Day Trading Cryptocurrency: Ultimativer Leitfaden für Anfänger

Tageshandel Kryptowährung

Kryptowährung steckt noch in den Kinderschuhen. Es trat zunächst als idealistischer Begriff in die Tech-Szene ein: die Kontrolle von großen Banken und Regierungen zu übernehmen und sie den Menschen zurückzugeben.

Dies würde durch die Schaffung einer digitalen Währung erreicht, die über kryptografische Methoden gesichert und Peer-to-Peer ausgegeben werden könnte, ohne dass Dritte eine Kürzung vornehmen oder Transaktionen verfolgen.

Das war die ursprüngliche Vision für Kryptowährung, wie sie von den frühesten sogenannten Cypherpunks und dem immer noch mysteriösen Bitcoin-Gründer Satoshi Nakamoto entworfen wurde.

Nakamotos Schöpfung trat jedoch wirklich in das öffentliche Bewusstsein ein, als sein Preis in die Höhe schoss. Bitcoin-Millionäre tauchten fast über Nacht auf, als der Wert der Münze stieg und sich innerhalb weniger Jahre um viele tausend Prozentpunkte vervielfachte.

Tageshandel Kryptowährung

Dies war also die neue Normalität für Kryptowährung. Kryptowährung war nicht mehr nur ein Randspielzeug eines Anarchisten, sondern wurde auch zu einem ernstzunehmenden Mittel, um Wohlstand zu speichern und aufzubauen. Die Verbindungen zum einst verunglimpften Finanzsektor nahmen zu, und heute gibt es ein großes Kontingent von Fachleuten und Semiprofessionellen, die Geld verdienen, indem sie Wert von Münze zu Münze pendeln oder sogar große Gewinne aus der Arbitrage zwischen verschiedenen Börsen ziehen.

Es ist jedoch nicht nur ein professionelles Spiel. Die Explosion des verfügbaren Austauschs – und der Informationen – hat die Krypto zu ihren demokratischen Wurzeln zurückgebracht. Mit ein wenig Recherche, ein wenig Know-how und viel Mut kann sich praktisch jeder als Daytrader im Bereich Kryptowährung versuchen.

Wir werden einen kurzen Blick darauf werfen, was Daytrading ist und wie sich ein durchschnittlicher Investor engagieren kann. Dieser Artikel wird nicht viel auf die Besonderheiten einzelner Münzen eingehen.

Vielleicht sollte das die erste Lektion sein: In einem sich so schnell entwickelnden Umfeld ändern sich die Informationen schnell und es ist wichtig, die besten und neuesten Informationen über eine bestimmte potenzielle Investition zu erhalten.

Was ist Day Trading??

Day Trading ist nichts anderes als der Kauf oder Verkauf eines Vermögenswerts – sei es ein Wertpapier, eine Aktie, ein Edelmetall oder eine Kryptowährung. Der gesamte Name des Spiels kann als Kauf niedrig, Verkauf hoch zusammengefasst werden. Der “Tages” -Aspekt des Tageshandels ist seine kurzfristige Natur.

Dies steht in direktem Gegensatz zu dem beliebten HODL-Mem, einer falschen Schreibweise von „Halten“, bei der Sie sich entscheiden, eine bestimmte Kryptowährung zu kaufen und sie dann für ein potenzielles langfristiges, langfristiges und langfristiges Wachstum sicher zu verwahren.

Das Ziel des Tageshandels ist es, in den Markt einzusteigen, eine Position einzunehmen, diese Position im Auge zu behalten und dann mit Gewinn auszusteigen. Wir sprechen hier von einer Zeitspanne von nur wenigen Minuten in der Arbitrage-Arena bis zum Handelsschluss des Tages.

Der automatisierte Handel, auf den wir später noch eingehen werden, kann einen immer schnelleren Umsatz erzielen. Einige Bots oder automatisierte Computerprogramme, die Ihren Handel für Sie erledigen, können in wenigen Sekunden eine Flut von Trades erzeugen.

Es sollte auch beachtet werden, dass einige sogenannte Daytrader einige Positionen für Wochen oder sogar Monate halten, abhängig von bestimmten Sicherheitszielen. Für unsere Zwecke ist dies immer noch “Tageshandel”.

Das klingt einfach genug. Ist es nicht das Ziel fast jeder Art von finanzieller Aktivität, einen Gewinn zu erzielen??

Arten von Händlern

Allerdings können Daytrader auf verschiedene Arten dieses Ziel erreichen. Die zwei breitesten Kategorien, in die man Daytrader einteilen kann, sind Spekulanten und technische Analysten.

Spekulanten

Spekulanten machen genau das. Sie versuchen, Einflüsse von außerhalb des Marktes zu finden, die darauf hindeuten, dass eine Kryptowährung entweder plötzlich an Wert gewinnt oder plötzlich verliert. Das beste Beispiel hierfür ist der Newshound, der die Kryptowährungskabel sorgfältig auf Neuigkeiten über Hacks, große Entwicklungen im Bereich der Münztechnologie, wichtige Adoptionen und andere potenzielle Markttreiber überwacht.

Technische Analysten

Die zweite Kategorie befasst sich eher mit der internen Funktionsweise des Marktes als mit dem Druck von außen. Diese Art von Daytrader verlässt sich auf Finanzcharts, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wo der Preis in der jüngeren Vergangenheit war und wohin er als nächstes gehen könnte.

Die Wissenschaft des Lesens von Diagrammen oder der technischen Analyse kann – ist – ziemlich involviert sein. Es muss jedoch nicht schwierig sein. Wenn Sie lernen, einige einfache, marktgetestete Muster zu identifizieren, können Sie sich ziemlich gut vorstellen, wohin der Preis einer bestimmten Münze als nächstes führen wird.

Stellen Sie sich die verwirrenden Linien, Balken und Kerzen in Ihrem durchschnittlichen Finanzdiagramm als Roadmap vor. Wenn Sie wissen, wie man es liest, können Sie mit ziemlich guter Sicherheit sagen, wohin diese Zeilen als nächstes führen werden.

Ist Day Trading für Sie?

Bevor wir uns mit dem Tagesgeschäft befassen, müssen wir noch eine besonders wichtige Sache behandeln. Trotz des kometenhaften Anstiegs einiger Kryptowährungen und der relativ einfachen Verarbeitung des Tageshandels ist der Tageshandel kein schnelles System, um reich zu werden. Tatsächlich ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einige Zeit Geld verlieren, bis Sie den Dreh raus haben.

Selbst die besten Daytrader sind darauf angewiesen, mit einer relativ großen Anzahl von Trades kleine Geldbeträge zu verdienen. In vielerlei Hinsicht ähnelt der Tageshandel dem Glücksspiel, wenn auch mit etwas besseren Gewinnchancen.

Vor diesem Hintergrund müssen Sie zunächst entscheiden, ob der Tageshandel für Sie geeignet ist.

  • Sind Sie finanziell in der Lage, einige der Risiken zu absorbieren, falls ein Teil Ihrer Trades sauer wird oder sich der Markt auf unerwartete Weise ändert??
  • Sind Sie diszipliniert genug, um Ihre Verluste zu reduzieren und aus einer schlechten Position herauszukommen, anstatt dem Irrtum der versunkenen Kosten zum Opfer zu fallen??
  • Sind Sie bereit, sich die Fakten wirklich anzuschauen und eine vermeintliche Gelegenheit weiterzugeben, auch wenn Ihre interne Voreingenommenheit Sie dazu auffordert, All-in zu gehen??

Wenn ja, dann ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen.

Einstieg

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen, ist die Auswahl einer “Heimat” -Börse. Das ist wichtiger als es klingt. Verschiedene Börsen bieten unterschiedliche Münzpaarungen, Gebührenstrukturen, Mindesthandelsbeträge und mehr.

Achten Sie genau auf diese Gebührenstrukturen. Wenn Ihr Handelsstil wahrscheinlich aus sehr großen Volumina mit sehr geringem Gewinn für jeden einzelnen Trade besteht, können diese Gewinne schnell in den Gebühren verschwinden.

Sobald Sie sozusagen eine Heimatbasis eingerichtet haben, registrieren Sie Konten für Ihre nächsten drei Top-Optionen. Auf diese Weise können Sie Arbitrage-Möglichkeiten oder Preisunterschiede zwischen einer Börse und einer anderen finden. Noch wichtiger ist jedoch, dass Sie Optionen hinsichtlich der Verfügbarkeit von Kryptowährung, Gebühren und Liquidität erhalten.

Beste Börsen für den Handel mit Kryptowährung

Schauen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Börsen für den Handel mit Krypto an. Wir haben auch ausführliche Bewertungen der meisten Börsen verfasst. Suchen Sie hier nach der Börse, die Sie verwenden möchten.

Wenn Sie über Tagesgeschäfte nachdenken, gehen wir davon aus, dass Sie wissen, wie Sie ein Konto an einer Börse registrieren und was der Unterschied zwischen einer zentralen Börse und einer dezentralen Börse ist.

Nur für den Fall, dass die meisten zentralisierten Vermittlungsstellen identifizierende Informationen wie eine E-Mail-Adresse benötigen und Sie möglicherweise aus Sicherheitsgründen um weitere Identifizierung bitten.

Der dezentrale Austausch ist weitgehend anonym. Der Nachteil ist, dass zentralisierte Börsen eher wie traditionelle Börsen funktionieren und über integrierte Sicherheitssysteme und eine relativ hohe Liquidität verfügen.

Dezentrale Börsen verfügen möglicherweise nicht über ausreichende Liquidität, und jeder Trade sollte mit einer Vorbehaltshaltung angegangen werden. Ihre Trades können jedoch nahezu vertraulich abgewickelt werden.

Dezentrale Börsen

Eine Strategie entwickeln

Sobald Sie online und einsatzbereit sind, sind Sie noch nicht ganz einsatzbereit. Bevor Sie sich für eine umfassende Handelsstrategie entscheiden und eintauchen, müssen Sie einige Nachforschungen anstellen.

Dies beinhaltet einzelne Münzen, relevante Nachrichten, relevante technische Analysen und mehr. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie einige Grundregeln für sich selbst festlegen.

Eine der festen Regeln im Tageshandel besteht darin, niemals mehr als 1 Prozent Ihrer gesamten Bankroll oder des verfügbaren Investitionsgeldes für einen einzelnen Trade zu riskieren. Dies kann schwierig zu üben sein. Angenommen, Sie sehen einen Handel, der sicher erscheint.

  • Haben Sie die Disziplin, nur 1 Prozent auf diesen scheinbar sicheren Gewinner zu setzen??
  • Aber was ist, wenn Sie Recht haben und einen großen Teil der Veränderung verpassen, indem Sie nicht nur auf die Farm wetten??

Tageshandel ist letztendlich ein Spiel mit Zahlen. Wenn Sie lange genug spielen, werden Sie auf jeden Fall einige großartige Gelegenheiten verpassen. Eine konservative Strategie stellt jedoch sicher, dass Sie bei riskanten Wetten nicht Ihre gesamte Bankroll verlieren. Im Tageshandel ist es immer besser, kleine, aber relativ sichere Belohnungen über einmalige große Punktzahlen zu sammeln.

Stop-Loss-Limits

Ein zweiter wichtiger Faktor bei der Betrachtung der Strategie sind Ihre Stop-Loss-Limits. Dies sind Ihre Ausstiegsstrategien. Bei den meisten Börsen können Sie einen Stop-Loss festlegen, der einen Trade bei einem bestimmten Preisniveau automatisch beendet.

Angenommen, Sie kaufen eine Münze für 100 US-Dollar und möchten sicherstellen, dass Sie einen guten Teil dieser Investition behalten. Sie können einen Stop-Loss von 70 US-Dollar festlegen, der die Münze automatisch verkauft und 70 Prozent Ihrer ursprünglichen Investition beibehält, falls der Preis dieser Münze zu tanken beginnt.

Verkaufsaufträge begrenzen

Ein verwandtes Konzept ist der Limit-Verkaufsauftrag, der einen Handel automatisch schließt, wenn Ihre Münze einen bestimmten höheren Preis erreicht. Angenommen, die Münze befindet sich im Aufwärtstrend und Sie möchten sicherstellen, dass Sie das erreichen, was Sie als die Spitze des Marktes ansehen – sagen wir 130 US-Dollar. Ein Limit-Verkaufsauftrag verkauft Ihre Münze automatisch, sobald der Preis 130 USD erreicht.

Crypto Trading Bots

Es ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um das Thema Bots und Handelsalgorithmen anzusprechen.

Bei Ihren Recherchen und Abenteuern im Tageshandel werden Sie wahrscheinlich sowohl auf Bots als auch auf Handelsalgorithmen stoßen. Einige sind möglicherweise kostenlos, andere sind möglicherweise Teil eines Dienstes.

Wir raten hier zur Vorsicht. Während es verlockend sein mag, sich zurückzulehnen und ein Programm Ihren Handel für Sie erledigen zu lassen – schließlich kann es funktionieren, während Sie etwas anderes tun -, denken Sie daran, dass der Handel eines Bots nur so gut ist wie seine Programmierung.

Bitcoin Trading Bots

Darüber hinaus passen verschiedene Bots zu unterschiedlichen Handelsstilen und können und machen erhebliche Fehler. Bots sind etwas, das Sie erkunden sollten, nachdem Sie eine Weile auf dem Markt waren, und sie können Sie nie einfach „einstellen und vergessen“ – sie erfordern genauso viel Aufsicht wie die Handarbeit.

Wenn Sie mehr in die Welt des automatisierten Handels mit Bots eintauchen möchten, haben wir einen ausführlichen Leitfaden zu den besten Trading-Bots verfasst.

Unsere Top 2 Picks sind Cryptohopper und 3Commas:

Cryptohopper3Commas
Cryptohopper Bot Bewertung
Integrationen Binance

Bitfinex

Bittrex

CEX.io

Coinbase Pro

Cobinhood

Kryptopie

HitBTC

Huobi

Krake

KuCoin

Poloniex

Bittrex

Bitfinex

Binance

Bitstamp

Kucoin

Poloniex

HitBTC

CEX.io

Coinbase Pro

OKex

Huobi

Yobit

GDAX

Preis von $ 19 Monat 24 $ Monat
Art Wolke Wolke
Externe Signale Ja Ja
Rezension Lesen Lesen
Besuch Besuch

Technische Analyse

Um ein erfolgreicher Trader zu werden, müssen Sie sich mit technischer Analyse auskennen – das heißt, Sie können die Charts mit einer Reihe von Methoden und Techniken lesen und analysieren.

Wenn Sie diese kennen, können Sie Trends erkennen und Vorhersagen über Preisbewegungen treffen. Diese Techniken wurden für die traditionellen Märkte entwickelt, können aber auch für Crypto gelten. Dies liegt daran, dass Sie die meiste Zeit gegen andere Händler handeln, die ebenfalls dieselben Techniken verwenden.

Wir beschäftigen eine Reihe von Analysten, die hier auf Blockonomi Preisdiagramme erstellen. Schauen Sie sich ihre Beiträge an, die Ihnen helfen, die Muster selbst zu erkennen.

Wir haben auch eine Reihe von Leitfäden zur technischen Analyse erstellt:

  • Kryptowährungshandel: Was sind Bollinger-Bänder? ?
  • Kryptowährungshandel: Leiter & Schulter Handelsmuster erklärt
  • Kryptowährungshandel: Momentumindikatoren und gleitende Durchschnitte
  • Kryptowährungshandel: Was ist Margin-Handel? ?
  • Cryptocurrency Trading: Identifizierung und Verwendung von Fibonacci Retracement Levels

Nehmen Sie Ihre Gewinne

Hier trifft der Gummi auf die Straße. Sie haben ein Exchange-Konto eingerichtet und sind in Ihre ersten Trades eingestiegen. Also, wann springst du wieder raus? Ein großer Teil dieser Antwort ergibt sich aus Ihrer individuellen Strategie und der Gebührenstruktur Ihrer Börse.

Sie sollten immer die Gebühren berücksichtigen, wenn Sie entscheiden, wann Sie einen Trade beenden möchten. Wenn Ihr Gewinn vollständig in den Handelsgebühren verschwindet, haben Sie dann überhaupt einen Gewinn erzielt? Auch der individuelle Komfort ist zu berücksichtigen. Wir wissen bereits, dass es zum Lebensstil eines Tageshändlers gehört, bei vielen Einzelgeschäften kleine Gewinne mitzunehmen. Wie klein ist dir zu klein? Anders ausgedrückt, ist die Arbeit, die Sie als Daytrader leisten, die Belohnung wert?

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein großer Verlust möglicherweise die Gewinne eines ganzen Tages zunichte machen kann, da Sie mit jedem einzelnen Trade nur sehr geringe Gewinne erzielen. In fast allen Fällen ist es am besten, konservativ zu spielen und so oft wie möglich Gewinne zu erzielen, sofern die Gebührenstruktur dies zulässt.

Es gibt ein letztes, etwas unangenehmes Stück in diesem ganztägigen Handelsgeschäft, insbesondere wenn Sie dies in den USA planen. Früher oder später wird die Frage der Steuern auftauchen. Es wird dringend empfohlen, vor Beginn des Tageshandels einen Steuerberater aufzusuchen, um sich ein Bild von Ihrer erwarteten Steuerbelastung zu machen.

Lesen Sie: Kryptowährung und Steuern: Was Sie wissen müssen

Eine lose Regel ist jedoch, dass der Tageshandel vollständig von den Regeln für kurzfristige Kapitalgewinne bestimmt wird. Da Sie Ihr Vermögen jeweils nur für einige Stunden halten und sofort einen Gewinn erzielen, profitieren Sie nicht von den niedrigeren Steuersätzen, die mit langfristigen Kapitalgewinnen verbunden sind.

Diese können hoch sein – bis zu 40 Prozent. Zusätzlich zu Ihrem erwarteten Gewinnverlust aus Umtauschgebühren müssen Sie also Ihre erwartete Steuerbelastung übernehmen. Die US-Steuergesetze in Bezug auf Krypto sind immer noch ziemlich trübe, aber die Regierung hat eine breite Definition dessen, was besteuert werden kann.

Grundsätzlich ist jeder Handel von Münze zu Münze oder von Münze zu Fiat ein steuerpflichtiges Ereignis. Wenn Sie also im Laufe des Tages viele Trades tätigen, können Sie möglicherweise jeden Tag Dutzende steuerpflichtiger Ereignisse auslösen.

Ein Steuerfachmann kann Ihnen bei der Auswahl von Software helfen, um Ihre Geschäfte im Auge zu behalten und die Steuererklärung zu vereinfachen. Der Fachmann kann Ihnen möglicherweise sogar bei der Entscheidung helfen, wie hoch Ihr akzeptables Gewinnniveau sein soll, bevor Sie den Auslöser drücken und ein steuerpflichtiges Ereignis erstellen.

Bleiben Sie informiert, bleiben Sie sicher

Der Tageshandel hat das Potenzial, sowohl große Gewinne als auch große Verluste zu generieren. Eine konservative Handelsstrategie wird allen empfohlen, insbesondere Anfängern.

Lassen Sie sich nicht von vermeintlich verpassten Gelegenheiten trüben, wenn es darum geht, Gewinne mitzunehmen, und vergessen Sie nicht, dass der Handelstag kein freies Geld ist. Es müssen Umtauschgebühren gezahlt werden, und der Steuermann wird letztendlich um seinen Anteil klopfen.

Vergessen Sie nicht, dass der Handel an diesem Tag nicht jedermanns Sache ist. Wenn das Spiel zu hektisch erscheint oder die Arbeit die Belohnungen überwiegt, sollten Sie eine andere Strategie in Betracht ziehen, z. B. das langfristige Halten oder die Beteiligung an einem professionell gehandelten Fonds, in den Sie wie in einen gemeinsamen Investmentfonds investieren können.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map