Binance Charity

Nach dem jüngsten massiven Buschfeuer in Australien unterstützt der große Krypto-Austausch Binance über seine Wohltätigkeitsorganisation, die Binance Charity Foundation, Hilfsmaßnahmen, die auf die anhaltenden Waldbrände in Australien abzielen.

Die Binance Charity Foundation hat mit einer Spende von 1 Million US-Dollar an BNB-Token den Startschuss gegeben.

Kryptos spielen weiterhin eine wichtige Rolle bei gemeinnützigen und humanitären Hilfsprojekten auf der ganzen Welt. Kommentatoren sagen, dass die offene, erlaubnislose und grenzenlose Natur von Krypto-Token sie zu Hauptinstrumenten für die Unterstützung neu entstehender Hilfsmaßnahmen macht.

Binance Charity

Binance spendet 1 Million US-Dollar an BNB Crypto

Binance kündigte die Neuigkeiten in einem Blogeintrag veröffentlicht am Mittwoch (8. Januar 2020). Laut Aussage des Unternehmens hat die Binance Charity Foundation ein neues Wohltätigkeitsprojekt mit dem Namen Australia Bushfire Donations für Opfer der anhaltenden Buschbrände in Australien ins Leben gerufen.

Changpeng Zhao, CEO von Binance, kommentierte die Situation in Australien wie folgt:

„Es ist schmerzhaft zu sehen, wie die Buschfeuer in ganz Australien brennen und welche verheerenden Auswirkungen dies auf die Ökologie und die lokale Gemeinschaft hat. Wir wollen dieser dringenden Krise helfen. Spenden für Australien Das Bushfires-Wohltätigkeitsprogramm ist der direkteste und effektivste Ansatz, um Wirkung zu erzielen, und wir fordern auch die gesamte Krypto-Community auf, sich uns bei der Unterstützung Australiens anzuschließen. “

Helen Hai, Leiterin der Binance Charity Foundation, wiederholte ebenfalls Zhaos Ansichten und bekräftigte das Engagement des Unternehmens, in dieser Situation zu helfen.

Hai bemerkte, dass der Zweck von Binances Wohltätigkeitsorganisation darin besteht, einen positiven Unterschied in der Welt zu bewirken und andere dazu zu bewegen, ihre Spenden einzusenden. Bereits im Oktober 2018 gab Binance bekannt, dass alle Listungsgebühren für Krypto-Token auf seiner Plattform für wohltätige Zwecke offengelegt und gespendet werden.

Binance schließt sich mit seiner BNB-Spende in Höhe von 1 Million US-Dollar einer wachsenden Liste von Spendern an. Politiker und Prominente haben gespendet oder sich verpflichtet, Spenden für Hilfsmaßnahmen in Australien zu leisten.

Buschfeuer, die Australiens Wirtschaft und Tierwelt zerstören

Das australische Buschfeuer begann im September 2019 und laut Aufzeichnungen ist dieses aktuelle Feuer schlimmer als andere Brände, die in den letzten Jahren in der Region aufgetreten sind. Einige nennen es das schlimmste Buschfeuer, das jemals aufgetreten ist.

Entsprechend der BBC, Waldbrände in Australien haben massive Verwüstungen auf dem Subkontinent verursacht und Grundstücke und wild lebende Tiere zerstört. Berichten zufolge wurden fast eine halbe Milliarde Tiere durch die Flammen getötet, wobei 24 Menschen, darunter drei Feuerwehrleute, ebenfalls auf der steigenden Opferliste standen.

Nord-Süd-Wales ist Berichten zufolge der am stärksten betroffene australische Staat. Über 1.300 Häuser und fünf Millionen Hektar Land wurden zerstört. Andere betroffene Staaten sind Victoria, Südaustralien, Queensland, Westaustralien.

Ein Feuerwehrhubschrauber bekämpft ein Buschfeuer in der Nähe von Bairnsdale in der australischen Region East Gippsland in Victoria.Ein Feuerwehrhubschrauber bekämpft ein Buschfeuer in der Nähe von Bairnsdale in der australischen Region East Gippsland in Victoria. STAATLICHE REGIERUNG VON VICTORIA

Abgesehen von der aktuellen Zahl der Todesopfer im Land infolge des Brandes hat die Naturkatastrophe auch mehr als 6 Millionen Hektar Land mit Wäldern, Busch und Parks zerstört. Außerdem wurden Tausende Australier aus ihren Häusern gezwungen, anderswo Schutz zu suchen.

Die Auswirkungen des Buschfeuers auf die australische Wirtschaft werden im Vergleich zum Brand am Schwarzen Samstag 2009 in Australien massiv sein. Katrina Ell, eine Ökonomin für Moody, angegeben dass das Buschfeuer die australische Wirtschaft nachteilig beeinflussen und das Verbrauchervertrauen bereits beeinträchtigen würde. Ell war ferner der Ansicht, dass die Naturkatastrophe die Gesundheitsausgaben in die Höhe treiben, die Produktivität des Menschen aufgrund von Luftverschmutzung verringern und die Ernteerträge senken wird.

Krypto-Philanthropie auf der ganzen Welt

Während es im Laufe der Jahrhunderte mehrere Naturkatastrophen auf der Welt gab, hat die Kryptogemeinschaft in jüngster Zeit Großzügigkeit gegenüber den Opfern gezeigt. Die Kathedrale Notre Dame in Paris, Frankreich, wurde im April 2019 durch einen Brand zerstört und etwa 15 Stunden lang verbrannt.

Investoren und Enthusiasten für digitale Währungen versammelten sich, um Bitcoin für den Wiederaufbau der Kathedrale zu sammeln. In einem anderen Fall von Krypto-Philanthropie gab Fidelitys Wohltätigkeitsorganisation Fidelity Charitable bekannt, dass sie seit 2015 eine bahnbrechende Krypto im Wert von 100 Millionen US-Dollar erhalten hat.

Auch das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) im Oktober 2019, installieren Ein Kryptofonds zur Annahme von Spenden von Einzelpersonen und Gruppen, die bereit sind, mit Bitcoin und anderen Altcoins zu spenden

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me