Nouriel Roubini schlägt gegen alles Krypto… wieder

Nouriel Roubini Crypto

Man muss das Ego bewundern, das der Ökonom Nouriel Roubini mit sich herumträgt. In einem kürzlich Der berühmte Ökonom beschloss, einen weiteren Strom von Hass gegen Kryptos, Blockchain und jeden auszulösen, der keinen scheinbar pathologischen Ekel gegen das hat, was er “nichts weiter als eine Excel-Tabelle oder eine Datenbank mit einem irreführenden Namen” nennt.

Nouriel Roubini hatte keine Lust, eine Technologie abzuwägen, und entschied sich für umfassende Aussagen, die ebenso absurd wie ungenau sind. Diese Passage aus seinem Artikel ist absolut eine Wahl,

„In der Praxis ist Blockchain nichts anderes als eine verherrlichte Tabelle. Es ist aber auch zum Inbegriff einer libertären Ideologie geworden, die alle Regierungen, Zentralbanken, traditionellen Finanzinstitute und realen Währungen als böse Machtkonzentrationen behandelt, die zerstört werden müssen. “

Nouriel Roubini Crypto

Die Idee, dass Blockchain ein „Inbegriff“ für die libertäre Ideologie ist, ist absolut absurd. Blockchain-basierte Plattformen werden von den meisten patentiert Großbanken, und internationales Kraftpaket IBM arbeitet aktiv an der Implementierung von Blockchain-Plattformen mit Partnern wie Walmart. Es wäre schwierig, ein globales Unternehmen zu finden, das weniger libertär ist als Walmart oder die globalen Geldcenter-Banken.

Nouriel Roubini versteht es nicht

Lassen Sie uns das aus dem Weg räumen, Kryptos waren nie “die Mutter aller Blasen”. Zu ihrem Höhepunkt war der gesamte Sektor weniger als eine Billion USD wert, was nicht einmal so groß ist wie Apple, basierend auf der Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt des Schreibens. Bitcoin ist eine revolutionäre Art, das Internet zu nutzen, und niemand kann das jemals wegnehmen.

Wird Bitcoin das nächste globale Finanzsystem sein??

Wahrscheinlich nicht.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wurde Bitcoin nie entwickelt, um das zu ersetzen Bankensystem der Welt. Es hat eine massive Entwicklung in zahlreichen Innovationszentren wie Singapur, Hongkong, Kanada und Thailand vorangetrieben, was für eine Technologie, die vor etwa einem Jahrzehnt ins Leben gerufen wurde, beeindruckend ist.

Die Weltbank emittiert auch Anleihen auf einer Blockchain-Plattform, aber Herr Roubini scheint sich derzeit nicht allzu sehr mit der Realität zu befassen.

Weltbankgruppe

Lesen Sie: Weltbank geht Partnerschaft mit CBA ein, um Blockchain-Anleihen zu emittieren

Wann ist eine Blockchain keine Blockchain??

Es ist nicht zu leugnen, dass viel Geld für die Entwicklung von Blockchain-Plattformen ausgegeben wird, die nichts mit Kryptowährung zu tun haben. Angesichts dessen scheint Nouriel Roubini eine Seite aus Orwells 1984 zu ziehen und Wörter neu zu definieren, damit sie in sein Weltbild passen.

Ungeachtet der Tatsache, dass seine Definition von Blockchain erfordert, dass Sie mit dem Kopf voran in den Pool der kognitiven Dissonanz eintauchen und weiterlesen: „Darüber hinaus haben verteilte Ledger-Technologien – sogenannte Enterprise DLT – tatsächlich nichts zu tun mit Blockchain. Sie sind privat, zentralisiert und werden in nur wenigen kontrollierten Hauptbüchern erfasst. Sie benötigen eine Zugangsberechtigung, die qualifizierten Personen erteilt wird. Und vielleicht am wichtigsten ist, dass sie auf vertrauenswürdigen Behörden basieren, die ihre Glaubwürdigkeit im Laufe der Zeit bewiesen haben. Alles in allem handelt es sich nur um “Blockchains” im Namen. “

Wenn Sie diesen Gedankengang schlucken können, hat Nordkorea möglicherweise Arbeit für Sie in seinem Ministerium für Wahrheit oder wie auch immer sie ihre Propagandakreationsabteilung nennen.

Herr Roubini wendete den GINI-Koeffizienten auch auf die Bitcoin-Wirtschaft an, als wäre es ein echtes Land. Die Verdammnis von Bitcoin ging noch weiter und beinhaltete Vorwürfe von weißen männlichen Milliardären, die als Messias fungierten, sowie Preisabsprachen für Kryptomarkttransaktionen durch Nationen wie China und Russland.

Mr. Roubini protestiert zu viel, meint

Letztes Jahr ging es darum, Kryptos und Blockchain zu hassen. Jamie Dimon, CEO von JP Morgan, hat es geschafft, und China war genau dort mit ihm. Heute patentiert JP Morgan die Blockchain-Technologie, und China unternimmt viel, um die Blockchain-Entwicklung zu unterstützen. Hongkong hat entschieden, dass Blockchain-Entwickler es wert sind, Ausnahmeregelungen für die Auswanderung zu schaffen, und der Blockchain-Startfinanzierungsmarkt in Singapur ist brandaktuell.

Nach heutigen Maßstäben waren Kryptos noch nie so groß wie eine Blase (die Kryptopreise im Dezember letzten Jahres waren relativ gesehen sprudelnd sprudelnd). Jetzt könnten alle Kryptos zusammen eine Viertelbillion Dollar wert sein, was ungefähr der Hälfte dessen entspricht, wofür Facebook derzeit verkauft. Sie wissen also, kein großer Markt.

Vor mehr als einem Jahrzehnt, als Nouriel Roubini gegen synthetische Anleihen protestierte, sprach er von einem massiven Markt, der fragil genug war, um das globale Finanzsystem zum Stillstand zu bringen. Er ging gegen den Strich, hatte Recht und gewann dadurch viel Glaubwürdigkeit. Jetzt baut er eine andere intellektuelle Position auf, geht aber auf einem viel kleineren Markt, der eindeutig floriert, viel größere Risiken ein.

Man wundert sich warum.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map