Monetha ICO

Monetha ist ein neues Unternehmen für die Verarbeitung mobiler Zahlungen, das sein Projekt in der Ethereum-Blockchain mithilfe intelligenter Verträge und eines dezentralen Vertrauens- und Reputationssystems entwickelt. Denken Sie nach dem Vorbild von PayPal in Kombination mit TrustPilot, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was sie aufbauen möchten. Sie haben ein bevorstehendes ICO-Set am 22. August 2017 mit einer Hard Cap von 95000 ETH und einem maximalen Token-Angebot von 402.400.000.

Monetha ist bestrebt, ein schnelleres und billigeres Zahlungsgateway als alternative Zahlungsabwickler anzubieten. Die Gebühren betragen 1,5% der Transaktion im Vergleich zu 2-6% der anderen Alternativen. Kreditkartenunternehmen und traditionelle Banken können Tage oder sogar Wochen brauchen, um dem Händler ihr Geld aus Transaktionen zu zahlen. Mit Monetha können sie in etwa 2 Minuten bezahlt werden – dies hängt natürlich von der Ethereum-Blockchain ab, die zeitweise überlastet wurde ( hauptsächlich aufgrund von ICOs), etwas Sie wollen sich mit Raiden abfinden Dies ermöglicht bis zu einer Million Transaktionen pro Sekunde.

Das dezentrale Vertrauens- und Reputationssystem (DTRS) ist ein wichtiger Teil des Projekts. Dieses System verfügt über einen integrierten Algorithmus, der den Ruf von Benutzern und Händlern analysiert und jedem eine Vertrauensbewertung gibt. Denken Sie an das Amazon-Bewertungssystem oder den Trustpilot, bei dem Händler von ihren Kunden Bewertungen erhalten.

Dieses System wird ständig in Echtzeit aktualisiert, wenn Überprüfungen hinzugefügt werden und Ansprüche oder Streitigkeiten innerhalb des Systems geltend gemacht werden. Dies kann bei Betrug, Rückbuchungen, fehlerhaften Waren usw. helfen – etwas, das im globalen E-Commerce derzeit dringend benötigt wird.

Die Informationen innerhalb des DTRS werden in die Ethereum-Blockchain geschrieben, sodass eine permanente, unveränderliche Aufzeichnung geführt wird, die anderen Benutzern helfen kann, fundierte Kauf- und Verkaufsentscheidungen zu treffen.

Könnte Monetha ein dominierender Zahlungsabwickler werden? Werden Verbraucher Kryptowährungen für den Großteil ihrer Online-Einkäufe verwenden wollen? Schauen wir uns Monetha und ihren bevorstehenden ICO genauer an.

Weißes Papier

Hier ist das Whitepaper für Monetha.

[pdf-embeddedder url = ”https://blockonomi.com/wp-content/uploads/2017/08/Monetha_WP.pdf”]

Das Team

Monetha scheint zu haben ein solides Team hinter dem Unternehmen mit den Mitbegründern Andrej Ruckij, Justas Pikelis und Laurynas Jokubaitis sowie Eric Duprat als Payments Lead, der früher eine Führungskraft bei PayPal war und General Manager der mobilen Abteilung war.

Mitglieder des Teams:

Berater:

ICO Details

Der Crowd Sale beginnt am 31. August 2017 und endet am 30. September 2017 mit einem Soft Cap von 7 Millionen Euro und einem Hard Cap: 95000 ETH. Das maximale Token-Angebot beträgt 402.400.000. 60% der Token werden während des Crowd Sale verkauft. 10% gehen an Berater, Kopfgelder und Kampagnenkosten; 15% fließen in das Treueprogramm und 15% werden vom Team behalten und durch einen intelligenten Vertrag für 12 Monate unverfallbar.

Nach dem Crowd Sale plant das Unternehmen, nach Singapur zu ziehen, „wo es eine riesige Ethereum-Community und ein äußerst gutes Geschäftsumfeld für Fintech-Startups gibt“, und heute zum CEO skizzierte seine Pläne für das Unternehmen, sobald der Verkauf beendet ist.

Ich mag die Tatsache, dass 10% des Token-Angebots für das Team behalten werden, aber 12 Monate lang in einem intelligenten Vertrag gehalten werden, was ihnen Zeit und Anreiz gibt, das Unternehmen voranzutreiben, um den Wert des Tokens für sich selbst und andere Inhaber zu steigern.

MVP

Das Team hat bereits ein Minimum Viable Product (MVP) zusammengestellt, das Sie ausprobieren können. Es hat ein WordPress-Plugin und eine Magento-Erweiterung erstellt die Sie herunterladen können von ihrer Website und testen.

Sie haben auch eine einfache Schaltfläche “Jetzt kaufen” erstellt, die auf jeder Webseite verwendet werden kann. Um zu beginnen, müssen Sie lediglich eine Ethereum-Brieftasche mit erstellen MyEtherWallet und dann kontaktiere Sie mit Ihren Website-Details und Ihrer Ethereum-Adresse, um loszulegen,

Fazit

Obwohl ich nicht denke, dass das Projekt selbst revolutionär ist, denke ich, dass das Team dahinter solide ist und die Branche, in die sie eintreten, riesig ist. Etwa 3,6 Billionen US-Dollar pro Jahr werden von Zahlungsunternehmen verarbeitet, wenn sie einen kleinen Prozentsatz davon erfassen könnten es würde sie sehr wertvoll machen.

Es bleibt abzuwarten, ob die Öffentlichkeit Kryptowährungen für alltägliche Online-Einkäufe verwenden möchte oder nicht, und sie könnten sich in einem Kampf befinden, wenn einer der etablierteren Spieler wie PayPal diesen Bereich betritt. In ihrer Roadmap skizzieren sie, dass sie eine E-Commerce-Lösung haben werden, die den Austausch von Fiat bis 2018 ermöglicht. Sie werden auch gegen Omise Go antreten, ein großer Akteur in Asien mit einem großen Unternehmen dahinter und einem etablierten Unternehmen Netzwerk von Einzelhändlern zu erschließen.

Ihr Angebot unterscheidet sich jedoch von anderen Zahlungsabwicklern aufgrund ihres dezentralen Vertrauens- und Reputationssystems, das meiner Meinung nach ein sehr willkommener Teil des Projekts ist. Die Ethereum-Blockchain ist perfekt für diese Art der permanenten Aufzeichnung von Vertrauen und Transaktionen, sodass sie sich dadurch besser abheben können.

Sie haben noch einen langen Weg vor sich, bevor dieses Projekt für den Einzelhandel startet, das für 2019 geplant ist. Wenn Sie also überlegen, in dieses ICO einzusteigen, würde ich es als eine langfristige Warteschleife betrachten, die große Renditen erzielen könnte, wenn das Unternehmen ohnehin a Teil dieses großen und lukrativen Marktes.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me