Hersteller Dai

Das MakerDAO-Ökosystem steht kurz vor einer seiner bislang größten Entwicklungen.

Dieses Ökosystem, das vom MKR-DAI-Token-Tandem angetrieben wird, hat sich in DeFi-Kreisen im letzten Jahr dank seines führenden Unternehmens, dem Maker CDP-Portal für besicherte Schuldtitelpositionen, als beliebt erwiesen.

Bisher konnten Benutzer nur Äther in CDP-Smart-Verträgen besichern, um vertrauenslos Kredite in der Dai-Stallmünze aufzunehmen (Hinweis: MKR ist das Governance-Token, mit dem über den Dai-Zinssatz und mehr abgestimmt wird)..

Hersteller Dai

Weitere Optionen für die Besicherung von Kryptowährungen stehen jedoch so gut wie unmittelbar bevor.

OFFIZIELL: Die Maker Foundation kann zuversichtlich mitteilen, dass sie bereit ist, die späten Aufgaben zu initiieren, die für den Start von Multi-Collateral Dai (MCD) auf Mainnet erforderlich sind. Sehen Sie die letzten Meilensteine:https://t.co/ks6vzWepmp

– Hersteller (@MakerDAO) 27. Juni 2019

Bereit, den Auslöser für Multi-Collateral Dai (MCD) zu betätigen

Die sogenannte „Multi-Collateral Dai“ -Funktion – die Möglichkeit, Maker-CDPs mit digitalen Assets jenseits des Äthers zu besichern – steht kurz davor, DeFi-Anwendern neue Wettbewerbsbedingungen zu eröffnen.

Darüber hinaus gab die Maker Foundation am 27. Juni bekannt, dass sie kurz davor steht, die MCD für die Projektgemeinschaft zu öffnen, um voranzukommen und darüber abzustimmen, erklärte ihr Team in einem Roadmap-Update:

“Nach Jahren der Partnerschaft und Planung, Codierung und des Aufbaus von Communities, der wissenschaftlichen Verwaltung und des Onboarding von Ökosystemen kann die Maker Foundation zuversichtlich mitteilen, dass sie bereit ist, die späten Aufgaben zu initiieren, die für den Start von Multi-Collateral Dai (MCD) auf Mainnet erforderlich sind.”

Wie wird der Start erfolgen??

Von hier aus wird der eigentliche Aktivierungsprozess ein Wicklungsprozess sein.

Zunächst müssen die MCD-Smart-Verträge, die bereits ausführlich im Kovan-Testnetz von Ethereum getestet wurden, offiziell geprüft und anschließend ihre grundlegenden Dokumentationen veröffentlicht werden.

Nach diesen ersten Schritten umfasst die Vorstartphase Folgendes:

  • Veröffentlichung eines Collateral Onboarding Guide
  • Durchführung einer Governance-Umfrage zur Bestimmung der Token, mit denen fortgefahren werden soll
  • Veröffentlichung eines Risk Framework-Dokuments
  • Durchführung einer Governance-Umfrage, um diesen Rahmen zu genehmigen oder abzulehnen
  • Durchführung einer endgültigen Exekutivabstimmung für MKR-Inhaber zur Ratifizierung von MCD

Vor diesem Hintergrund müssen das Maker-Ökosystem und seine Stakeholder auch alle Webmaterialien des Projekts aktualisieren und ein neues Dapp-Portal für MCD-CDPs erstellen.

Welche Vermögenswerte können über MCD besichert werden??

Die einfache Antwort lautet, dass jedes Token über MCD zur Besicherung eines Maker-CDP verwendet werden kann.

Der Haken ist, dass jeder potenzielle Token die verschiedenen Überprüfungs- und Abstimmungsprozesse in der Maker-Community durchlaufen muss, bevor er endgültig in der MCD-Funktion aktiviert werden kann.

Um die ersten neuen MCD-Kandidaten ins Rollen zu bringen, hat die Maker Foundation sechs Token als vorläufige Aussichten für die Aufnahme vorbereitet, wobei das letzte Wort in den Händen der MKR-Wähler liegt. Zu den betrachteten Projekten gehören 0x (ZRX), Augur (REP), Basic Attention Token (BAT), DigixDAO (DGD), Golem (GNT) und OmiseGo (OMG)..

Die Sicherheitenarten, die $ MKR Die Wähler können auswählen, ob sie zuerst bewerten möchten: @AugurProject (REP)@AttentionToken (SCHLÄGER)@ DigixDAO (DGD)@Äther (ETH)@ Golemproject (GNT)@omise_go (OH MEIN GOTT)@ 0xProject (ZRX) pic.twitter.com/gmL1hX5Z8w

– Hersteller (@MakerDAO) 27. Juni 2019

Wie das Maker-Team in einem Follow-up-Beitrag zum Roadmap-Update vom 27. Juni erklärte:

„Indem sich die Maker Foundation zunächst auf diese ersten Token konzentriert, kann sie die Governance-Bemühungen rationalisieren und möglicherweise beschleunigen. Die Stiftung wird weiterhin mit den MKR-Inhabern über den umfassenderen Risiko- und Governance-Prozess kommunizieren und gleichzeitig die vorrangige Umfrage zur Sicherheit vorbereiten. “

Dai hat gerade einen weiteren Segen auf der Rampe bekommen

Wenn Sie in den USA leben, kommt Maker’s Dai Stablecoin möglicherweise bald an einen Geldautomaten in Ihrer Nähe.

Technisch gesehen gab ein Bitcoin-Kassierer (BTM) – das liegt daran, dass das BTM-Unternehmen Coinsource, das mehr als 200 solcher Automaten in den USA betreibt – diese Woche bekannt, dass es Dai-Käufe und -Verkäufe in seinem gesamten Netzwerk von Geräten einführt.

Der Umzug erfolgt vor der Eröffnung von Dai-Überweisungsdiensten durch Coinsource auf seinen Maschinen. Die Umarmung sollte Dai so viel zugänglicher machen und kommt, nachdem die Stablecoin letzten Monat auf Coinbase.com hinzugefügt wurde.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me