Vitalik von Ethereum wirft Gewicht hinter den CEO von Twitter, da der Druck steigt

Twitter

Obwohl die Kryptowährungsbranche stolz auf ihre Fähigkeit ist, sich von den Nuancen der Fiat-Bürokratie und den Mängeln der Mainstream-Unternehmen zu trennen, ist der Blockchain-Raum sozusagen untrennbar mit Ereignissen in der Außenwelt verbunden.

Dies war erneut der Fall, als kürzlich bekannt wurde, dass ein sogenannter “Activist Investor” oder “Activist Hedge Fund” versucht, Jack Dorsey, derzeit Geschäftsführer von Twitter, von seiner Position abzubringen.

Da Dorsey einer der bekanntesten Befürworter von Bitcoin im Silicon Valley war und offen sagte, dass er Bitcoin in einem Gewinnaufruf für das andere Unternehmen, das er leitet, Square, „liebt“, haben viele in der Kryptoindustrie schnell reagiert.

Hedge Fund will Jack Dorsey als Twitter-CEO verdrängen

Es ist fast selbstverständlich, dass Geschäftsführer von Social-Media-Plattformen umstritten sind. Jack Dorsey, der Chef von Twitter, ist keine Ausnahme von dieser Regel.

In den letzten Monaten und Jahren hat Dorsey viel Kritik an seiner Plattform und seiner Art als CEO eines der weltweit wichtigsten Social-Media-Unternehmen geübt. Angebliche Probleme mit dem Twitter-Führer reichen von ihm aus, dass er für drei bis sechs Monate nach Afrika ziehen will, dass er gleichzeitig zwei Milliarden-Dollar-Unternehmen führt und dass bestimmte Twitter-Konten in bestimmten Bereichen bevorzugt zensiert werden.

Bisher wurde jedoch ohnehin wenig unternommen, um diese Probleme zu ändern.

Gemäß Ein Bloomberg-Bericht zitiert „Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind,”Der Pro-Crypto-Manager könnte bald wegen ersetzt werden Elliot Management Corp., ein aktivistischer Hedgefonds, der eine beträchtliche Beteiligung an Twitter übernimmt.

Die Quellen erklärten, dass dieser Anteil (einige Berichte sagen, dass er rund 5% der Aktien des Unternehmens ausmacht) es Elliot ermöglicht, einige seiner Mitarbeiter in den Verwaltungsrat zu berufen, was ihnen möglicherweise die Möglichkeit gibt, den amtierenden CEO von Twitter zu ersetzen.

Dieser Schritt von Elliot Management kommt, nachdem Scott Galloway, eine prominente Persönlichkeit auf Twitter, die auch an der NYU Stern School of Business unterrichtet, über seine geschrieben hat Blog Als Inhaber von 334.000 Twitter-Aktien behält er sich das Recht vor, mit gleichgesinnten Aktionären einen Dialog über die Ernennung von Direktoren der Klasse III und / oder einen Beschluss über das „Misstrauen“ gegenüber Ihnen und CEO Jack Dorsey aufzunehmen. “

Galloway führte viele Bedenken an, einschließlich der in diesem Bericht genannten.

Crypto Community verteidigt Dorsey

Viele haben Dorsey in diesen schwierigen Zeiten verteidigt, auch im Kryptoraum.

Vitalik Buterin, der russisch-kanadische Gründer von Ethereum, schrieb kürzlich, er stehe zu Jack und fügte hinzu, dass er der Meinung sei, dass der CEO „einen weitaus besseren Job gemacht hat als ich es von einem Hedgefonds erwarte / fürchte, der zum CEO ernannt wurde, der ihn ersetzen soll. ” Buterin antwortete auf einen Pro-Dorsey-Kommentar von Teslas Elon Musk, der eine der größten Anhänger von Twitter hat.

ich auch #StandWithJack. Twitter hat aber sicherlich Mängel @Jack hat einen weitaus besseren Job gemacht als ich es von einem Hedgefonds erwarte / befürchte, der zum CEO ernannt wurde, um ihn zu ersetzen.

Kontext: https://t.co/GuuWBGLmoj https://t.co/EFUZpYr4b8

– vitalik.eth (@VitalikButerin) 5. März 2020

Tuur Demeester von Adamant Capital sagte kürzlich, dass Dorsey “hervorragende Arbeit bei der Sicherung seiner Mission geleistet hat: ein gesundes Gleichgewicht zwischen der Unterstützung der Redefreiheit, des bürgerlichen Diskurses und der Monetarisierung der Plattform zu finden”.

Warum ist das für Bitcoin wichtig??

Um es noch einmal zu wiederholen: Diese Nachricht ist für Bitcoin relevant, da Dorsey der Champion der führenden Kryptowährung ist.

Bei Square hat der Unternehmer Pionierarbeit bei Square Crypto geleistet, einer Abteilung, die sich auf den Bau von Bitcoin und anderen offenen Blockchains konzentriert. Das Unternehmen hat kürzlich das Lightning Development Kit veröffentlicht, mit dem Kryptodienstanbieter einfachen Zugriff auf die führende Bitcoin-Skalierungslösung erhalten sollen, die das Potenzial hat, sofortige und effektive kostenlose Zahlungen zu ermöglichen.

Ganz zu schweigen davon, dass Elliot Management im Jahr 2018 Krypto-Assets als „einen der brillantesten Betrügereien in der Geschichte“ bezeichnete.

In der Tat als Business Insider berichtete über die Angelegenheit, Der Fonds teilte den Kunden in einem Brief mit, dass „Kryptowährungen nichts anderes sind als die Marketingkraft von Erfindern, Finanziers und anderen, die die Idee des Kaufs einer Black Box lieben.“ Sie verprügelten Krypto-Assets nicht nur als Blase “und„ nicht nur als Betrug “und markierten damit einen der„ brutalsten Takedowns “von Bitcoin und seiner Art von einem Wall Street-Unternehmen.

Dorseys Entfernung von Twitter wäre ein Schlag für Bitcoin, da es einige Gerüchte gab, dass das Unternehmen die Kryptowährung auf irgendeine Weise auf Dorseys Anweisung hin verwendet.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map