Litecoin von Crypto Startup Flexa übernommen: LTC jetzt in 39.000 Geschäften erhältlich

Spedn

Im Jahr 2018 war Litecoin (LTC) nicht allzu heiß. Die Kryptowährung fiel in der Rangliste dieses Marktes und verlor Sitze an Konkurrenten in Bitcoin Cash und EOS. Als sich jedoch die Blockbelohnungsreduzierung des Vermögenswerts näherte, war LTC von einem Anstieg des Investitionsinteresses und der Akzeptanz geprägt.

Litecoin wurde Anfang dieser Woche von einem aufstrebenden Startup für Krypto-Zahlungen vorgestellt und ist damit das fünfte digitale Asset auf seiner Plattform.

Spedn

Lesen Sie: Was sind Flexa? & Spedn? Komplette Anleitung

Litecoin kann jetzt bei Amazon Whole Foods ausgegeben werden

Nach a letzter Blogbeitrag, Litecoin wurde nun offiziell zu Flexa hinzugefügt, einem Zahlungs-Ökosystem, mit dem Händler Kryptowährungen akzeptieren und US-Dollar erhalten können. Die Bitcoin-Gabel „OG“, die vom ehemaligen Google- und Coinbase-Ingenieur Charlie Lee entwickelt wurde, verbindet Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und den Gemini-Dollar – die vier ursprünglichen Vermögenswerte, die am 13. Mai von Flexa unterstützt wurden.

Flexa erklärt scheinbar, warum diese Ergänzung vorgenommen wurde, und schreibt in der Pressemitteilung, dass sich LTC von anderen Blockchain-Plattformen durch niedrige Transaktionsgebühren (häufig unter 0,01 USD), schnelle Bestätigungszeiten (2,5 Minuten), hohe Volumina und eine aktive Community „unterscheidet“ von begeisterten Unterstützern und Zahlungsbegeisterten. “ In der Tat ist bekannt, dass Litecoin eine leidenschaftliche Gemeinschaft hat.

Tyler und Cameron Winklevoss bei einem Kaffee bei Starbucks mit einer von ihnen erfundenen Kryptowährung. Aber das ist erst der Anfang dieser Geschichte, da Nordstrom und Whole Foods Bitcoin, Äther, akzeptieren: https://t.co/ftcn7tNX1T durch @ DelRayMan über @ Forbes # Consensus2019 #NYCBlockchainWeek pic.twitter.com/lyJlwNiCKp

– Forbes Crypto (@ForbesCrypto) 13. Mai 2019

Zum Zeitpunkt der Drucklegung kann Litecoin nun zum Kauf von Waren über Flexa in über 39.250 Filialen (und Zählungen) in den USA verwendet werden. Zu den Einzelhandels- und Restaurantketten, die von Flexa unterstützte Zahlungen akzeptieren, die hauptsächlich über Gemini abgewickelt werden, gehören Baskin Robbins, Bed Bath & Darüber hinaus GameStop, Nordstrom, Office Depot, Petco und Whole Foods – das letzte davon ist wohl das bemerkenswerteste, da das Luxuslebensmittelgeschäft im Besitz von Amazon ist. Lee sprach am Mittwoch auf dem Asia Blockchain Summit in Taipeh vor einer Menschenmenge:

„Ich freue mich sehr, dass Flexa dazu beiträgt, die Akzeptanz von Litecoin-Zahlungen durch den Mainstream voranzutreiben. Die Möglichkeit, bei all diesen neuen großen Händlern mit LTC zu bezahlen, ist für die gesamte Litecoin-Community großartig. “

Litecoin kann jetzt über die SPEDN-Anwendung von Flexa ausgegeben und somit in Fiat konvertiert werden, die derzeit auf Apples iOS verfügbar ist und auf Android getestet wird.

Dies geschah kurz nachdem die Litecoin Foundation, die Organisation, die für einen Großteil der Entwicklung und Einführung der Kryptowährung verantwortlich ist, sich mit zwei Partnern der Kryptoindustrie, Bibox Exchange und Ternio, zusammengetan hat, um eine Debitkarte herauszubringen, die mit LTC, Bibox Token und geladen werden kann Ternio Token. Dies ist wohl eine größere Neuigkeit als Flexa, da Benutzer die oben genannten digitalen Assets in jedem Geschäft ausgeben können, das Visa-Kunststoff akzeptiert.

Schwellung Annahme

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Kryptowährungen im Allgemeinen ihre Lebensfähigkeit als digitales und physisches Austauschmedium allmählich anschwellen lassen. Wie von dieser Verkaufsstelle zu einem früheren Zeitpunkt berichtet, akzeptiert der Videospiel-Streaming-Dienst Twitch wieder Abonnementzahlungen über BitPay, sodass die Zuschauer mit Bitcoin und Bitcoin Cash einen Beitrag zu ihren Lieblingsspielern leisten können. Auch der Elektronik-Distributor Avnet, der datenschutzorientierte Browser Tor und der Telekommunikationsgigant AT&T hat kürzlich Kryptowährungszahlungen hinzugefügt.

Der bekannte Blockchain-Forscher Willy Woo behauptet, dass solche Fälle der Adoption ein positiver Wachstumskatalysator für Bitcoin sein sollten:

„Alle diskutieren immer wieder, warum BTC als Währung akzeptiert wird. TLDR; “Wen kümmert es, es ist das Marketing-Exposure, das es generiert.” Es trägt zum Bitcoin SoV-Borg-Effekt bei. “

Es ist klar, dass große Unternehmen allmählich erkennen, dass Bitcoin und seine Produkte als ausgabefähige Vermögenswerte verwendet werden. Einige Kryptowährungskommentatoren haben jedoch argumentiert, dass es irrational ist, Bitcoin für verbrauchbare Verbrauchsgüter auszugeben. In der Tat sagte der bekannte Branchenanalyst und Investor Murad Mahmudov einmal dem ehemaligen Wall Streeter Tone Vays, dass er dazu neigen würde, sein Bitcoin über 10 Jahre zu behalten, um keinen Vorteil zu verpassen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map