Die Krypto-Witze unserer fünf Lieblings-Aprilscherze

Krypto zum Aprilscherz

Wie die meisten anderen Branchen hat Krypto humorvolle Tendenzen. Machen Sie keinen Fehler, während viele Bitcoin-Diehards in einem heiligen Krieg gegen Institutionen verankert sind, neigen sie dazu, Spaß zu haben, besonders am Aprilscherz. Nachdem der Tag der Crypto Fools gekommen und gegangen ist, dachte Blockonomi, dass es großartig wäre, einige der lustigsten Branchenwitze dieses Jahres zu beschönigen.

Vitalik “Hopfen” im Tron-Zug

Bei Token2049, Hongkongs wichtigstem Krypto-Event, gab es aus irgendeinem Grund ein Bildnis von Trons Justin Sun. Während ich (der an der Konferenz teilnahm) dachte, es sei eine seltsame Ergänzung zum (bereits) verschwenderischen Dekor des Kerry Hotels, dachte der Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, es wäre eine perfekte Kulisse für seinen Witz vom 1. April.

Unten ist zu sehen, wie Buterin sich scheinbar dem Tron-Hype-Zug anschließt, indem er in einem Akt scheinbarer Solidarität neben einer fröhlichen Sonne steht.

https://twitter.com/VitalikButerin/status/1112581840630484993

Natürlich verbindet sich die De-facto-Galionsfigur von Ethereum nicht mit einer konkurrierenden Blockchain, sondern verewigt einen mehrwöchigen Twitter-Spuck unter dem Deckmantel eines Pseudo-Urlaubs. Gut gespielter Vitalik. Gut gespielt.

CNBC – Ein Kraftpaket für die technische Analyse

Um die Zuschauerzahlen zu gewinnen, begann CNBC 2017, sich aktiv mit der Kryptoindustrie zu befassen. Während ein Großteil der Berichterstattung des Outlets in Form von Nachrichten erfolgte, hat sich das Outlet an der technischen Analyse versucht. Nah dran, aber keine Zigarre.

Im vergangenen Jahr stellte der Branchenkommentator Jacob Canfield fest, dass 95% der Prognosen von CNBC ein konträrer Indikator waren. Mit anderen Worten, als die Verkaufsstelle eine Kundgebung forderte, fiel Bitcoin.

CNBC hat die beste TA in Krypto

– Joseph Young (@iamjosephyoung) 1. April 2019

Joseph Young, ein bekannter Branchenjournalist, machte sich am Aprilscherz darüber lustig und meinte scherzhaft, CNBC sei (offensichtlich) die zuverlässigste Quelle für sachdienliche, tragfähige technische Analysen. Ich weiß, wohin ich als nächstes gehe, um einen Einblick in meine Anlageentscheidungen zu erhalten.

Bitcoin Short Seller Flips ‘Bullish’

Mark Dow, ein bekannter amerikanischer Investor, machte sich Anfang 2018 in Kryptowährungskreisen einen Namen, als er bekannt gab, dass er Bitcoin kurzschließen würde. Während er von Cryptos Befürwortern als solch offener Skeptiker beschimpft wurde, wurde Dow bis zum Ende des Jahres 2018 bestätigt, als er seinen Kurzfilm vollständig abdeckte. Im Anschluss daran machte sich Dow weiterhin über Kryptowährungen lustig und signalisierte die Nachricht, dass CBOE seine Bitcoin-Futures in den Hintergrund rücken würde.

In einer merkwürdigen Wendung machte der Investor jedoch am Montagmorgen eine Kehrtwende, indem er ein Diagramm von Bitcoin veröffentlichte und behauptete, es sei käuflich. In Anbetracht des Datums ist Dow wahrscheinlich nicht ernst. Das wollen Bären sowieso glauben.

#Bitcoin Diagramm. Kaufbar. $ XBT $ BTC pic.twitter.com/gE3urIfLJ5

– Dow (@mark_dow) 1. April 2019

Tschüss Krypto!

Crypto hat sich immer wieder mit Social-Media-Plattformen überschnitten. Ob Twitter, Reddit oder Youtube – die Interessengruppen der Branche haben einen Ort gefunden, an dem sie das gute Wort “Fügen Sie hier Ihre bevorzugte Kryptowährung ein” ankündigen können..

Der immer online verfügbare Ari Paul von BlockTower hat dies jedoch kürzlich auf die Spitze getrieben und behauptet, er wolle “seine wahre Leidenschaft” als Account Manager für soziale Medien verfolgen. Paul beabsichtigt, seine Position als Gründungspartner einer führenden Investmentfirma der Branche aufzugeben, um die Chance zu erhalten, den Twitter-Account von Wendy zu führen. Oder nicht.

Ich verlasse Crypto, um meiner wahren Leidenschaft für die Verwaltung von Social Media-Konten nachzugehen. Ich werde ab morgen Wendy übernehmen.

– Ari Paul @ (@AriDavidPaul) 1. April 2019

Blockstream startet den Ethereum Block Explorer (funktioniert nicht)

Blockstream, eine Bitcoin-Entwicklungsfirma mit Sitz in San Francisco und Victoria, Kanada, hat die führende Kryptowährung seit langem im Visier und weicht kaum von ihrem maximalistischen Weg ab. Um den April richtig zu beginnen, startete das gewinnorientierte Unternehmen am Montag einen Ethereum-Block-Explorer. Ethereum-Benutzer freuen sich!

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass nach vielen Monden harter Arbeit die Unterstützung von Ethereum hinzugefügt wurde https://t.co/M3r8M295mh und nach Esplora!

Verfügbar um: https://t.co/HTF7o0ReeB (Noch in der Endphase des Einsatzes, sollte jeden Moment live gehen)

– Nadav Ivgi @ (@shesek) 1. April 2019

“Aber das ist es nicht”, sagst du mir. Ja… es scheint, dass ich zu schnell darauf gesprungen bin. Der Witz ist, dass es nicht genau funktioniert. Anstatt alles Ethereum anzuzeigen, zeigt das Blockstream-Produkt einen Ladebildschirm an, der versucht, eine Synchronisierung durchzuführen. Vertrau mir, es funktioniert nicht.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map