Die Crypto-Abteilung von Facebook bringt Uber, Visa und PayPal als Unterstützer in die Nähe von Globalcoin

Facebook

Traditionelle Fintech-Unternehmen haben, abgesehen vom Bitcoin-Experten Jack Dorsey’s Square, die Kryptowährung nur langsam eingeführt. Während PayPal sich in der Arena versucht hat und angeblich im vergangenen Jahr ein digitales Token für interne Tests auf den Markt gebracht hat, haben Firmen wie Visa, Mastercard und ihre Kollegen gezögert, den Sprung zu wagen.

Tatsächlich hat ein leitender Angestellter – der Geschäftsführer – von Mastercard im vergangenen Jahr Krypto als „Junk“ bezeichnet und die mangelnde Transparenz und die Nichtkonformität mit den traditionellen Finanzmärkten angeführt. Dies ändert sich jedoch schnell, und es gibt Neuigkeiten, dass die oben genannten Unternehmen in das digitale Asset-Play von Facebook investieren.

Facebook

Facebook Taschen Investitionen mit Uber, Visa, PayPal For Venture

Berichtet Am ersten Dienstag des Wall Street Journal wollen drei große Fintech-Unternehmen einen wahrscheinlichen Konkurrenten in ihre eigenen Dienstleistungen investieren. Dieser Konkurrent ist, wie bereits erwähnt, Facebooks Vorstoß in die Kryptowährungsbranche.

Das Journal zitiert Quellen, die als normal bekannt sind, und behauptet, dass Visa, Mastercard, PayPal, Uber, Stripe und andere große Namen aus den Bereichen Finanzen / Technologie rund 10 Millionen US-Dollar an ein Unternehmen spenden werden, das die Münze verwaltet.

Dieses Kapital wird zum Kauf von Vermögenswerten verwendet, die zur Sicherung der Kryptowährung bestimmt sind. Dies wird höchstwahrscheinlich eine stabile Münze sein, die an einen Korb mit Fiat-Währungen gebunden ist. Diese 10 Millionen US-Dollar stimmen mit jüngsten Berichten überein, denen zufolge Facebook diese achtstellige Summe denjenigen in Rechnung stellen wird, die Knoten für die Kryptowährung ausführen möchten.

Dieser jüngste Bericht, der nach Gerüchten veröffentlicht wurde, wonach Facebook mit Giganten wie Visa diskutiert wurde, wurde kurz vor dem angeblichen Veröffentlichungsdatum des Whitepapers von „Globalcoin“, dem Namen der Kryptowährung, am 18. Juni veröffentlicht. Wie Blockonomi ausführlich behandelt hat, wird Globalcoin wahrscheinlich eine private Kryptowährung sein, die eine kostengünstige, schnelle und grenzenlose Wertübertragung zwischen den Milliarden von Facebook-Kunden ermöglicht.

Globalcoin zur Steigerung der Krypto, Unterstützung der Bitcoin-Einführung

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Unabhängig von der genauen Natur von Globalcoin haben einige jedoch gewagt, dass seine Einführung der größte Katalysator für die Einführung von Bitcoin – und damit den Preis – in der Geschichte dieser Branche sein wird. Spencer Bogart von Blockchain Capital hat seine Gedanken zu diesem Thema ausführlich zusammengefasst Twitter-Thread. Kurz gesagt, der Stablecoin gehört „zu den bullischsten externen Rückenwinden für Bitcoin im Jahr 2019/2020“. Bogart fügt hinzu, dass der einzige größere Katalysator für das BTC-Wachstum die quantitative Lockerung (eine inflationäre Fiskalpolitik) sein wird, die er als “wiederbelebten Druck der Zentralbanken auf leichtes Geld weltweit” bezeichnet..

Ob gut oder schlecht, Facebooks Krypto-Bemühungen gehören zu den bullischsten externen Rückenwinden für Bitcoin im Jahr 2019/2020 (nur übertroffen durch den verstärkten Druck der Zentralbanken auf leichtes Geld weltweit).

1 /

– Spencer Bogart (@CremeDeLaCrypto) 11. Juni 2019

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Bogart erklärt die Bedeutung von Facebooks Globalcoin und erklärt, dass die Kryptowährung von Unternehmen „die größte Reibung beim Erwerb digitaler Assets verringert“, da sie den Einstieg in dieses Ökosystem extrem einfach macht. Sobald Fiat für Globalcoin reserviert ist, geht der Investor davon aus, dass der Wert leicht zwischen dem Facebook-Ökosystem und beispielsweise Bitcoin oder Ethereum fließen kann. Er schreibt:

„Facebook ist ein großartiger Schritt für die Einführung digitaler Assets und die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft, da es diesen Reibungspunkt löst. Sobald Menschen einen digitalen Vermögenswert halten / verdienen, ist es relativ trivial, beispielsweise von USDC zu BTC zu wechseln. “

Wichtig ist auch, dass Globalcoin das Wachstum der Kryptowährungsinfrastruktur katalysiert und Unternehmen dazu drängt, alles aufzubauen, von Verwahrungs- und Brieftaschendiensten bis hin zu Compliance-Maßnahmen und Austausch. Tatsächlich postulierte der Investor, dass „große Finanzinstitute“, sobald Globalcoin den Mainstream erreicht, Anreize erhalten werden, sich dem Zug anzuschließen.

Nicht makellos

Viele sehen jedoch immer noch Probleme mit Globalcoin. Vor allem Probleme mit der Privatsphäre und der staatlichen Aufsicht. Erst neulich wurde Mark Zuckerberg in einen weiteren Skandal verwickelt, der die Privatsphäre der Nutzer seiner Kreation betraf.

E-Mails, die am Mittwoch vom Journal veröffentlicht wurden, zeigten, dass Zuckerberg an „potenziell problematischen Datenschutzpraktiken“ beteiligt war. Insbesondere erwähnte der All-Star aus dem Silicon Valley Probleme mit der Privatsphäre in E-Mails und betonte offensichtlich, dass er diese Situationen genau verfolgt hat.

Die Sache ist, dass Facebook am längsten nur langsam reagiert hat, um Datenschutzprobleme einzudämmen. Und einige befürchten, dass diese scheinbar Nachlässigkeit bei Globalcoin anhält.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map