IDEX 2.0: Exchange unterstützt die Lösung “Complete Rebuild” und Ethereum Scaling

IDEX-Überprüfung

IDEX, der nicht verwahrte Kryptowährungsaustausch, der im vergangenen Monat mehr als 41 Prozent aller Ethereum DEX-Transaktionen ermöglicht hat, hat die Funktionen vorgestellt, die für den überarbeiteten Handelsplatz der Version 2.0 verfügbar sind.

Das IDEX-Team bezeichnete die Bemühungen in einer mit Blockonomi geteilten Pressemitteilung als „vollständigen Umbau“ und sagte, dass die neu gestaltete Plattform mehrere leistungsstarke Funktionen unter der Haube einführen wird, darunter nicht zuletzt eine neue Off-Chain-Matching-Engine und eine Umarmung einer Version optimistischer Rollups, einer neuartigen Skalierungslösung, die in Ethereum immer mehr Beachtung findet.

IDEX-Überprüfung

Das Umrüsten soll die Börse erheblich schneller und billiger machen, um Token-Händlern ein besseres Handelserlebnis zu bieten, sagte Alex Wearn, Mitbegründer und CEO von IDEX:

„DEXs müssen nicht langsam, teuer oder in ihrer Funktionalität eingeschränkt sein. Wir haben uns immer eine Zukunft vorgestellt, in der DEXs die gleiche Erfahrung bieten wie ihre zentralisierten Kollegen. Wir haben unsere Plattform überarbeitet und die Grundlage für die Abwicklung von Hunderttausenden von Transaktionen pro Sekunde gelegt und erweiterte Handelsfunktionen bereitgestellt, die bisher bei DEXs nicht verfügbar waren. Die Veröffentlichung von IDEX 2.0 schließt die Lücke, da wir weiterhin Innovationen entwickeln und unseren Benutzern die beste Erfahrung bieten. “

Auf dem Weg zu vielen weiteren Transaktionen dank optimistischer Rollups

Die IDEX 2.0-Version von optimistischen Rollups mit dem Namen “Optimized Optimistic Rollup” wurde in einem separaten Blog-Beitrag erläutert, der vom Projekt am Donnerstag veröffentlicht wurde.

“[Das O2-Rollup-System] baut auf dem aktuellen Hybrid-Design von IDEX auf, um eine unbegrenzte Skalierung außerhalb der Kette mit festen Kosten für die Abwicklung in der Kette zu ermöglichen und die Engpässe und Kosten zu beseitigen, die die Einführung von DEX bisher verhindert haben”, sagte das IDEX-Team.

Insbesondere wird das O2-Rollup-Schema der Börse auf einer „Kombination von kryptografischen Betrugsnachweisen und einem Validierungsnetzwerk mit gut konzipierten wirtschaftlichen Anreizen“ beruhen, was bedeutet, dass Validatoren IDEX-Token einsetzen müssen, um die optimistischen Rollup-Transaktionen der Plattform zu überwachen und zu sichern. Die Teilnehmer erhalten einen Teil der Transaktionsgebühren von IDEX als Belohnung für ihren Service.

“Mit dem IDEX-Einsatz können Händler, Market Maker und Fans von IDEX einen Teil der IDEX-Infrastruktur betreiben und dabei zur Sicherheit und Leistung der Plattform beitragen”, heißt es in dem Projekt.

Regulatorische Realität: New York Traders Out

In anderen aktuellen IDEX-Nachrichten teilte der Twitter-Account der Plattform dem Nutzer-Ökosystem der Plattform letzte Woche mit, dass die Börse Händler mit IP-Adressen des Staates New York ab Donnerstag, dem 25. Oktober, verbieten würde.

New York hat im Vergleich zu vielen anderen US-Bundesstaaten vergleichsweise strenge Gesetze für digitale Währungen. Diese Dynamik hat bisher dazu geführt, dass die Bürger des Bundesstaates wiederholt von bestimmten Kryptowährungsdiensten und Service-Rollouts auf die schwarze Liste gesetzt wurden.

“Stornierungen und Abhebungen bleiben aktiv”, sagte IDEX über die Aktivierung des Geoblocks hinaus.

Der Schritt kommt, als das New Yorker Finanzministerium (NYDFS), der Erfinder der umstrittenen New Yorker “BitLicense” -Vorschriften, die Unternehmen für digitale Währungen im Bundesstaat regeln, prüft, ob Anpassungen an diesen Vorschriften vorgenommen werden sollen.

“Dies ist ein guter Zeitpunkt, um einen Blick darauf zu werfen, einen verantwortungsbewussten Blick darauf zu werfen und zu sehen, wie sich unser Regime an den aktuellen Markt anpasst, und … was ist, wenn wir Anpassungen vornehmen sollten, um uns weiterhin an eine sich verändernde Branche anzupassen”, sagte NYDFS-Superintendent Linda Sagte Lacewell während eines Auftritts bei der DC Fintech Week.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob bevorstehende Anpassungen IDEX wieder auf den New Yorker Markt bringen könnten.

Erweiterung am Horizont

IDEX wurde im vergangenen Monat vorgestellt und möchte seine Talente auch auf die neue intelligente Vertragsplattform Algorand übertragen.

“Diese Zusammenarbeit zwischen IDEX und dem Algorand-Team ist ein Schwerpunkt auf der Mission beider Parteien, das Potenzial der Blockchain durch modernste Technologie und strategische Beziehungen zu maximieren”, sagten die Unterstützer der beiden Projekte zu der Zeit in einer gemeinsamen Ankündigung.

In ähnlichen Nachrichten wurde IDEX kürzlich als Portfoliounternehmen des Algo VC-Fonds in Höhe von 200 Millionen US-Dollar benannt, der zur Beschleunigung des Aufbaus des Algorand-Ökosystems eingesetzt wird.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map