Trustverse.io: AI-Wealth Management & Digital Estate Planning Protocol

Trustverse

Trustverse.io ist eine Plattform für die Verwaltung von persönlichem Vermögen und digitalem Vermögen, die auf der Verwendung der Blockchain und der künstlichen Intelligenz basiert. Es kann als ein tiefer neuronaler digitaler Assistent für nahezu jede Facette seiner digitalen Bestände angesehen werden – insbesondere für Immobilien.

„Das TrustVerse-Projekt begann mit den grundlegenden Fragen: Wie schützen Sie Ihr digitales Anwesen und andere Vermögenswerte sicher? Und wie können wir die Informationsasymmetrie verringern und den Nutzen von dApps (dezentralen Anwendungen) mit Nischen- und stark nachgefragten Diensten maximieren Vermögensverwaltung? ‘”laut Whitepaper des Projekts.

Trustverse

Trustverse.io möchte diese Fragen mit seiner sicheren Plattform beantworten, die das tägliche Management idealerweise mit strategischen Zulagen für steuerliche, rechtliche, behördliche und andere Belange kombiniert.

Wer ist das Team hinter Trustverse.io??

Die Mitbegründer von Trustverse.io sind Michael Jeoung und Jack Poon. Jeoung ist der CEO von Trustverse.io und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der High-Tech-Geschäftsentwicklung. Zuvor war er bei Cisco Systems als Leiter der globalen Partnerorganisation tätig. Poon ist Gründer und CEO von AtCipher und war zuvor Ingenieur bei der Intel Corporation.

Wie funktioniert es?

Die Trustverse.io-Plattform enthält eine Vielzahl von Tools für das digitale Vermögensmanagement, kombiniert mit einer Reihe von angebotenen Diensten.

Trustverse.io kombiniert die Kraft der künstlichen Intelligenz mit der Funktionalität der Blockchain-Technologie wie intelligenten Verträgen, um optimierte und transparente Portfolios aufzubauen. Sogenannte Lebensplanungsdienste können über einen intelligenten Vertrag arrangiert werden, und intelligente Verträge können verwendet werden, um das Vermögen privater Spenden und Erbschaftsgüter in einer öffentlichen Blockchain zu schützen. Die Gesamtverschlüsselung ist aufgrund der Verwendung von Utility-Token-TVS eine Selbstverständlichkeit.

Das Herz und die Seele des Trustverse.io-Projekts sind automatische Portfolio-Tracking-Tools, mit denen Benutzer angewiesen werden können, ihre bei Dritten gehaltenen Finanzportfolios in Echtzeit neu auszugleichen. Diese Haltung unabhängiger Beobachter gegenüber der Vermögensverwaltung kann Interessenkonflikte beseitigen und Gebühren für potenziell viel lukrativere Informationen senken.

Wie es funktioniert

“Die Trustverse-Plattform bietet nur Portfolioinformationen und intelligente Vertragsfunktionen für die Aufzeichnung von Vermögensverwaltungsunternehmen”, so die Entwickler. „Die Dividenden werden von der von der Plattform unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaft gezahlt und entschieden. Im Gegensatz zu bestehenden, traditionellen Portfoliodiensten, bei denen Benutzer für eine zeitaufwändige Benutzeroberfläche überhöhte Gebühren erheben, ohne eine Marktsituation in Echtzeit bereitzustellen, bietet unser Portfoliodienst einen schnellen Time-to-Market-Service. “

Was TVS auszeichnet?

Das Trustverse.io-Team erkannte schnell, dass die Kryptowährungssphäre eine Umgebung mit geringem Vertrauen bleibt. Dies ist teilweise auf seine relative Neuheit in der Finanzwelt und teilweise auf seine unregulierte Natur zurückzuführen. Der gesamte Kryptomarkt sowie einzelne Kryptowährungen unterliegen großen Schwankungen der Volatilität, und es gibt in den USA keine kohärente Regulierungs- oder Steuerstruktur für die Verwaltung von Kryptowährungen. Dies macht es – mit den derzeit verfügbaren Angeboten – schwierig, Blockchain-basierten Technologien ein hochkonservatives Feld wie digitales Vermögensmanagement oder Nachlassplanung anzuvertrauen.

Technologie

Geben Sie den TVS-Token ein, von dem das Team glaubt, dass er die rauen Flecken auf dem Markt glättet und eine zuverlässige Basis bietet, auf der die Trustverse.io-Plattform funktionieren kann.

“VS Token zielt darauf ab, die inhärenten Schwächen der Kryptowährung zu beseitigen – Informationsasymmetrie, mangelnder Nutzen – und bietet Anlegern glaubwürdige, portfoliobasierte Finanzinformationen, die in hohem Maße von Geldwert und Autorität genutzt werden”, erklärten die Entwickler in ihrem Whitepaper. „Darüber hinaus bietet das TVS-Token Zugriff auf steuerliche oder rechtliche Informationen für das Halten digitaler Vermögenswerte und Nachlässe. Eine der Hauptaufgaben von TrustVerse ist es, Token-Benutzern einen echten Wert und Service zu bieten, mit dem sie zufrieden sind. “

TVS-Token

TVS-Token

Trustverse.io plant, den Vorverkauf von TVS am 23. Oktober abzuschließen.

Das TVS-Token ist ein ERC-20-Token mit einem Gesamtvolumen von 1 Milliarde. Die einzige Währung, die für TVS-Token akzeptiert wird, ist die ETH, da TVS als dApp im ERC-20-Netzwerk fungiert. Die Token werden zu einem Preis von 2.000 TVS pro 1 ETH verkauft.

Insgesamt 40 Prozent des verfügbaren Token-Gesamtangebots werden an die breite Öffentlichkeit verkauft, 30 Prozent bleiben für das Ökosystem sowie für Forschung und Entwicklung erhalten. Der Gründer von TVS wird 20 Prozent des verfügbaren Angebots behalten, wobei 6 Prozent für das Team und die Berater des Tokens bereitgestellt werden. Weitere 4% werden den Partnern für die Marktentwicklung zur Verfügung gestellt.

Token-Nutzung

Wie geht es weiter auf der Roadmap??

Die Roadmap von Trustverse.io betrifft hauptsächlich die Token-Verkaufspläne. Der Vorverkauf soll bis zum 23. Oktober abgeschlossen sein. Ab diesem Zeitpunkt beginnt das eigentliche Münzangebot. Der öffentliche Verkauf wird vom 24. Oktober bis 19. November dauern.

Fazit

Trustverse.io bietet einen soliden Anwendungsfall für die Blockchain-Technologie, der gegenüber herkömmlichen Vermögensverwaltungsdiensten erhebliche Vorteile bietet. Durch seine Position als Vermittler zwischen Benutzern und Fondsmanagern erhalten die Benutzer mehr Kontrolle, indem sie Zugang zu Portfoliodiensten für künstliche Intelligenz und Echtzeit-Vermögensverwaltung erhalten.

Darüber hinaus entlastet Trustverse.ios innovativer Einsatz intelligenter Verträge mit seinem sogenannten “Proof of Death” -System die Nachlass- und Erbschaftsplanung erheblich.

Einer der Hauptvorteile von Trustverse.io gegenüber der traditionellen Nachlass- und Erbschaftsplanung ist die Verwendung der Blockchain-Technologie, um eine sichere und transparente Kette des Eigentums an Vermögenswerten über das TVS-Token zu gewährleisten. Das TVS-Token selbst basiert auf der bewährten ERC-20-Technologie. Da Ethereum die zugrunde liegende Technologie für die Trustverse.io-Plattform und dApp bereitstellt, ist die Marktlebensdauer praktisch garantiert. Das heißt, Trustverse.io macht seinem Namen alle Ehre und bietet eine langlebige und sichere Plattform für die Verwaltung einer traditionell konservativen Ecke des Finanzsektors.

Trustverse.io ist auch in Bezug auf die Regulierung zukunftsweisend. Während die Kryptosphäre insgesamt unter einem großen Mangel an Konsistenz bei Steuern, Regulierungsmaßnahmen und dergleichen leidet, ist Trustverse.io bereit, diese Herausforderungen direkt anzugehen und sie in einem sich ständig weiterentwickelnden Umfeld tatsächlich anzugehen. Diese Fähigkeit hebt sich von der Konkurrenz ab, die selbst den regulatorischen Herausforderungen des Kryptowährungsmarkts und den komplizierten Endanwendungsfällen wie Portfoliomanagement und Nachlassplanung nur schwer gerecht werden kann.

Sie können die Trustverse.io-Homepage besuchen Hier und lesen Sie das vollständige Whitepaper Hier.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map