Anstieg des DEX: Uniswap übersteigt 1 Million Ether (ETH) im Handelsvolumen

Uniswap

Diese Woche gab das Uniswap-Team bekannt, dass sein automatisiertes Exchange-Protokoll auf Ethereum-Basis das gesamte Handelsvolumen von 1 Million Ether (ETH) bis heute frisch überschritten hat. Die Bauherren der DeFi-Börse nutzten den Meilenstein, um neue Uniswap-Funktionen einzuführen.

Uniswap

Uniswap wurde Ende 2018 ins Leben gerufen und mit einem Zuschuss der Ethereum Foundation in Höhe von 100.000 US-Dollar unterstützt. Es ist im Ethereum-Ökosystem schnell populär geworden, da es sich um eine vereinfachte Version des Bancor-Protokolls handelt, ohne dass der BNT-Token von Bancor benötigt wird – oder ein massives erstes Münzangebot.

Uniswap überschritt 1 Mio. ETH im gesamten Handelsvolumen und führte neue Funktionen ein, um zu feiern, einschließlich Dunkelmodus und einstellbarem Schlupf. Herzlichen Glückwunsch an die @UniswapExchange Mannschaft! https://t.co/Cxd3RjnguS

– DeFi-Impuls &# 127815; (@defipulse) 14. August 2019

Als Uniswap-Schöpfer Hayden Adams im letzten November erklärt bei der Enthüllung des Projekts:

„Es gibt keine zentrale Token- oder Plattformgebühr. Frühanleger, Anwender oder Entwickler erhalten keine Sonderbehandlung. Die Token-Liste ist offen und kostenlos. Alle intelligenten Vertragsfunktionen sind öffentlich und alle Upgrades sind opt-in. “

Diese bescheidene Strukturierung und die reibungslose Benutzererfahrung des Protokolls sind nicht zuletzt der Grund, warum Uniswap jetzt einen Durchsatz von mehr als 1 Million ETH erzielt hat. Mit diesem Meilenstein sollen die neu vorgestellten Funktionen von Uniswap dazu beitragen, dass das Beta-Protokoll seine nächste Million Äther im Handel und darüber hinaus erleichtert.

Zu diesen Funktionen gehören ein Dunkelmodus für Nachthändler, ein einstellbarer Schlupfmechanismus zur Verringerung des zulässigen Schlupfes für Trades und eine verbesserte Benutzeroberfläche für die Tokenauswahl, die den Handel mit digitalen Assets erleichtert.

Emporkömmling Machen Sie sich einen Namen

Der schnelle Aufstieg von Uniswap hat dem Ethereum-Ökosystem bewiesen, dass mit relativ wenig viel erreicht werden kann.

Zumindest ist der Aufstieg von Uniswap ein starker Kontrast zu anderen dezentralen Börsen, die ICOs für Token auf Ethereum-Basis eingeführt haben.

Betrachten Sie den Fall des oben genannten Bancor, der 2017 einen ICO von 150 Millionen US-Dollar hielt. Der automatisierte Austausch von Bancor war innovativ und hat sich für einige ERC-20-Token-Händler als nützlich erwiesen, aber er verliert anscheinend an Boden.

Wenn man sich zum Beispiel die DEX-Statistiken für den 13. August ansieht, scheint es, dass Uniswap an diesem Tag fast dreimal so viel Volumen wie Bancor hat. Dies ist natürlich eine extrem kleine Stichprobengröße, und Plattformen können im Laufe der Zeit steigen und fallen. Das Zoom-In zeigt jedoch, wie viel Fortschritt Uniswap in so kurzer Zeit gegenüber seinen De-facto-Konkurrenten gemacht hat.

24 Stunden #DEX Bände &# 127878;

1) @ KyberNetwork – 1.080.632 USD

2) @idexio – 927.752 USD

2) @ 0xProject – 848.218 USD

3) @UniswapExchange – 627.831 USD

4) @ Airswap – 420.486 USD

5) @Bancor – 225.774 USD#Äther #Austausch #DeFi

– DEX 24-Stunden-Volumen-Bot (@DexWars) 14. August 2019

Was als nächstes für Uniswap kommt, sagte der Ersteller des Protokolls, Hayden Adams, während eines Interview Bereits im Frühjahr gab es keine Absicht, das Projekt bald zu verlangsamen:

„Der mittelfristige Plan wird noch ausgearbeitet, kann jedoch die Erweiterung der Liquiditätspools, die Skalierung, den Datenschutz sowie komplexe Mechanismen / Derivate / Finanzanwendungen umfassen, die auf Uniswap aufbauen. Viele Meme und vielleicht Mainstream-Adoption […] Langfristiger Plan ist immer noch globale Dominanz. Und die Liquiditätspools erweitern. “

Kyber Network steigt ebenfalls auf

Im vergangenen Monat gaben die Hersteller des On-Chain-Liquiditätsprotokolls Kyber Network bekannt, dass Kyber auch ein Transaktionsvolumen von 1 Million ETH erreicht.

Zu diesem Zeitpunkt gab das Kyber-Team außerdem bekannt, dass sein Netzwerk bereits eine Million Kyber Network Crystals (KNC) verbrannt hatte, das deflationäre Gebühren-Token des Kyber-Protokolls.

Die zunehmende Nutzung des Protokolls ist darauf zurückzuführen, dass KyberSwap DEX gerade Non-Custodial-Limit-Orders gestartet hat und Binance sich an Kyber gewandt hat, um Liquidität für das Trust Wallet der in Malta ansässigen Börse bereitzustellen.

“Wir stellen ein starkes Wachstum für dezentrale Finanzprodukte fest und die Auswirkungen auf Finanzen, Bankwesen und Handel sind enorm unterbewertet”, stellte Kyber-CEO und Mitbegründer Loi Luu im Juli fest.

Mit vielen Möglichkeiten geht natürlich auch der Wettbewerb einher. Trotz ihrer akut aufsteigenden Popularität haben Kyber und Uniswap auf lange Sicht immer noch mit Airswap, Bancor, 0x und anderen zu kämpfen. Zum Beispiel wurde der Ethfinex DEX gerade in DeversiFi umbenannt und hofft, mit dem Pivot der beste DEX im Land zu werden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map