Ethereum Classic

Die Ethereum Classic Cooperative (kurz ETC Cooperative) hat gerade ihre neueste Version veröffentlicht halbjährlicher Bericht über ihre Fortschritte, um Ethereum Classic beim Wachstum zu unterstützen und eine Top-Wahl für DApp-Produzenten zu werden. In dem Bericht gibt die Gruppe an, dass sie derzeit über einen Überschuss an Bargeld verfügt und dieses aktiv nutzt, um über Sponsoring auf das Projekt aufmerksam zu machen und Entwickler einzustellen, um unter anderem Verbesserungen vorzunehmen. Ihre Social-Media-Fangemeinde hat sich mehr als verdoppelt, und die täglichen Transaktionsraten steigen.

Ethereum Classic-Bericht

Status der ETC-Blockchain

So haben wir uns verbessert $ ETC

Zu viel für einen Tweet, schauen Sie sich also den vollständigen Bericht mit Ihren Augäpfeln an.

Kompletter Bericht: https://t.co/LkPKoLlxqu

Ankündigung: https://t.co/UOqiHxGhAG https://t.co/dbu6HLBake

– ETC-Genossenschaft (@ETCCooperative) 9. Juli 2018

Ähnlich wie der klassische Zustand der Gewerkschaftsansprache des US-Präsidenten veröffentlicht die ETC-Genossenschaft alle sechs Monate einen Bericht über ihre Erfolge, Misserfolge und ihre Pläne für die Zukunft. Ethereum Classic war in den letzten Wochen ein heißes Thema in der Kryptowährung, nachdem angekündigt wurde, dass Coinbase das Asset in naher Zukunft auflisten wird.

Die ETC-Genossenschaft ist in vielerlei Hinsicht analog zur Ethereum-Stiftung, die von namhaften Personen wie Vitalik Buterin geleitet wird. Unter der Leitung von Anthony Lusardi ist die Genossenschaft dabei, eine gemeinnützige Organisation in den USA zu werden, die es ihnen möglicherweise ermöglicht, in naher Zukunft steuerlich absetzbare Spenden zu erhalten, wenn die Einreichung erfolgreich ist.

Dem Bericht zufolge verfügt die Gruppe über einen jährlichen positiven Cashflow von 375.000 USD und verfügt derzeit über eine USD-Barreserve von 700.000 USD.

Das Grün wachsen lassen

Der größte Teil des Berichts widmet sich dem, was das Team getan hat, was es tut und in welchen Bereichen es sich entwickeln muss. Außerdem erfahren Sie, wie sie ihr Budget ausgeben, einschließlich der Spenden, die sie erhalten haben. Lassen Sie uns jetzt einige dieser Punkte durchgehen.

Erfolge

Ziel der Genossenschaft ist es, die ETC-Community-, Entwicklungs- und Marketingbemühungen innerhalb des Ethereum Classic-Ökosystems zu unterstützen, um sie zu verbessern, indem „Schwachstellen und Hindernisse beseitigt werden, die die gegenwärtigen und zukünftigen ETC-Benutzer stören“..

Vor diesem Hintergrund stellt die Gruppe fest, dass ihre Social-Media-Fangemeinde erheblich gewachsen ist und ihre Sub-Reddit- und Twitter-Konten um bis zu 70% gestiegen sind. Die Blockchain selbst verzeichnete einen Anstieg der durchschnittlichen Transaktionen pro Tag um 175% oder etwa 47.000 alle 24 Stunden. In einigen Fällen sieht Ethereum jeden Tag etwa das Zehnfache dieser Menge.

Ethereum vs. Ethereum Classic

Lesen Sie auch: Anfängerleitfaden zu Ethereum Vs. Ethereum Classic

Im Bericht ist auch eine Liste der Verbesserungen aufgeführt, die die Gruppe an der Technologie hinter der Blockchain vorgenommen hat.

Insbesondere auf der Website etherhub.io wurden zahlreiche Entwicklungen durchgeführt, Verbesserungen an den Startknoten vorgenommen und ein System entwickelt, mit dem wichtige Stakeholder benachrichtigt werden können, wenn kritische Updates veröffentlicht werden. Das Team hat auch seine primäre Website, EthereumClassic.org, überarbeitet und eine neue Website, EthereumClassicAsia.org, gestartet, die speziell Informationen in Muttersprache für China, Japan und Südkorea bereitstellt.

Fehler

Der Bericht erwähnt auch eine Reihe von Bereichen des Projekts, die „unterbewertet“ sind..

Dazu gehören das Fehlen mehrerer Blockforscher, die Koordinierung der Aktualisierungen mit Bergleuten und der Austausch verliefen nicht reibungslos, die primäre Website war bis vor kurzem veraltet, eine Reihe von Sprachgruppen waren „unterversorgt“ und vielleicht am wichtigsten: „ETC wurde größtenteils als getrennt von angesehen die breitere Ethereum-Community “.

Vielleicht ist es dieser letzte, der am ergreifendsten ist. Wenn Ethereum Classic in der Lage ist, mit der bestehenden Ethereum-Community wie Entwicklern und Unternehmern in Kontakt zu treten, könnte es für sie einfacher sein, mehr Projekte zur Nutzung zu ermutigen, da dies eine Reihe finanzieller und technologischer Vorteile gegenüber Ethereum bietet Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die Kette bei dezentralen Anwendungen in gewisser Weise nicht ausgelastet ist.

Ein wesentlicher Vorteil von Ethereum Classic besteht darin, dass jeder Code, der für Ethereum geschrieben wurde, in Ethereum Classic genauso funktionieren kann. Entwickler, die bereits über Kenntnisse in der Ethereum-Entwicklung verfügen, verfügen bereits über diese erforderlichen Fähigkeiten, um Software oder Verträge für ETC zu schreiben.

Pläne für die Zukunft

In dem Bericht werden dann die sechs Hauptziele aufgeführt, auf die sich die Gruppe für den nächsten Zeitraum von sechs Monaten konzentrieren wird.

Zu diesen Zielen gehören der Abschluss laufender Programme, die Steigerung der Reichweite und der Marketingversuche, der bessere Kontakt mit verschiedenen Sprachgruppen, die Entwicklung einer Arbeitsbeziehung mit einer Reihe von Branchen, die von der Verwendung von ETC profitieren könnten, der Aufbau engerer Beziehungen zwischen den verschiedenen ETC-Teams und Einstellung von mehr Personal zur Unterstützung zusätzlicher Projekte.

Mit anderen Worten, wenn Sie nach einem Job im Blockchain-Bereich suchen, sollten Sie sich die ETC-Genossenschaft ansehen.

Der Bericht schließt mit der Erwähnung, dass die Gruppe eine „sehr großzügige Spende“ von Digital Finance Group und Grayscale erhalten hat, einer Investmentgesellschaft, die den Ethereum Classic Investment Trust betreibt. Die Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, für das Jahr Spenden in Höhe von 1,75 Millionen US-Dollar zu erhalten, von denen sie behauptet, bereits die Hälfte erhalten zu haben.

Abschließende Gedanken

Ethereum Classic hat seit seiner Gründung einen langen Weg zurückgelegt. Es hat sich von etwas, das jeweils nur ein paar Cent wert war, zu etwas entwickelt, das für viele in der Welt der Kryptowährung zu einem Star-Kind wird.

Es ist jedoch nicht nur Sonnenschein und Rosen, da Ethereum Classic noch einen langen Weg vor sich hat, wenn es jemals seinen viel größeren Cousin einholen soll. In jedem Fall scheint es das Ziel der ETC-Genossenschaft zu sein, Ethereum nicht zu besiegen oder vom Platz zu bringen, sondern einen eigenen einzigartigen Platz in der stetig wachsenden Blockchain-Industrie zu finden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me