Neues Jahr, neues BTC: Bitcoin erreicht 2019 den bisher höchsten Preis

Bitcoin Preisgewinn

Die Avantgarde-Kryptowährung der Kryptoökonomie wurde erst 2019 bewertet.

Am 1. April konsolidierte sich der Bitcoin-Preis (BTC) über der Marke von 4.000 USD, als der Kaufdruck die OG-Krypto über 4.100 USD hinaus und in den frühen Morgenstunden des 2. April zeitweise auf 5.000 USD erhöhte.

Bitcoin Preisgewinn

Der starke Aufwärtstrend, der an diesem Tag durch ein Handelsvolumen von 10 Milliarden US-Dollar untermauert wurde, ist darauf zurückzuführen, dass die Top-Assets des Kryptowährungs-Ökosystems in den letzten Wochen relativ wenig volatil waren und insbesondere die BTC-Märkte seit Dezember 2018 seitwärts tendierten.

Blinkt gerade auf jedem Bloomberg-Terminal &# 128293; pic.twitter.com/TAaBaWDQW6

– Yuji Nakamura (@ ynakamura56) 2. April 2019

Der Preis von Bitcoin ist zwar immer noch um mehr als 70 Prozent gegenüber seinem Allzeithoch von etwas mehr als 20.000 USD Ende 2017 gesunken, aber der plötzliche akute Anstieg der Münze in Verbindung mit der kürzlich verbesserten Stimmung im Weltraum wird zweifellos Spekulationen darüber anregen, dass der bärische Kryptomarkt dies zyklisch macht begann im letzten Januar schwindet.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Bewertung von BTC kurzfristig von hier aus entwickelt, obwohl der mittelfristige Optimismus in Bezug auf das Cryptoverse zunehmen könnte, wenn die Händler den jüngsten Schritt von Bitcoin als Zeichen für das, was 2019 kommen wird, nehmen.

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Das hängt sicherlich davon ab, ob Bitcoin in der Zwischenzeit eine Unterstützung von über 4.000 US-Dollar aufrechterhalten kann.

Anstieg der Transaktionen in der letzten Woche

Eine interessante Korrelation mit dem Anstieg der neuen Bitcoin-Preise war in den letzten Tagen ein Anstieg der BTC-Transaktionen.

#bitcoin Netzwerk ist heute beschäftigt! https://t.co/QFueructXe

– Peter Smith (@OneMorePeter) 1. April 2019

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Peter Smith, Mitbegründer und CEO von Blockchain, wies auf seinem Twitter darauf hin, dass der Mempool von Bitcoin am 1. April mehr als 51.000 Transaktionen überstieg – ein Betrag, der in nur einer Woche eine Steigerung der Aktivität um rund 3.300 Prozent bedeutete.

Warum es so plötzlich zu Transaktionen kam, ist vorerst offen. Ein möglicher Faktor könnte sein, dass die jüngste Konsolidierung des Bitcoin-Preises über 4.000 USD einfach mehr Händler in ihre Portfolios zurückgebracht hat.

Das Argument für Bitcoin nimmt weiterhin Gestalt an

Visa bietet derzeit möglicherweise erheblich höhere Durchsatz-pro-Sekunde-Funktionen als Bitcoin, aber beide Zahlungsnetzwerke nähern sich dem Konzept des Geldes auf drastisch unterschiedliche Weise. Dies ist eine wichtige Dynamik, die bei jedem Versuch, BTC zu bewerten, zu berücksichtigen ist.

Erwähnenswert ist natürlich, dass sich beide Netzwerke ständig weiterentwickeln – manchmal stetig und manchmal in plötzlichen Sprüngen – und dass der Wettbewerb zwischen ihnen fließend, wenn nicht asymmetrisch ist.

Trotzdem hat sich Bitcoin in diesem Wettbewerb nicht schlecht geschlagen, wenn das Transaktionsvolumen des Projekts im Jahr 2018 Anzeichen dafür sind.

Angesichts der erstaunlichen Summe von 3,4 Billionen US-Dollar, die letztes Jahr mit Bitcoin überwiesen wurden, haben wir uns entschlossen, Bitcoin mit herkömmlichen Zahlungssystemen zu vergleichen, und die Ergebnisse sind sehr überraschend.

Folgen Sie dem Link unten, um die vollständige Studie zu lesen! https://t.co/QxAjZrzeyb

– DataLight (@DataLightMe) 1. April 2019

Nach a neuer Bericht Von DataLight, einem Datenanalyseunternehmen für Kryptowährungen, betrug der durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsbetrag im Jahr 2018 41.615 USD – viele Größenordnungen höher als die durchschnittliche Transaktionsgröße von Visa von 90 USD im selben Zeitraum. Die Forscher des Unternehmens sagten:

“Im Jahr 2018 war das durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsvolumen 450-mal höher als der Durchschnitt von Visa, während das mit Bitcoin im Jahr 2018 übertragene Gesamtvolumen von 3,4 Billionen US-Dollar 5,8-mal höher ist als das von PayPal.”

Der Durchschnitt der großen Transaktionsgröße des Bitcoin-Netzwerks zeigt an, dass es laut DataLight “für größere, wahrscheinlich internationale Zahlungen” beliebt ist. Insbesondere das Gesamttransaktionsvolumen des Netzwerks von 3,4 Billionen US-Dollar im letzten Jahr brachte die Kryptowährung in einen relativen Schlagabstand zu den Transaktionen im Wert von 11,2 Billionen US-Dollar, die Visa dann ermöglichte.

Es gibt noch Raum für Wachstum, wenn Travis Klings neue Bitcoin-Versicherungspolice von Ikigai Asset Management, Chief Investment Officer, op-ed bietet keine Hinweise.

Thererin bemerkte Kling scharfsinnig:

„Heute werden die weltweiten Goldlieferungen auf 8 Billionen US-Dollar geschätzt. Wenn die Welt entscheidet, dass Bitcoin Gold überlegen ist, wird der Preis von Bitcoin gegenüber dem derzeitigen Niveau wahrscheinlich erheblich steigen. In der Zwischenzeit beweisen Zentralbanken und Regierungen auf der ganzen Welt, dass ein nicht souveränes, festes Angebot, ein globaler, unveränderlicher, dezentraler, digitaler Wertspeicher dringend erforderlich ist. “

Und mit der Möglichkeit, über die Lightning Network-Knoten der zweiten Schicht eine annualisierte Anlagerendite zu erzielen, scheint die langfristige Zukunft von Bitcoin sicher auf eine weitere Reifung ausgerichtet zu sein.

BitMEX Research konnte durch den Betrieb eines Lightning-Knotens eine annualisierte Anlagerendite von fast 1% (auf unserem ausgehenden Kanalsaldo) erzielen, basierend auf dem profitabelsten Gebührenbereich. pic.twitter.com/ph2xzBBP7t

– BitMEX-Forschung (@BitMEXResearch) 27. März 2019

Auf jeden Fall sind die Dinge noch sehr früh. Und diese Dynamik ist gleichzeitig ein Nachteil und ein Segen für die Genesis-Krypto.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map