Auszahlung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen an Fiat

Wie man Kryptowährung auszahlt

In den letzten Jahren hat die Popularität von Bitcoin und anderen Kryptowährungen angesichts des großen Handelsvolumens, des investierten Kapitals, des öffentlichen Interesses und natürlich der Gesetze zu Angebot und Nachfrage erheblich zugenommen.

Da Bitcoin während des Bullenmarkthochs 2017 ein Allzeithoch von über 19.000 USD verzeichnete, änderte sich die Art des Kryptomarktes. Neue Benutzer suchen möglicherweise nach Möglichkeiten, um die Lücke zwischen Kryptos und Fiat-Währung zu schließen und zu sehen, wie der Austausch zwischen den beiden Systemen funktioniert.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Die Leute machen sich möglicherweise Sorgen über die Auszahlung großer Geldsummen und möchten sicherstellen, dass alles sicher ist, und das ist eine gute Idee.

Daher werden in diesem Artikel drei der wichtigsten Methoden behandelt, mit denen Sie Ihr Bitcoin in die Fiat-Währung (oder Ihr lokales Bargeld) abheben können. Diese Methoden werden allgemein als die sichersten und kostengünstigsten Methoden zum Umtausch Ihrer digitalen Währungen in Ihre von der Regierung ausgegebene Währung bezeichnet.

Wie man Kryptowährung auszahlt

Was ist Fiat? ?

Bevor wir fortfahren, wollten wir nur genau klären, was wir meinen, wenn wir “Fiat” oder “Fiat Currency” sagen. Fiat ist eine Währung, die von einer Regierung ausgegeben wird, aber nicht von dieser unterstützt wird eine physische Ware.

Der Wert von Fiat-Geld ergibt sich eher aus dem Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage als aus dem Wert des Materials, aus dem das Geld besteht. Historisch gesehen basierten die meisten Währungen auf physischen Rohstoffen wie Gold oder Silber, aber Fiat-Geld basiert ausschließlich auf dem Glauben und dem Kredit der Wirtschaft.

Definition über Investopedia:

Fiat wird als riskant angesehen, da es unter Inflation leidet. Als eine Regierung beschloss, mehr von einer Fiat-Währung zu „drucken“, sinkt der Wert des Geldes aller infolgedessen. Dies ist das genaue Gegenteil von dem, was Cryptocurrencies lösen wollte.

Der Zentralbankapparat

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass ihr Geld etwas Wertvolles darstellt. Tatsächlich ist moderne Fiat-Währung Schulden und nichts weiter. Anstatt von irgendeiner Form von wertvollem Gut gestützt zu werden, beruht das moderne Finanzsystem auf einer beeindruckenden Menge an Schulden.

Die Fiat-Währung ist lediglich eine Darstellung dieser Schulden. Wenn alle Schulden der Welt getilgt wären, gäbe es kein Geld.

Ist das nicht komisch??

Die globale Fiat-Währung, die von staatlich lizenzierten Zentralbanken ausgegeben wird, ist das Rückgrat unseres Finanzsystems. Kryptos wie Bitcoin versuchten zunächst, die Fiat-Währung zu ersetzen und durch ein dezentrales System zu ersetzen, das den Zentralbankapparat entmachtete.

Das Ziel, schuldenbasiertes Geld aus der Weltwirtschaft zu streichen, wird schwer zu erreichen sein, da die meisten Menschen in Fiat-Währung bezahlt werden möchten. Infolge dieser Situation müssen Kryptohändler mit einem System interagieren, das dezentralen Assets entgegenwirkt.

Lücken schließen

Bis 2017 hat das etablierte Finanzsystem Kryptos nicht ernst genommen. Das änderte sich, als Bitcoin den Kryptowährungsraum bei einem wilden Bullenlauf anführte, der den Preis für BTC nahe an 20.000 US-Dollar brachte. Großbanken haben die Kreditlinien ihrer Kunden beim Umgang mit Krypto-Börsen gekürzt, und Nationen wie China haben Kryptos direkt verboten.

Die Zentralbanken bemerkten, wie viel Geld in dezentrale Vermögenswerte floss, und hatten möglicherweise Angst vor den langfristigen Folgen dieser Dynamik.

Es gab auch Probleme im Zusammenhang mit den KYC-Bestimmungen (Know-Your-Customer). Die meisten Krypto-Börsen hatten nicht das Maß an Kundenaufsicht, das für die Interaktion mit anderen Finanzinstituten erforderlich war. So gut wie jedes Bankunternehmen muss umfangreiche Aufzeichnungen über seine Kunden führen, und in der Kryptowelt war dies einfach keine Standardpraxis.

Im letzten Jahr haben die KYC-Vorschriften für den Krypto-Austausch an Bedeutung gewonnen. Jede Börse, die Kryptos in Bargeld umwandeln möchte, muss nach denselben Regeln wie andere Finanzunternehmen bezahlen und eine umfassende Dokumentation der Identität und Aktivitäten ihrer Kunden führen.

Coinbase

Kryptowährungsaustausch ist die beliebteste Methode zum Austausch von BTC & andere Währungen in Fiat zu diesem Zeitpunkt. Während die meisten bestimmte Einschränkungen für den Umtausch ohne Überprüfung auferlegen, sind sie eine gute Wahl für diejenigen, die gerade erst anfangen und keine großen Beträge abheben. Der Vorgang ist selbst für Anfänger recht einfach.

Sobald Sie ein Konto erstellt haben, müssen Sie es entweder mit einer Debit- / Kreditkarte oder einem Bankkonto verknüpfen. Zahlen Sie anschließend einfach ein, wie viel BTC Sie von Ihrer Adresse aus umtauschen möchten, wählen Sie die gewünschte Währung aus und klicken Sie auf “Umtauschen”.

Der Vorgang kann zwischen einigen Minuten und einigen Tagen dauern, abhängig von der von Ihnen ausgewählten Börse und Ihrem Bank- / Kartenanbieter.

Coinbase ist einer der einfachsten und sichersten Börsen, an denen Sie Ihre Kryptowährungen abheben können. Lesen Sie unseren Test, um mehr zu erfahren.

Die meisten Börsen bieten erschwingliche Gebühren an, mit denen jedoch auch bestimmte Nachteile verbunden sind. Das wichtigste ist, dass Sie keinen sofortigen Zugriff auf die Gelder erhalten, die Sie umgetauscht haben. Wenn Sie dringend Geld benötigen, müssen Sie möglicherweise einige Werktage warten, bevor die Bank den Betrag verarbeitet und Ihrem Konto gutschreibt.

Coinbase-Website

Sobald der Betrag umgetauscht und auf die Benutzerkonten überwiesen wurde, können Bitcoin-Besitzer einfach über einen Geldautomaten mit ihren Karten oder direkt vom Bankschalter abheben.

Wir haben Coinbase oben aus einem Grund erwähnt. Es war einer der proaktivsten Börsen der Welt und hat einen hohen Grad an Integration in das US-Bankensystem erreicht.

Während Coinbase Benutzer aus mehr als 30 verschiedenen Ländern akzeptiert, müssen Sie ein vollständig registrierter US-Kunde mit einem Bankkonto in den USA sein, wenn Sie Krypto in Bargeld umwandeln möchten.

Solange Sie über alle erforderlichen Anmeldeinformationen und Überprüfungen verfügen, ist die Auszahlung mit Coinbase ein Kinderspiel!

Coinbase unterstützt die Umrechnung von Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash in US-Dollar. Sie müssen lediglich ein US-Bankkonto mit Ihrem Coinbase-Konto verbinden und dann die Überweisung bestellen. In Hawaii, Wyoming und Minnesota können Sie derzeit keine Überweisungen von Coinbase erhalten, da es lokale Gesetze gibt, die dies verbieten

Zwillinge

Gemini war die erste lizenzierte Börse der Welt, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihren Kunden die Möglichkeit bieten, Kryptos für Fiat-Währungen auszahlen zu lassen. Im Gegensatz zu Coinbase unterstützt Gemini nur Bitcoin und Ethereum, aber Sie können die meisten Token gegen BTC oder ETH eintauschen.

Die Börse bietet nur Bargeldabhebungen für US-Kunden an und unterstützt nur US-Bankkonten. Auf der positiven Seite können Sie mit Gemini ACH- und Überweisungen verwenden, wobei ACH-Überweisungen bis zu 4 Tage dauern und Überweisungen an einem Tag nach ihrer Genehmigung abgewickelt werden.

Gemini Exchange Review

Beachten Sie, dass Gemini nur Fiat-Konvertierungen und -Überweisungen für persönliche Konten unterstützt. Wenn Sie ein gemeinsames Bankkonto haben, das Sie für Ihre Transaktion verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass derjenige, der sich auf Ihrem Bankkonto befindet, auch in Ihren Gemini-Kontoinformationen aufgeführt ist.

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihre Bankkontodaten mit Ihrem Gemini-Konto übereinstimmen, sind nur wenige Klicks erforderlich, um Kryptos gegen Fiat mit Gemini auszutauschen.

Bitstamp

Bitstamp hat seinen Sitz in Luxemburg und ist zu einer Anlaufstelle für Krypto-Investoren mit tiefen Taschen geworden. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Krypto-Fiat-Währungstransaktionen an, benötigt jedoch mehr Informationen als US-Börsen wie Coinbase und Gemini.

Auf der anderen Seite wird Bitstamp mit Personen außerhalb der USA zusammenarbeiten. Dies ist ein Vorteil für Krypto-Inhaber, die auf das US-Bankensystem zugreifen können. Die Börse wird Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und Bitcoin Cash gegen Fiat tauschen und das Bargeld für ihre US-Kunden auf ein US-Konto überweisen.

Bitstamp Review

bitFlyer

bitFlyer ist eine internationale Krypto-Börse, die Kunden in Asien, den USA und der EU bedient. Es hat ein enormes tägliches Handelsvolumen und war zeitweise das größte Handelszentrum für Bitcoin. Wie bei den meisten großen Börsen können Sie Ihre Krypto gegen Fiat austauschen und per Überweisung auf Ihr Bankkonto überweisen.

Wie bei allen anderen Krypto-Börsen auf dieser Liste müssen Sie über ein gültiges Bankkonto verfügen und einen ID-Überprüfungsprozess durchlaufen, bevor Sie eine Fiat-Währung von bitFlyer abheben können. Die Börse hat ihren Sitz in Japan und bietet auch Personen außerhalb der USA Fiat-Währungsabhebungsdienste an.

Versuchen Sie es mit lokalen Diensten

Sie werden überrascht sein, wie viele Personen in Ihrer Umgebung daran interessiert sind, ihr Geld gegen Ihre Kryptos einzutauschen. Besonders in städtischen Gebieten gibt es viele Menschen, die Bitcoin abholen möchten, ohne durch alle KYC-Reifen zu springen, die an seriösen Börsen existieren.

Die meisten lokalen Krypto-Austauschdienste bieten sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer einen gewissen Schutz, weshalb sie einem Bargeschäft in einem Fast-Food-Laden vorzuziehen sind. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Nuancen der unten aufgeführten Plattformen verstehen und wissen, wie Sie bezahlt werden können, wenn Sie sie verwenden. Einige erheben Gebühren für ihre Dienste. Beachten Sie daher die gesamten Transaktionskosten, bevor Sie Geschäfte tätigen.

LocalBitcoins.com

Dienste wie LocalBitcoins.com bemühen sich um die Schaffung eines P2P-Marktplatzes, auf dem diejenigen, die digitale Währungen kaufen oder verkaufen möchten, dies von anderen Personen tun können. Die meisten Dienste wie diese basieren auf Treuhandkonten und bieten transparente Gebühren. Daher gibt es grundsätzlich keine Vertrauensprobleme.

LocalBitcoins.com dient als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer. Beide Teile der Vereinbarung können wählen, wie sie sich treffen möchten und wie sie die betreffenden Mittel überweisen möchten. Von persönlichen Treffen, bei denen Bargeld und digitale Währungen ausgetauscht werden, bis hin zu Geschenkkarten, Western Union und anderen Methoden ist alles möglich.

Suche nach Verkäufern

Lesen Sie hier unseren LocalBitcoins-Test.

Paxful

Paxful hat den Mut, ein „universeller Geldwechsler“ zu sein. Zu diesem Zweck bietet die Plattform Benutzern mehr als 300 verschiedene Optionen für Bitcoin-Börsen, einschließlich Fiat-Währungen. Wie viele neue Krypto-Plattformen bietet Paxful eine grundlegende Benutzererfahrung. Überprüfen Sie unbedingt, wie es funktioniert, bevor Sie sich für die Verwendung entscheiden, und lesen Sie einige Bewertungen.

Paxful verwendet Bitcoin als Basiswährung, aber einige Händler bieten auch Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Litecoin, Ethereum, Monero, Ripple, Dogecoin, Digibyte und Dash auf der Plattform an. Wenn Sie Altcoins mit Paxful weiterverkaufen möchten, müssen Sie diese in BTC konvertieren.

Der Mindestverkaufsbetrag beträgt 0,0001 BTC. Sie können Zahlungen in nahezu jeder gewünschten Währung erhalten, und es gibt auch eine Reihe von Zahlungsmethoden. Paxful ist eine interessante Handelsplattform. Es ist einen Blick wert, wenn Sie es vorziehen, sich von den Börsen fernzuhalten oder außerhalb von Nordamerika, Westeuropa oder Asien zu leben.

Paxful Bewertung

Lesen Sie hier unseren Paxful Review.

Bitquick

Bitquick ist eine weitere P2P-Handelsplattform, die den Käufern viel Anonymität bietet. Dies funktioniert nur, weil die manuelle Zahlungsüberprüfung sowie der Treuhandschutz verwendet werden. Im Gegensatz zu den anderen P2P-Handelsseiten auf dieser Liste erlaubt Bitquick nur den Handel mit BTC auf seiner Seite. Dies ist zwar etwas unpraktisch, aber es ist einfach genug, andere Kryptos an zahlreichen Börsen gegen BTC auszutauschen.

Die Plattform ist auch für Verkäufer geeignet, da sie sich aufgrund des von Bitquick verwendeten Treuhandschutzes keine Sorgen machen müssen, dass sie abgezockt werden. Sobald der Verkauf abgeschlossen ist, können Verkäufer per Banküberweisung oder Western Union bezahlt werden. Der Verkauf bei Bitquick ist unkompliziert, und Verkäufer können nach dem Preis fragen, den sie für ihre BTC wünschen.

Möglicherweise besteht der einzige Nachteil der Website darin, dass die Genehmigung von Übertragungen einige Stunden dauern kann, da die Bestätigung tatsächlich manuell von einer realen Person erfolgt. Etwas ironisch angesichts der Tatsache, dass die Plattform in ihrem Namen “schnell” verwendet, aber es ist schön, bei jeder Transaktion eine echte menschliche Kontrolle zu haben.

Bitcoin Prepaid-Karten

Bitcoin-Prepaid- oder Debitkarten gibt es schon seit einiger Zeit. Viele glauben, dass dies angesichts der Vielzahl der Vorteile, die sie bieten, eine der besten Möglichkeiten ist, Ihre digitale Währung in Bargeld umzutauschen. Aufgrund dieses Aspekts handelt es sich bei Bitcoin-Prepaid-Karten um normale Karten, die in der Regel von Visa oder MasterCard ausgestellt werden und über BTC oder andere Währungen finanziert werden können.

Der Vorgang, eine eigene Karte zu erhalten, dauert im Vergleich zu Bitcoin-Börsen oder lokalen Vermittlungsdiensten zwar etwas länger, bietet jedoch zahlreiche Vorteile, z. B.: Zahlungsmöglichkeiten an jedem POS-System, Auszahlung an weltweiten Geldautomaten und sofortige Umstellung von BTC zu fiat wie USD / EUR / GBP und mehr. Zu den weiteren Vorteilen zählen niedrige Provisionen, kostenlose Lieferung, Chip- und PIN-Unterstützung, transparente Gebühren und vieles mehr.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Bitcoin-Prepaid-Karten nur in bestimmten Ländern akzeptiert werden. Wenn der Anbieter die Landeswährung Ihres Landes nicht akzeptiert, müssen Sie eine Umrechnungsgebühr von USD / EUR in Ihre Landeswährung zahlen.

Bitcoin Debitkarten

Lesen Sie: Bitcoin Debit Cards Guide

In den meisten Fällen müssen Benutzer einen Überprüfungsprozess durchlaufen, um Ihre eigene Prepaid-Karte zu erhalten. In diesem Sinne müssen Benutzer einen von der Regierung ausgestellten Ausweis zusammen mit einem Adressnachweis einreichen.

Im Allgemeinen gibt es Grenzen, wie viel Sie abheben / ausgeben können. Diese können jedoch nach einer gründlicheren Kundenüberprüfung gemäß den Richtlinien von Know Your Customer (KYC) aufgehoben werden, um illegale Finanzierung oder Geldwäsche zu vermeiden.

Einige beliebte Beispiele für diese Kartentypen sind Monaco und Tenx.

Wenn Sie jedoch ein begeisterter Besitzer und Benutzer digitaler Währungen sind, können sich Prepaid-Karten auf lange Sicht als die beste Wahl herausstellen, da sofortige Abhebungen möglich sind, Sie Ihr Konto problemlos aufladen können und Sie dies nicht tun. Sie müssen nicht tagelang warten, bevor Ihr BTC in Fiat umgewandelt wird, wodurch Sie auch an positiver Volatilität verlieren.

Krypto-Kredite: Möglicherweise müssen Sie nicht auszahlen

Seit Veröffentlichung dieses Artikels gibt es eine Reihe neuer Unternehmen, mit denen Sie Kredite aufnehmen und Ihre Kryptowährungsbestände als Sicherheit verwenden können.

Sie funktionieren so: Sie zahlen Ihre Währung in einen intelligenten Vertrag ein, in dem sie gehalten wird, und Sie erhalten die Fiat-Währung auf Ihr Bankkonto. Sie können den Kredit nach Bedarf zurückzahlen. Dies ist eine nette neue Option, die Menschen aus zwei Gründen offen steht: Sie vermeidet ein steuerpflichtiges Ereignis. Sie nehmen einen Kredit auf, der Ihre Währung nicht verkauft.

Der andere Vorteil ist, dass es Sie gegen Preiserhöhungen Ihrer Kryptos absichert. Da Bitcoin und Ethereum voraussichtlich im nächsten Jahr auf ein neues Niveau steigen werden, werden Sie keine potenziellen Preiserhöhungen verpassen, da sie weiterhin Ihr Eigentum bleiben.

Wir haben uns die beiden Hauptunternehmen angesehen, die diesen Service anbieten – Ethlend und Salt, und wir haben hier auch einen Vergleich der beiden Unternehmen durchgeführt.

Salz gegen Ethlend

Privatbanken

Wenn Sie viel Krypto haben, gibt es Privatbanken, die Ihnen helfen, es für Fiat zu verkaufen. Die Verwendung einer Privatbank zur Monetarisierung Ihrer Krypto ist für die meisten Menschen wahrscheinlich keine Option, da die Banken nicht an kleineren Investoren interessiert sind.

Wenn Sie jedoch viel Krypto haben, das Sie gegen Fiat tauschen möchten, lohnt es sich, mit einer Privatbank zu sprechen. Da eine Privatbank wahrscheinlich ein viel höheres Maß an Compliance aufweist als eine Krypto-Börse, ist es viel einfacher, Ihr Fiat nach dem Handel zu bewegen.

Hier ist die Sache, Kryptos kamen aus dem Nichts. Menschen, die mit Kryptos ernsthaft Geld verdient haben, benötigen eine Papierspur, wenn sie ihr Geld in das etablierte Finanzsystem einbringen wollen. Großbanken ist es egal, ob Sie nicht genau erklären können, woher ein paar tausend Dollar kamen, aber ein paar Millionen sind eine ganz andere Geschichte.

Privatbanken haben Compliance-Beauftragte, ein zweischneidiges Schwert. Für größere Verkäufer von Krypto in Fiat könnte die Tatsache, dass Sie einen tatsächlichen Bankangestellten haben, der die Transaktion überprüft, eine große Hilfe sein, sobald Sie anfangen, das Geld zu bewegen. Der Compliance-Beauftragte muss sicherstellen, dass Ihre Aktivitäten die Bank nicht beeinträchtigen oder dass das Geld, das Sie erhalten, nicht aus illegalen Aktivitäten stammt.

Die rechtliche Seite von Crypto Cash

In den meisten Ländern müssen Sie über umfangreiche Unterlagen für einen erheblichen Geldbetrag verfügen, den Sie besitzen. Es gibt gute Gründe dafür, obwohl sie für Krypto-Inhaber möglicherweise nicht geeignet sind. Während des größten Teils ihrer Geschichte (etwas mehr als ein Jahrzehnt) waren Kryptos völlig unreguliert. Jetzt haben die Regierungen eine abrupte Kehrtwende gemacht.

Um die Sache noch verwirrender zu machen, gab es für Krypto-Inhaber von Bank- und Steuerbehörden nur wenige Anleitungen zum Umgang mit vorhandenen Krypto-Beständen. Diese Situation ist für Investoren, die schon lange auf dem Kryptomarkt sind, noch komplexer. Es gibt nicht viele Möglichkeiten, einen überprüfbaren Papierpfad für die Anfänge von BTC zu erstellen, der für niemanden ideal ist.

Die Vorschriften für Kryptobestände und Steuern variieren von Land zu Land. Nahezu jede Nation auf der Erde hat eine Art Krypto-Steuersystem geschaffen, und es ist wichtig herauszufinden, welche neuen Gesetze für Sie gelten könnten.

Steuern zahlen

Wenn Sie neu in der Welt des Investierens sind, ist die Idee der Kapitalertragssteuern möglicherweise neu für Sie. Wenn Sie einen Vermögenswert kaufen und dann mit Gewinn verkaufen, müssen Sie grundsätzlich Steuern auf diese Transaktion zahlen. Wertpapiere wie Aktien und Vermögenswerte wie Rohstoffe fallen in den meisten Ländern unter die Besteuerungssysteme für Kapitalerträge.

Die gute Nachricht ist, dass Sie in vielen Ländern auch Handelsverluste teilweise abziehen können, die jetzt für Kryptowährungen gelten würden. Es ist eine gute Idee, mit einem Steuerfachmann über die Steuern zu sprechen, die Sie möglicherweise für Ihre Krypto-Handelsaktivitäten zahlen müssen, damit Sie bei Ihrer Steuerrechnung nicht ins Hintertreffen geraten.

Wir haben einen Leitfaden für Kryptowährungssteuern zusammengestellt, um Ihnen einen Eindruck vom Recht Ihres Landes zu vermitteln. Es ist natürlich zu beachten, dass es am besten ist, mit einem Buchhalter in Ihrem Land zu sprechen, der sich mit Kryptosteuern auskennt, da einige Gesetze vage sein können und Sie möchten nicht gegen die geltenden Gesetze verstoßen.

In den meisten Ländern berechnen Ihnen die Steuerbehörden zusätzliche Zinsen und Strafen für verspätete Steuern, die es wert sind, vermieden zu werden!

Fazit

Unabhängig von der Auszahlungsmethode, die Sie letztendlich wählen, ist es wichtig, dass Sie Ihre unabhängige Recherche durchführen, um mehr über den Dienstleister zu erfahren. Lesen Sie dazu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, erfahren Sie mehr über die Gebühren und lesen Sie die Kundenbewertungen. Auf diese Weise können Sie eine fundiertere Entscheidung treffen und gleichzeitig Ihre Münzen, persönlichen Daten und Ihr Bargeld jederzeit sicher aufbewahren.

Von Zeit zu Zeit können Benutzer auf Unternehmen oder Einzelpersonen stoßen, die Werbedienste wie “Bitcoin to PayPal”, “Bitcoin to Cash” und mehr anbieten. Es ist am besten, den Austausch über eine zertifizierte Plattform durchzuführen, da dies das Risiko sicherlich verringert. Verwenden Sie beim Austausch über einen anderen Dienst immer einen, der einen Treuhandschutz bietet.

Die meisten Anbieter sind kostengünstig und bieten eine hervorragende Garantie für den Fall, dass die andere Person nur nach Ihrem Geld sucht und nicht beabsichtigt, einen fairen Handel zu betreiben.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map