DAEX Blockchain ICO: Ein offenes und verteiltes Kryptowährungs-Clearing-Ökosystem

Daex Guide

DAEX Blockchain nennt sich das zuverlässigste Clearing-Ökosystem für digitale Assets. Das DAEX-Ökosystem zielt darauf ab, Händlern und Börsen ein vertrauenswürdigeres und effizienteres Handelsumfeld zu bieten. Eines der Ziele von DAEX ist die Trennung von Handel und Clearing in separate Einheiten. Die Clearing-Kette wird das Kernprodukt des Ökosystems sein, und Unternehmen und Händler können auch die Multi-Asset-Brieftasche des Ökosystems nutzen.

DAEX-Leitfaden

Der Gründungsvorsitzende von DAEX ist Benjamin Gu. Hana Zhang ist Mitbegründerin und eine weitere Unternehmensleiterin. Der Lois Shen ist COO, Jason Tang ist der Chefarchitekt und Stone Zhou ist der Wissenschaftler für Brieftaschenarchitektur.

DAEX arbeitet bereits mit sechs Börsen zusammen, darunter LBank, BCEX, AllCoin, Indodax, SD und Tokenomy.

Warum ist DAEX notwendig??

Das Team hinter dem Projekt schuf DAEX als Reaktion auf das Wachstum der Kryptowährung, was zu einem Anstieg der Nachfrage nach Komfort und Sicherheit bei digitalen Transaktionstransaktionen führte. Traditionelle zentralisierte Börsen sind aufgrund ihrer Liquidität, schnellen Transaktionsgeschwindigkeiten und intuitiven Benutzeroberflächen beliebt. Die Clearing-Services und der Handel finden jedoch in einer zentralisierten Umgebung statt, während sie die Kontrolle über das Kundenvermögen behalten. Diese Infrastruktur führt zu Sicherheitslücken bei internen Betrugs- und Hackingversuchen.

DAEX begann mit dem Ziel, diese Probleme des zentralisierten Austauschs mit intelligenten Verträgen und verteilter Hauptbuchtechnologie zu lösen. Dies ermöglicht Transparenz sowohl für Händler als auch für Börsen. Die daraus resultierende Infrastruktur ermöglicht es Händlern, die Kontrolle über ihr eigenes Vermögen zu behalten, und bietet die Vorteile des Clearings in einer öffentlichen Kette.

Industrie

Wie funktioniert DAEX??

Die von DAEX angebotene Clearing-Lösung für den zentralen Austausch von Kryptowährungen basiert auf der Distributed-Ledger-Technologie. Die Regeln für Abrechnungen und Clearing sind in den Clearing-Smart-Verträgen der Clearing-Kette vorprogrammiert. Der Löschvorgang erfolgt vollautomatisch ohne menschliche Eingriffe. Um die Objektivität während des Clearings weiter zu gewährleisten, verwendet DAEX einen gut durchdachten Konsensmechanismus für seine Clearing-Kette. Für zusätzliche Transparenz werden die digitalen Assets, die Kunden bei DAEX speichern, registriert und dann in der DAEX-Clearingkette gespeichert. Es ist anderen Personen oder Institutionen unmöglich, ohne Erlaubnis des Vermögensbesitzers auf Vermögenswerte zuzugreifen.

Was sind die Werte von DAEX??

Einer der Grundwerte von DAEX ist die Sicherheit mit einer sicheren Blockchain. Alle im DAEX-Ökosystem registrierten Assets verfügen über ein gemeinsames Depotbank-Organisationssystem, und die DAEX-Brieftasche verfügt über einen mehrstufigen Verschlüsselungsmechanismus.

DAEX legt auch großen Wert auf Transparenz und kann dank seiner Struktur als öffentliche Clearingkette anstelle einer privaten transparente Buchhaltungsinformationen liefern. Auf diese Weise kann jeder die Vorteile des Clearing-Ökosystems von DAEX miterleben und teilen.

Schließlich setzt DAEX auf Offenheit, indem es ein offenes Ökosystem bereitstellt, das Clearing und Handel unterstützt. Die Infrastruktur des DAEX-Ökosystems unterstützt auch die Möglichkeit eines zukünftigen Geschäfts mit Derivaten, was eine offene Expansion ermöglicht.

Wie hilft DAEX Händlern und Institutionen??

Die Kryptowährungsbranche kann vom Status von DAEX als dezentrales Abwicklungs- und Clearing-Ökosystem profitieren, das auf der verteilten Hauptbuchtechnologie basiert. Kryptowährungsbörsen können das DAEX-Ökosystem als Brücke für die Verbindung mehrerer zentraler Börsen nutzen. Schließlich erhalten Händler von Kryptowährung eine zuverlässige Depotbank für ihre Vermögenswerte, die über einen sicheren Schlüssel mit mehreren Segmenten zugänglich ist.

Was sind einige Schlüsselkomponenten des DAEX-Ökosystems??

DAEX wird eine öffentliche Open-Source-Blockchain enthalten, die als Clearing-Kette fungiert. Es ermöglicht das kettenübergreifende Löschen digitaler Assets für zusätzlichen Komfort. Dies ist das Kernprodukt des Ökosystems, das einzelnen Kunden und Institutionen einen einheitlichen Service für die Abwicklung und das Clearing bietet, der die verteilte Hauptbuchtechnologie verwendet.

Ökosystem

Das Ökosystem wird auch die DAEX-Geldbörse enthalten, die mehrere Assets und Signaturen unterstützt. Die Brieftasche verfügt über mehrere Verschlüsselungen, um Sicherheit zu gewährleisten. Die Endbenutzer der Brieftasche haben die volle Kontrolle über das vollständige Eigentum an ihren Vermögenswerten.

Zum Ökosystem gehört auch der DAEX-Fonds, der Investitionen in Krypto-Geldbörsen und -Börsen, Asset-Management-Projekte und kettenübergreifende Lösungen unterstützt.

Wie sind die Teile des DAEX-Ökosystems miteinander verbunden??

Die drei Hauptkomponenten des DAEX-Ökosystems sind Börsen, die Clearing-Blockchain und digitale Assets, wobei die Clearing-Blockchain mit beiden anderen Teilen verbunden ist. Verbindungen zwischen der Clearing-Blockchain und den Börsen werden über die DAEX Wallet und CaaS hergestellt. Digitale Assets werden über ein Zahlungs- und Liefersystem mit der Clearing-Blockchain verbunden. Wenn Sie sich die Clearing-Blockchain-Komponente des DAEX-Ökosystems genauer ansehen, finden Sie Futures, Kryptowährungen und Optionen, die von intelligenten Verträgen umgeben sind, die alles leiten.

Was sollten Sie über das DAX-Token wissen??

Das DAX-Token wird vom DAEX-Ökosystem verwendet, um die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Teilen dieses Ökosystems zu erleichtern. Wie bei anderen Projekten gibt DAEX auch DAX als Fundraising-Mechanismus heraus. Es gibt insgesamt 2 Milliarden DAX-Token, wobei der Großteil für die spätere Mainnet-Verteilung bereitgestellt wird. Der Rest der Token ist für die Austauschpartner, das Team und die Berater sowie andere Partner bestimmt.

Während des ersten Token-Verkaufs akzeptiert DAEX Beiträge in BTC, ETH, NEO und QTUM. Die DAEX Foundation verwaltet die erhaltenen Kryptowährungen und alle beteiligten Börsen überwachen den Prozess. DAEX wird ein Token-Rückkaufprogramm sowie ein schrittweises Lock-In-Programm haben, die beide dazu beitragen sollen, die Inflation zu verhindern.

Es ist auch erwähnenswert, dass jeder Asset-Eigentümer über das DAEX-Ökosystem digitale Assets erstellen kann, die auf DAEX-Token basieren, aber die gesetzlichen Anforderungen erfüllen müssen.

DAEX Roadmap

Im ersten Quartal 2018 veröffentlichte DAEX das nichttechnische Whitepaper, gefolgt vom technischen Whitepaper im zweiten Quartal. Im vierten Quartal 2018 wird das Testnetz für Betatests veröffentlicht. Im zweiten Quartal 2019 wird DAEX die Hauptnetzversion 1.0 veröffentlichen. Dies wird im vierten Quartal desselben Jahres mit Version 2.0 folgen.

Roadmap

Fazit

DAEX bietet ein Clearing-Ökosystem für Transaktionen mit digitalen Assets. DAEX verfügt über eine Clearing-Kette, die von zentralisierten Kryptowährungsbörsen verwendet werden kann, um Sicherheit, Transparenz und Offenheit zu gewährleisten. Das Testnetz für den Beta-Test des Projekts wird noch in diesem Jahr veröffentlicht.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map