Bitcoin Narrative stärkt sich, wenn sich „gefälschte“ Gold-Spreads ausbreiten

Kryptowährung und Gold

Bitcoin wurde im Laufe der Jahre viele Dinge genannt. Einer der neuesten Titel ist “Goldkiller”.

In diesem Fall hat Grayscale Investments Anfang dieses Jahres eine Werbekampagne vorgestellt, in der die Anleger aufgefordert wurden, “Gold fallen zu lassen und Bitcoin zu kaufen”. Dabei ging es darum zu zeigen, wie ineffizient und veraltet das Edelmetall in der heutigen modernen Wirtschaft ist.

Kryptowährung und Gold

Natürlich haben viele Goldwanzen dieses Gefühl als reinen Wahnsinn ausgelacht. Die Erzählung „Bitcoin schlägt Gold“ hat jedoch kürzlich an Bedeutung gewonnen, da Berichte zeigten, dass der Goldmarkt mit einigen Problemen behaftet war.

Bitcoin grundsätzlich stärker als Gold?

Goldbarren scheinen einfach zu sein. Sie sind große, orangefarbene und geprägte Metallplatten, die für ihre Größe eine Tonne wiegen.

Trotzdem können sie gefälscht werden. Prominenter Kryptowährungsanalyst „PlanB“ vor kurzem Aufmerksamkeit erregt zu einer Geschichte, die enthüllte, dass gefälschte Goldbarren, die mit den „offiziellen“ Marken der großen Raffinerien und Münzstätten geschmückt sind, Märkte auf der ganzen Welt in Umlauf gebracht haben.

#bitcoin behebt dashttps://t.co/I7cH6tYPG2

– PlanB (@ 100 Billionen USD) 21. Oktober 2019

Sicher, das Gold selbst ist keine Fälschung (das Gold in diesen „gefälschten“ Balken besteht immer noch aus Atomen mit einer Ordnungszahl von 79), aber diese Geschichten zeigen immer noch, dass es im Goldbarren Metall gibt, um dies zu überprüfen Was ist legitim und was nicht.

Dies ist nicht die einzige Neuigkeit, die die Idee bestätigt hat, dass Bitcoin besser als Gold sein könnte. Laut früheren Berichten von Blockonomi stellte die NASA Anfang dieses Jahres fest, dass ein Asteroid namens „Pysche 16“ bis zum Rand mit Gold, Platin, Eisen und Nickel gefüllt ist.

Personen wie Scott Moore von EuroSun Mining haben geschätzt, dass die verschiedenen Metalle des Asteroiden einen Wert von über 8.000 Billionen US-Dollar haben würden, wenn sie vollständig abgebaut würden. Dies ist ein Metallwert, der mehr als den Wert des Weltkapitals insgesamt beträgt. Verrückt, ich weiß.

Kurz gesagt, Gold ist nicht so knapp wie wir denken.

Bitcoin hingegen ist algorithmisch knapp. Die Kryptowährung hat tatsächlich eine Angebotsobergrenze von 21 Millionen, die nach aktuellen Schätzungen bis 2140 erreicht sein wird.

Im Gegensatz zu Gold kann das Angebot von Bitcoin sozusagen Jahre im Voraus einem Abschlag vorausgesagt werden und ist völlig transparent – etwas, von dem Goldwanzen nicht behaupten können, dass sie es können, indem sie das Angebot des Vermögenswerts vorhersagen oder wissen, mit wie viel im Umlauf ist Genauigkeit ist nahezu unmöglich.

Noch kein Gold schlagen… noch nicht

Sicher, Bitcoin ist zwar eine gute Alternative zu Golds Wertschöpfungsimmobilien auf einer fundamentalen Ebene, aber es fungiert tatsächlich als Absicherung?

Zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich.

Anfang August, als sowohl die USA als auch China massive Handels- und Zollschläge in Bezug auf den Handelsspuck austauschten, zeigte sich ein merkwürdiger Markttrend. Daten von Huobi Der außerbörsliche Handelsschalter, von dem allgemein bekannt ist, dass er hauptsächlich von chinesischen Investoren auf dem Festland genutzt wird, zeigte, dass Tether (USDT) mit einem Abschlag von fast 1,3% gehandelt wurde.

Laut dem chinesischen Kryptowährungs-Risikokapitalgeber Dovey Wan wurde Bitcoin zur gleichen Zeit auch in China mit einem Abschlag gehandelt.

Tether handelt jetzt auf dem chinesischen Festland mit einer ziemlich breiten negativen Prämie, genau wie Bitcoin

Erzählen Sie mir mehr über “Bitcoin ist ein sicherer Himmel für die chinesische Theorie”

&# 128064;&# 128064;&# 128064;

– Dovey 以德服人 Wan &# 128477; &# 129430; (@DoveyWan) 9. August 2019

Sicher, ein Rabatt von 1,3% – der sich bei dem damals aktuellen Preis von Bitcoin von 11.800 US-Dollar auf rund 150 US-Dollar belief – war nicht viel im großen Stil. In einem Markt, in dem aufgrund der oft zitierten Safe-Haven-Erzählung eine hohe Prämie erwartet wird, sollte jeder Rabatt als ziemlich schockierend angesehen werden.

Larry Cermak, der Forschungsleiter bei The Block, betonte: „[Dies ist ein Beweis], dass chinesische Investoren, die von der Abwertung des chinesischen Yuan in der vergangenen Woche [die das Ergebnis einer Eskalation im Handelskrieg war] betroffen waren, dies nicht sind diejenigen, die Bitcoin kaufen. “

In einigen Fällen erholte sich Gold in dieser Zeit – und erholte sich hart – und erreichte Anfang September ein Mehrjahreshoch von 1.555 USD, was teilweise auf die Berichte zurückzuführen ist, dass die Zentralbanken der Welt, einschließlich der People’s Bank of China, begonnen haben, Goldbarren anzusammeln in Erwartung der Abschwächung des US-Dollars.

All dies in Betracht gezogen, Bitcoin als ein Safe-Haven-Spiel zu bezeichnen, das besser als Gold ist, könnte ein bisschen kurzsichtig sein… zumindest für den Moment.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map