Baidu Blockchain

Als Baidu Pläne für die geplante Entwicklung eines „Super Chain“ -Netzwerksystems aufstellte, veröffentlichte die beliebte chinesische Suchmaschinen- und Webdienstleistungsfirma die Baidu-Blockchain Weißes Papier VI.0 durch sein neues Blockchain Lab am Mittwoch.

Baidu Blockchain

Das Whitepaper konzentrierte sich auf die „unabhängige Entwicklung des„ Super Chain “-Netzwerksystems“, das voraussichtlich mehr als 10.000 Transaktionen pro Sekunde durch Inter-Chain-Parallel-Technologie und ein stereoskopisches Netzwerk unterstützen wird. Parallele Mehrkernberechnungen werden von den Knoten von XuperChain verwendet, um die Effizienz des Prozessors zu maximieren und Sidechains zu verwenden, um das Netzwerk zu beschleunigen.

Kommerzialisierung von BaaS- und Baidu-Anwendungen

In dem Papier wurde auch die Idee vorgeschlagen, die Baidu-Cloud-Blockchain-Blockchain-as-a-Service-Plattform (BaaS) zusätzlich zu sechs auf der Superkette basierenden Anwendungen zu kommerzialisieren. Totem, Baidu Association (Huixie), Encyclopedia Online, Treasure Box, Hubert und Degree Universe.

Baidu Totem ist ein Bildrechtsverwaltungssystem oder was vorzugsweise als Urheberrecht für Inhalte bezeichnet werden kann, während Huixie eine Plattform für Bildungszertifizierungen ist, auf der Al den Lebenslauf der Benutzer erstellt. Duyuzhou, auch bekannt als Degree Universe, ist eine Raumfahrt-Spiel-App. Die Chest Encyclopedia, auch bekannt als Baidu Baike, ist Chinas Äquivalent zu Wikipedia und wird im Bereich der Rückverfolgbarkeit von Informationen hilfreich sein. In dem Antrag vom Mai wurde die Verwendung von Blockchain zur Verfolgung von Änderungen seiner Artikel übernommen.

Als China im August seinen Einsatz für ICOs erhöhte, blockierte Baidus Blogging-Plattform Baidu Tieba die Unterforen “Digitale Währung” und “Virtuelle Währung”.

Das Superchain-Netzwerk wird als Blockchain-Stereonetzwerk zur Unterstützung von Parallel- und Seitenketten beschrieben. In der Superkette befindet sich eine Wurzelkette. Die parallele Kette sowie die Betriebsparameter des gesamten Netzwerks, die den Datenaustausch mit jeder Kette unterstützen, werden von der Stammkette verwaltet. Die parallele Kette, die normalerweise vom Entwickler an der Wurzelkette erstellt wird, kann entweder eine offene Kette oder eine Verbundkette sein.

Die Superkette innerhalb ihres Netzwerks arbeitet mit einem sogenannten „steckbaren Konsensmechanismus“ und ermöglicht es verschiedenen parallelen Ketten, ihren Konsensmechanismus auszuwählen. Eskalation wird auch durch einen Abstimmungsmechanismus unterstützt

Das geistige Eigentum des Netzwerks ist vollständig im Besitz von Baidu, einschließlich über 50 Patenten von XuperChain. Die Software gemäß dem Whitepaper wird dennoch eine Open Source sein.

Zugriff Dritter auf XuperChain

Baidus Chefarchitekt, der auch als Direktor des Blockchain Lab Tan Bai fungiert, wurde von der chinesischen Nachrichtenagentur Cnchan.com zitiert, als er Optimismus über die Möglichkeit äußerte, dass Dritte sich dafür entscheiden, auf dem XuperChain-Netzwerk aufzubauen. Während er dies hinzufügte, sagte er:

“Wir werden die Open Source und Offenheit der Xuperchain in Zukunft weiter fördern und allen Entwicklern die XuperChain als Infrastruktur zur Verfügung stellen. Wir freuen uns darauf, mit der Industrie zusammenzuarbeiten, um ein vertrauenswürdiges Ökosystem von Blockchains aufzubauen.”

Laut dem Weißbuch wird sich Baidu darauf konzentrieren, die Technologie in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, neue Fertigung, soziale Netzwerke, neuer Einzelhandel, Tourismus, Reisen, Handel, neuer Einzelhandel, Lieferkettenfinanzierung und geistiges Eigentum effektiv einzusetzen.

Nutzung anderer Branchen mit der Technologie

Die Technologie wird auch zur Erbringung modularer Dienstleistungen für Baidu Super Chain in Bereichen wie Zertifizierungsszenarien, Spiele, digitale Assets, Finanzierung der Lieferkette, digitales Recht, Clearing und Abwicklung eingesetzt.

Aus Umweltschutzgründen wurde im Juni das Protokoll der oberen Kette des Internet-Suchriesen im Zusammenhang mit der Reduzierung des Energieverbrauchs bei Cryptocurrency-Mining-Vorgängen enthüllt.

Eindringen in den chinesischen Markt

Eine Investition von 550 Millionen US-Dollar trat ein die Partnerschaft zwischen Alphabet und Chinas führendem E-Commerce-Unternehmen JD.com im Juni. Alphabet ist bestrebt, in den chinesischen Markt einzudringen, der derzeit von Baidu dominiert wird. Wenn es um den Suchmaschinenmarkt geht, besitzt Baidu einen Marktanteil von 78% und dringt auch in die Blockchain-Technologie ein – eine Richtung, die deutlich wurde, als im Juni das XuperChain-Protokoll vorgestellt wurde.

Der Kampf der Köpfe zwischen diesen riesigen Technologien wird zu viel Gutes für die Blockchain-Technologie führen, die jetzt in verschiedenen Geschäftsbereichen angewendet wird.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me