Krypto muss erwachsen werden: Cornell Professor als Reaktion auf Kontroversen

Krypto

In den letzten ein oder zwei Tagen waren die Mitglieder der Krypto-Community wütender als sonst und haben sich zwei verschiedene Ereignisse angesehen, die sie in Frage stellten, wie ausgereift dieser Raum wirklich ist.

In einem krypto-viralen Tweet schrieb ein führender Branchenkommentator, der an der Ivy League-Schule der Cornell University unterrichtet, auf Twitter, dass die Branche “dringend Erwachsene im Raum braucht”, was anscheinend die Mehrheit von ihnen ist In diesem Raum zu arbeiten (oder zumindest diejenigen mit einer Stimme) sind nur Kinder.

Krypto In “Dire Need of Adults”

In einem am Montagmorgen veröffentlichten Tweet hat Emin Gün Sirer – ein türkisch-amerikanischer Informatiker, Professor an der Cornell University und Geschäftsführer des Blockchain-Emporkömmlings Ava Labs – sagte in einem beliebten Tweet dass “dieser Bereich” in Bezug auf den Blockchain-Raum “dringend Erwachsene im Raum braucht”.

Gestern haben wir einen gesehen "Selfie bei einer Beerdigung," wo ein schamloser Promoter versuchte, Kobes Tod zu nutzen, um eine Münze zu pumpen.

Heute ein Artikel über die Auswirkungen von Coronavirus auf ausgerechnet Kryptokonferenzen.

Dieser Bereich braucht dringend Erwachsene im Zimmer.

– Emin Gün Sirer (@ el33th4xor) 27. Januar 2020

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Das Lesen dieser Zeile kann Blockonomi-Leser verwirren. Was hat Sirer so wütend gemacht??

Nun, zwei Dinge:

Erstens der Tod von Kobe Bryant. Am Sonntag wurde bekannt, dass der legendäre Spieler und Familienvater der Los Angeles Lakers, der auch einen Oscar für einen Kurzfilm gewann, zusammen mit einer Reihe anderer bei einem Hubschrauberunfall in einem Vorort außerhalb der Stadt der Engel starb. Bryant starb neben einer seiner vier Töchter.

Da Bryant auf der ganzen Welt für seine Beiträge zur Gesellschaft, seine Fähigkeiten auf dem Platz und seine allgemeine Arbeitsmoral und Persönlichkeit sehr beliebt war, drückten alle und jeder schnell ihr Beileid für jeden sozialen Kontakt aus, den sie finden konnten. Twitter war ein solcher Ort.

Crypto-Manager wie Justin Sun, CEO von Tron, sprachen unter anderem über Bryants unglücklichen Tod. Sun veröffentlichte zusammen mit seiner Firma Tweets wie das unten gezeigte, in denen die Namen von Bryant und Tron gleichzeitig erwähnt wurden, denn der Basketballspieler war ein Hauptredner auf der Flaggschiff-Konferenz des Projekts im vergangenen Jahr.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Kobe, es war großartig, Sie im Jahr 2019 kennengelernt zu haben. Mtg, Sie waren eine der größten Ehren meines Lebens & Privileg, ich werde mich für immer an uns auf der Bühne erinnern und über die Zukunft der Blockchain diskutieren. Wir werden Ihnen zu Ehren von niTROn 2020 einen Moment der Stille gönnen. R.I.P.. pic.twitter.com/oMqU9ZpkKh

– Justin Sun (@justinsuntron) 26. Januar 2020

Während Sirer scheinbar ohne böse Absicht gemacht wurde, bezeichnete er dies als “Selfie bei einer Beerdigung”, bei der “ein schamloser Promoter versuchte, Kobes Tod zu nutzen, um eine Münze zu pumpen”.

Und der zweite Fall von Unreife, auf den sich Sirer bezog, war eine kürzlich erschienene Reihe von Artikeln im Zusammenhang mit Kryptowährung, in denen das Coronavirus erwähnt wird. Dieser biologische Terror, der bisher fast 5.000 Menschen infiziert und über 100 Menschen getötet hat, hat ihn zu einem potenziellen Katalysator für das Wachstum des Bitcoin gemacht Markt.

Sirer zitierte speziell einen Artikel, der (scherzhaft?) Vorschlug, dass der Virus für Kryptowährungskonferenzen gut sein könnte.

Es gab auch eine letzter Artikel gepostet in der Alphaville-Kolumne der Financial Times, in der ein Autor die Neigung dieser Branche verspottete, bestimmte Ereignisse zu drehen, um Bitcoin oder ähnliche Technologien zu verbessern:

Duh. Coronavirus verbreitet sich durch den Austausch von DIRTY FILTHY FIAT-Banknoten. Seien Sie also kein Dummy, schützen Sie sich und wenden Sie sich nur der digitalen Krypto zu. Keine Lurgien da.

Ist es eine Sache der Internetkultur??

Abgesehen von einer Meinung: Ich glaube, dass die Neigung der Branche, sich auf Meme einzulassen und auf irrationale Weise zu handeln, ein Nebenprodukt der Tatsache ist, dass Kryptowährung von Natur aus digital ist.

Im Gegensatz zu anderen Branchen, in denen persönliche Kontakte bestehen, können Unternehmen gegründet und im Kryptoraum Geld verdient werden, ohne dass Personen ihre richtigen Namen verwenden, sich jemals treffen oder auf eine Weise handeln, die als ausgereift angesehen werden kann.

Ja, die Online-Präsenz und die weit verbreitete Anonymität der Cryptocurrency-Community entschuldigen bestimmte Verhaltensweisen nicht, aber sie würden viel erklären.

Unabhängig von den Nuancen dieser scheinbaren Unreife gibt es Anzeichen dafür, dass es erfahrenere Unternehmen und Geschäftsleute gibt, die sich mit Kryptowährung und Blockchain-Bereichen befassen. Zu den auf dieser Liste aufgeführten Personen gehören Fidelity Investments, Microsoft, Starbucks und ING, die sich in jüngster Zeit auf bemerkenswerte Weise mit dieser Branche befasst haben.

Ganz zu schweigen davon, dass es ein wachsendes Maß an Regulierung gibt, das dazu beitragen kann, jegliches Geschäftsverhalten in der Kryptowährungsbranche auszumerzen, das einige als fragwürdig oder unempfindlich erachten.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map