Ethereum in Flammen: Sees Daily Gas Usage Record & Chainlink startet Mainnet

Äther

Das Ethereum-Netzwerk ist dank eines stetig steigenden Nachfragetrends so aktiv wie nie zuvor.

Am 29. Mai wurde die Tracker-Site Etherscan zeigten, dass Ethereum an diesem Tag mehr als 49 Milliarden Einheiten Gas an Zahlungen an Knotenbetreiber verarbeitete, ein neuer Rekord für die zweitgrößte öffentliche Blockchain hinter Bitcoin.

Äther

Gas ist die grundlegende Preiseinheit im Ethereum-Ökosystem, mit deren Hilfe Benutzer ermitteln können, wie viel es kostet, Transaktionen und intelligente Verträge auszuführen. Eine Gaseinheit besteht aus 20 Gwei, einer Bezeichnung für Äther (ETH), den einheimischen Vermögenswert und bildlichen Brennstoff des Projektnetzwerks. Ein Gwei ist 10 ** 9 eines Wei, während ein Wei 1/10 ** 18 eines Äthers ist.

Gestern hat das Ethereum-Netzwerk seinen Rekord für Total Daily Gas Used gebrochen. pic.twitter.com/c4ybS3vcoQ

– ETHGasStation (@ETHGasStation) 30. Mai 2019

Die steigende Netzwerkaktivität hat nicht zu einer akuten Überlastung geführt, da die Transaktionsgebühren und -zeiten diese Woche niedrig geblieben sind. Pro Gasanalysatorstandort ETH Tankstelle betrug der empfohlene Gaspreis für Transaktionen zum Zeitpunkt der Drucklegung ein Gwei – ungefähr 0,005 USD – und die mittlere Wartezeit für eine Transaktionsbestätigung betrug einen Block oder ungefähr 12 Sekunden.

Solche Leistungen waren deutlich besser als bei Aktivitäten in Ethereum in der Vergangenheit, als die Popularität von CryptoKitties 2017 zum ersten Mal explodierte und Transaktionen im Blockchain-Netzwerk akut verlangsamt wurden, was dazu führte, dass Benutzer atypisch hohe Gebühren zahlten, um schnellere Bestätigungen zu erhalten.

Was die derzeitige Aktivität angeht, so war der zinsbullische Optimismus, der zur Kryptoökonomie zurückkehrte, zweifellos ein großer Treiber. Da die Preise für Bitcoin, Äther und andere Top-Münzen in den letzten Monaten gestiegen sind, hat der Kaufdruck um diese Projekte zugenommen.

Wenn also mehr Äther gekauft wird, wird mehr Äther verwendet – und in einigen Fällen wird dieser Äther in dezentralen Finanz-Apps wie MakerDAO CDPs eingeschlossen, um stabile Münzdarlehen aufzunehmen, nur um mehr Äther zu kaufen. Vor kurzem erreichte das ausstehende Kreditvolumen auf den Top-DeFi-Plattformen von Ethereum erstmals eine Bewertung von 100 Mio. USD, was auf eine steigende Nachfrage hinweist.

https://twitter.com/max_bronstein/status/1134095369783169024

Abgesehen von Hebelwirkung und Spekulation ist das von Ethereum untermauerte Blockchain-Gaming jedoch ebenfalls auf dem Vormarsch. Zum Beispiel haben die Unterstützer von CryptoKitties, Dapper Labs, kürzlich in Cheeze Wizards ein neues Battle Royale vorgestellt, bei dem bereits 1.000 Äther als Zahlungen für die duellierbaren Zauberer-Token des Spiels eingereicht wurden.

Es bleibt abzuwarten, ob dementsprechend weitere Netzwerküberlastungsspitzen auftreten werden, bevor das Serenity-Upgrade von Ethereum für „ETH 2.0“ durchgeführt wird.

Ein weiterer Meilenstein? Dezentrale Orakel auf Ethereum dank ChainLink Mainnet

Die Aktivierung des ChainLink-Hauptnetzes am 30. Mai hat keine Rekorde gebrochen, aber einen Meilenstein für das gesamte Ethereum-Ökosystem markiert.

Dies liegt daran, dass durch den Start des Mainnets dezentrale Orakelfunktionen für Ethereum bereitgestellt wurden. Diese Realität könnte die intelligenten Verträge der Blockchain „intelligenter“ machen als je zuvor, da diese Orakel in der Lage sein werden, reale Daten an Ethereaves ansonsten absichtlich nach innen gerichtete intelligente Funktionen weiterzuleiten Verträge.

Chainlink-Anleitung

In einem assoziierten Ankündigung, Sergey Nazarov, Community-Leiter von ChainLink und Chief Executive Officer von SmartContract.com, erklärte, wie das Projekt die Dezentralisierung nutzte, um die externen Daten zu überprüfen, die seine Orakel empfangen und senden:

„Der Ansatz von Chainlink zur Lösung des Problems eines„ einzelnen vertrauenswürdigen Dritten “verwendet dieselbe Methode, mit der intelligente Verträge selbst gesichert werden: dezentrale Berechnung. Das Chainlink-Netzwerk ermöglicht es mehreren unabhängigen Knoten, dezentrale Berechnungen über die Genauigkeit einer externen Eingabe durchzuführen, bevor diese in einen intelligenten Vertrag geschrieben wird. “

In diesem Beitrag sagte Nazarov, dass sich einige der ersten Orakel-Netzwerke auf Ethereum darauf konzentrieren werden, “verlässliche Marktpreise” abzurufen, z. ein ETH-USD-Umrechnungskurs.

Während Ethereum mehr denn je genutzt wird, erreichen die Funktionen in und um die Blockchain immer mehr neue Höhen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map