_SINGLE_ALLOC_PERCENT 100

sgminer.exe -k Algorithmus -o Schicht + TCP: //Mining_pool: Port -u Benutzername.Nutzername -p worker_password

Wenn Sie Linux verwenden, entfernen Sie alle setx-Befehle.

Ersetzen Sie “Algorithmus” durch den Algorithmus, den Sie verwenden möchten. In diesem Fall müssen wir “Lyra2REv2” verwenden.

Ersetzen Sie “Mining_pool” durch den gewünschten Server (stratum-eu.asicpool.info, stratum-us.asicpool.info, stratum-jp.asicpool.info)

Ersetzen Sie “Port” durch den gewünschten Port

  • Verwenden Sie 2101, wenn Sie mit einer CPU oder mit einer GPU (einer oder zwei GPUs, z. B. einem Spielecomputer) Mining durchführen.
  • Verwenden Sie 2102, wenn Sie eine GPU-Miningfarm verwenden (mehrere GPUs wie 3 oder mehr pro Computer).
  • Verwenden Sie 2103, wenn Sie mit Nicehash mit 10 – 100 MH / s abbauen
  • Verwenden Sie 2104, wenn Sie mit Nicehash mit 100 MH / s – 1 GH / s abbauen
  • Verwenden Sie 2105, wenn Sie mit Nicehash mit 1 – 10 GH / s abbauen
  • Verwenden Sie 2106, wenn Sie mit Nicehash mit 10 – 100 GH / s abbauen

Ersetzen Sie “Benutzername”, “Arbeitername” und “Arbeiterkennwort” durch die Details, die wir auf der Seite “Meine Mitarbeiter” eingerichtet haben.

  • Der rote Pfeil zeigt den “Benutzernamen” an.
  • Der blaue Pfeil zeigt den “Arbeiternamen” an.
  • Der grüne Pfeil zeigt das “Worker_password” an.

Zum Beispiel ist mein Setup:

sgminer.exe -k Lyra2REv2 -o stratum + tcp: //stratum-us.asicpool.info: 2102 -u zachh.officecomputer -p x

Wenn Sie große GPUs verwenden (1 GB Speicher oder mehr pro GPU, springen Sie zum letzten Teil im Abschnitt “Probleme”, auch wenn die Mining-Software zu funktionieren scheint).

Doppelklicken Sie auf die Batchdatei, um den Miner auszuführen, und Sie sollten so etwas sehen

Der rote Pfeil zeigt die Gesamtgeschwindigkeit für jede GPU im System an.

Wenn es Probleme gibt, können Sie einige Dinge ausprobieren.

  • Verwenden Sie -asm 0 oder verwenden Sie nicht das asm-Flag anstelle von -asm 1. Hinweis: Bei Vega-Karten müssen Sie -asm 1 verwenden, da sonst eine Fehlermeldung angezeigt wird.
  • Versuchen Sie, die setx-Befehle nicht zu verwenden. Bei Vega-Karten wurde ein openCL-Fehler angezeigt, bevor ich diese Optionen verwendet habe.
  • Wenn Sie einen ungültigen Poolfehler erhalten, versuchen Sie, das Flag -allpools hinzuzufügen oder zu entfernen.
  • Wenn Ihr Bergmann nach einer Weile abstürzt, versuchen Sie, die Intensität zu verringern, indem Sie -i 6 anstelle von -i 8 verwenden
  • Möglicherweise verfügen Sie nicht über genügend virtuellen Speicher. Möglicherweise benötigen Sie 16 GB virtuellen Speicher (für Vega-GPUs benötigen Sie eher 16 GB pro GPU), um dies zu ändern. Wechseln Sie zur Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System und klicken Sie links auf Erweiterte Systemeinstellungen. Klicken Sie dort auf der Registerkarte Erweitert auf Einstellungen. Klicken Sie anschließend auf Ändern, und deaktivieren Sie im dritten Bildschirm die Option Automatisch verwalten, wählen Sie eine benutzerdefinierte Größe aus und geben Sie die Größe (in MB) für beide Textfelder ein. Drücken Sie dann die Set-Taste und dann die OK-Taste.

Allgemeine Fehlerbehebung

Eine Sache, auf die Sie achten sollten, sind veraltete oder abgelehnte Aktien. Wenn Sie viele veraltete Freigaben sehen, möchten Sie möglicherweise einen Server ausprobieren, der näher bei Ihnen liegt. Wenn Sie viele abgelehnte Aktien sehen, versuchen Sie, die Intensität des Bergmanns zu verringern, falls verfügbar.

Wie viel MONA werde ich pro Tag verdienen??

Um dies herauszufinden, würden Sie zu gehen http://whattomine.com und benutze ihren Taschenrechner. Sie haben Taschenrechner für die meisten Münzen, die mir zur Verfügung stehen. In diesem Fall befindet sich der MONA-Rechner unter https://whattomine.com/coins/148-mona-lyra2rev2 . Der Taschenrechner liefert eine grobe Schätzung, sodass Sie möglicherweise einen höheren oder niedrigeren Betrag erhalten, als der Taschenrechner tatsächlich sagt.

Die meisten Werte sind bereits korrekt eingegeben, und Sie müssen nur einige Werte bearbeiten.

Hash-Rate: Geben Sie Ihre Gesamtgeschwindigkeit (in KH pro Sekunde) für alle Ihre Mining-Computer ein. Dies ist der Wert für die Gesamtgeschwindigkeit in Ihrer Mining-Software. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Computer addieren, die Sie für das Monacoin-Mining verwenden.

Leistung: Geben Sie die Gesamtleistung (in Watt) ein, die Ihr Mining-Rig verbraucht. Einige Mining-Software, wie der EWBF-Miner für Nvidia, wird dies für Sie messen. Sie können den Gesamtstromverbrauch Ihres Computers auch mit einer speziellen Software oder einem Kilowattmeter messen. Ich bevorzuge die Verwendung eines Kilowattmessers, weil ich finde, dass dieser am genauesten ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Computer addieren, die Sie für das Monacoin-Mining verwenden.

Kosten: Geben Sie die Kosten pro Kilowattstunde ein, die Sie an Ihr Elektrizitätsunternehmen zahlen. Ich konnte diese Informationen in meiner monatlichen Rechnung sowie auf ihrer Website finden.

Poolgebühr: Geben Sie die Poolgebühr + die Entwicklergebühr für die Miner-Software ein. Beide Bergarbeitergebühren betrugen 0% und die Poolgebühr 1%. Geben Sie also 1 in das Textfeld ein.

Hardwarekosten: Geben Sie die Gesamtkosten Ihrer gesamten Hardware ein.

Am Beispiel meines AMD Vega-Systems zeige ich Ihnen, wie Sie die Daten lesen. Im obigen Bild gibt es wirklich 3 Dinge, nach denen ich suche.

  • Schaue auf die Schwierigkeit 24h und das Schwierigkeit 7 Tage. Wir wollen, dass diese ungefähr gleich sind, wie sie sind. Dies sagt uns, dass die Berechnungen, die wir im zweiten Bild unten betrachten werden, für die kommenden Tage genau sein werden, solange der Preis nicht volatil ist.
  • Schaue auf die EX. Volumen 24h und das Marktkapitalisierung. Im Allgemeinen ist der Preis umso weniger volatil, je größer diese sind. Wir möchten, dass der Preis nicht volatil ist, damit unsere Berechnungen für die kommenden Tage genau sind. In diesem Beispiel ist die Marktkapitalisierung mittel, daher sollte der Preis relativ stabil sein.
  • Schaue auf die Erstellen Sie 1 BTC in und das Break Even in. Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie lange Ihr Mining-Rig benötigt, um 1 BTC zu erstellen. Die Gewinnschwelle zeigt Ihnen eine grobe Schätzung, wie lange es dauern würde, bis sich Ihr Bergbau-Rig durch den Abbau dieser bestimmten Münze auszahlt. Dies ist ideal, bevor Sie Ihr Mining-Rig bauen, um zu sehen, wie lange es dauern wird, bis Sie Gewinne sehen.

In diesem Bild können wir schnell sehen, wie viele Münzen und USD-Werte wir in bestimmten Zeiträumen verdienen werden. Sie möchten sich die Spalte Gewinn ansehen, da dies der Wert ist, nachdem Sie Ihren Stromverbrauch bezahlt haben. Normalerweise konzentriere ich mich nur auf die tägliche Auszahlung in USD. Wenn Sie sich nur auf diese Zahl konzentrieren, können Sie den Taschenrechner für einige verschiedene Münzen ausführen und schnell feststellen, welche Münze für Ihr Mining-Rig-Setup am rentabelsten ist. Denken Sie daran, dass Sie auch die tägliche Auszahlung mit der Marktkapitalisierung abwägen möchten. Eine Münze mit niedriger Marktkapitalisierung kann eines Tages wirklich rentabel sein und dann morgen die Hälfte der Auszahlung haben.

Das ist es. Sie sollten jetzt Monacoin abbauen! Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren öffentlichen Schlüssel in das Dashboard des Mining-Pools eingeben, um Ihre Statistiken zu verfolgen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map