UPS meldet ein Patent für die Blockchain-Plattform an, um die Effizienz in der Logistik zu steigern

UPS Blockchain Patent

UPS ist das neueste Unternehmen in einer Reihe globaler Unternehmen, das ein Patent für eine Blockchain-basierte Plattform angemeldet hat. Das massive Logistikunternehmen kann sein Planung einer umfassenden Blockchain-Plattform damit die Gegenparteien direkt bezahlt werden können und die Sendungen in Echtzeit überwacht werden können. UPS ist nicht der Einzige, der die Blockchain-Technologie mit Patenten blockiert.

Viele große Unternehmen streben nach Blockchain, um die Effizienz zu steigern, insbesondere im Logistikbereich. Das von UPS eingereichte Patent Der letzte Donnerstag scheint für ein neues Zustellnetz konzipiert worden zu sein. Das UPS-Patent beschreibt auch die Verwendung einer digitalen Währung, obwohl keine spezifische Krypto erwähnt wurde. UPS war bereits Mitglied der Blockchain in Trucking Alliance (BiTA), obwohl dieses Patent eine viel größere Reichweite zu haben scheint als die einfache Überlandlogistik.

UPS Blockchain Patent

UPS bietet Blockchain-Autonomie

In einigen Fällen muss UPS die Dienste eines Drittanbieters für seine globale Paketplattform nutzen. Ihr neues Patent scheint diesen Aspekt ihres Geschäfts anzusprechen. Es ist viel Arbeit sicherzustellen, dass Pakete von Drittanbietern geliefert und empfangen werden. Es müssen umfangreiche Aufzeichnungen geführt und Zahlungen für erbrachte Dienstleistungen geleistet werden.

UPS scheint der Meinung zu sein, dass Blockchain dieses Problem beheben und den Umgang mit Drittanbietern erheblich vereinfachen könnte. Ihr Patent scheint ein Blockchain-System vorzuschlagen, das Dritte nach Lieferung eines Pakets bezahlt und diese Zahlung möglicherweise sogar mit einer Kryptowährung vornimmt.

Mikrozahlungen sind einer der Hauptvorteile, die Kryptos und Blockchain Unternehmen bieten. Anstatt sich mit einer Bank befassen zu müssen, macht Blockchain elektronische Zahlungen einfach und kostengünstig. Andere Unternehmen wie Walmart haben Blockchain-Plattformen patentiert, die Mikrozahlungen nutzen und die Effizienz in einem Stromnetz steigern.

Logistik ist ein riesiger Markt für Blockchain

UPS ist eines von vielen Unternehmen, die nach Möglichkeiten suchen, Blockchain im globalen Logistikbereich einzusetzen. IBM und Maersk waren einige der ersten, die mit Blockchain-Technologie für die Logistik experimentierten. Seit 2014 arbeiten sie mit neuen Formen der Sendungsverfolgung auf See. Heute ist ihre TradeLens-Plattform eines der fortschrittlichsten Systeme für Logistikunternehmen, die das Potenzial der Blockchain nutzen möchten.

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Blockchain Supply Chain Management

Lesen Sie: Blockchain & Leitung der Lieferkette

Die Commonwealth Bank of Australia ist ein weiterer Akteur im globalen Blockchain-Logistikspiel. Sie haben kürzlich ihre neue Blockchain-Plattform mit einem Testlauf von Mandeln vorgestellt, die von Victoria in Australien nach Hamburg verschifft wurden. In jedem Fall funktionierte die neue Plattform gut und reduzierte den Papierkram, der für die Durchführung einer Routinesendung erforderlich war.

Zentralisierte oder dezentralisierte Plattformen?

Eine der häufigsten Kritikpunkte an einer Plattform wie TradeLens ist, dass sie wirklich nicht dezentralisiert ist. TradeLens arbeitet in der IBM Cloud, was es zu einer zentralen Plattform macht. Dies ist eine gemischte Tasche für Benutzer, obwohl ein zentrales System hinter einer Logistikplattform nicht alles schlecht ist. Es gibt kein Vertrauen in „Bergleute“, damit die Plattform funktioniert, aber andererseits hat ein riesiges Unternehmen die Kontrolle über das gesamte Netzwerk.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Für Unternehmen, die etwas mehr Autonomie wünschen, arbeiten Start-ups wie Fr8 Network, dexFreight, Block Array, ShipChain und Slync an Blockchain-basierten Logistikplattformen, die dezentraler sind. Alle diese kleineren Unternehmen sind Mitglieder der Blockchain in Transport Alliance und bieten dem globalen Schifffahrtssektor unterschiedliche Produkte an.

In einem neueren Interview mit FreightWaves, Der CEO und Mitbegründer von dexFreight, Rajat Rajbhandari, hatte dies zu sagen, wie sein Unternehmen den Blockchain-Logistik-Bereich angeht,

„Das Endziel für ShipChain, Fr8 und uns ist sehr ähnlich: Kosten durch hohe Automatisierung mit Blockchain senken. – Wir kommen eher aus der Broker-Perspektive – wir betrachten den Workflow mehr, denn wenn die Technologie Zwischenhändler vertreiben soll, muss sie in der Lage sein, alles zu tun, was ein typischer Broker tut. “Und fuhr fort:„ Was wir letztendlich tun wollen Unternehmen müssen überhaupt direkt ohne Plattform Geschäfte abwickeln: Sie werden ihre eigenen Knoten wirklich dezentral betreiben. “

Überall gibt es neue Horizonte für Blockchain

Es ist bemerkenswert, wie schnell die Blockchain-Technologie von einigen der weltweit größten Unternehmen entwickelt wird. UPS scheint einen offenen Systemansatz für seine neue Blockchain-Plattform zu verfolgen, der seine Partner dazu anregt, ihre Verwendung zu übernehmen. Drittanbieter erhalten sofort eine Zahlung, sobald ihre Arbeit erledigt ist. Dies ist ein großes Plus für jedes Unternehmen.

Wie bei vielen der kürzlich angekündigten Patente gibt es viele Unbekannte in Bezug auf die Technologien, die irgendwann entstehen werden. UPS ist wahrscheinlich auf dem richtigen Weg, wenn es um die Entwicklung einer Blockchain-basierten Plattform geht. Wenn es richtig konzipiert ist, kann es dazu beitragen, UPS jährlich Millionen von Dollar einzusparen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map