Team der Hyperledger & Enterprise Ethereum Alliance bis zur Pump Blockchain

Hyperledger EWR

Diese Woche in der kommerziellen Blockchain-Entwicklung begann mit einem Knall. Hyperledger und Enterprise Ethereum Alliance (EEA) gaben bekannt, dass sie am Montag zusammenarbeiten werden, um die Blockchain-Technologie insgesamt zu nutzen. Die beiden Gruppen wurden in der Vergangenheit als Rivalen angesehen, aber es sieht so aus, als würden sie sich zusammenschließen, damit die industrielle Blockchain-Nutzung ungehindert zunehmen kann.

Hyperledger EWR

Der Exekutivdirektor der EUA, Ron Resnick, sagte dies,

“Dies ist eine Zeit großer Chancen”, und dass “die Zusammenarbeit durch gegenseitige assoziierte Mitgliedschaft beiden Organisationen mehr Möglichkeiten bietet, enger zusammenzuarbeiten”, heißt es in einer Erklärung nach Bekanntgabe der Kooperationsvereinbarung.

Der Deal, den Hyperledger und der EWR getroffen haben, scheint einfach zu sein. Beide Gruppen haben sich der entgegengesetzten Organisation angeschlossen, was dazu beitragen soll, dass sich die Blockchain-Technologie schneller entwickelt. Durch die neu geöffneten Türen können beide Mitglieder beider Gruppen Informationen frei austauschen und Synergien zwischen den beiden Gruppen nutzen.

Hyperledger könnte von den Standardisierungsprogrammen des EWR profitieren

Blockchain-Entwickler sind mehr oder weniger frei von Vorschriften. Auf den ersten Blick ist diese Freiheit in Ordnung, aber aus industrieller Sicht gibt es wenig, um sicherzustellen, dass sich ein Unternehmen für ein Qualitätsprodukt entscheidet. Hier kommt der EWR ins Spiel. Jetzt können Hyperledger-Entwickler auf die Zertifizierungsprogramme des EWR zugreifen und auf einfache Weise zeigen, dass ihre Plattformen in einige der besten Blockchain-Standards passen, die bisher erstellt wurden.

Was ist Hyperledger?

Lesen Sie: Hyperledger: Open Source Blockchain-Projekt

Brian Behlendorf, Geschäftsführer von Hyperledger, scheint die Vorteile zu verstehen, die sich aus dieser Zusammenarbeit ergeben werden. Er sagte dies in einer Erklärung: “Große offene Standards hängen von großartigem Open-Source-Code ab, daher ist dies eine natürliche Allianz für beide Organisationen.” EWR-Mitglieder können auch direkt mit Entwicklern von Hyperledger-Plattformen zusammenarbeiten und Einblicke in die Implementierung von Standards erhalten, wenn sich ein Projekt weiterentwickelt.

Amber Baldet arbeitet seit langem mit beiden Gruppen zusammen. Sie ist auch die Gründerin von Clovyr und ehemalige Blockchain-Leiterin bei JPMorgan Chase, die eng in beide Gruppen involviert war. Frau Baldet wies Forbes darauf hin,

“Es gibt bereits mehrere Organisationen, die sowohl zu Hyperledger als auch zum EWR gehören, und gute Beziehungen zwischen Führungskräften.” Außerdem: “Es ist sinnvoll, gemeinsam auf das gemeinsame Ziel hinzuarbeiten, echte geschäftliche Herausforderungen mit dezentralen Technologien zu lösen.”

Ein massiver Markt wartet auf Blockchain

Alles, was die Blockchain-Community tun kann, um der Industrie zu helfen, eine stetige Sicht auf DLT zu entwickeln, ist wahrscheinlich klug. IBM hatte es leicht, große Unternehmen mit ihrer Blockchain-Technologie zu verkaufen, die auf der Hyperledger-Architektur basiert. Es gibt keinen Grund, warum die IBM Plattform von Natur aus besser ist als jede andere Entwicklerversion von Hyperledger, aber ohne fest etablierte Industriestandards ist es für kleinere Unternehmen schwierig, mit einem Unternehmen wie Big Blue zu konkurrieren.

Die neue Ebene der Zusammenarbeit zwischen dem EWR und Hyperledger wird eine Open-Source-Codebasis bieten, auf die jeder in beiden Gruppen Zugriff haben wird. Es wird auch eine Drittanbieter-Standardorganisation geben, die die Zertifizierung für kleinere Unternehmen erleichtert, die neuartige Hyperledger-Technologie entwickeln möchten.

“Ich spreche mit den größten Unternehmen der Welt und sie lieben die Idee, was in anderen Marktsegmenten gemustert wurde”, sagte Ron Resnick Forbes in einem Interview. “Was ich normalerweise bekomme, ist: ‘Wir lieben es, wir wollen es sein.” Ein Teil davon. ‘Mit Hyperledger wird lediglich das Vertrauen dieser Unternehmen gestärkt.’

Bereit für die reale Welt

Die Übernahme von Hyperledger durch IBM wurde kürzlich an Walmart als Lösung für die Verfolgung von Lebensmitteln in seinem massiven Logistiksystem verkauft. Es ist bezeichnend, dass eine relativ junge Innovation wie DLT realistisch eingesetzt werden kann, um wichtige Aufzeichnungssysteme durch eine Vorlaufzeit zu ersetzen, die in Monaten gemessen wird. Pilotprogramme wie das von Walmart und IBM werden dazu beitragen, das Vertrauen in die Blockchain zu stärken, solange sie erfolgreich ist.

Die Tatsache, dass Hyperledger von Walmart und IBM verwendet wird, könnte im Laufe der Zeit für kleinere Entwickler von großem Vorteil sein. Eine neue Ebene der Zusammenarbeit zwischen Hyperledger und EEA könnte der nächsten Generation von Blockchain-Entwicklern helfen, sich mit größeren Unternehmen zu verbinden, und zeigen, dass sie soliden Code verwenden, der sich an eine sich ändernde globale Umgebung für den Datenaustausch anpassen kann.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map