Vitalik Buterin Profil

Journalist. Herausgeber, Gelehrter. Ersteller digitaler Währungen. Dies sind einige der vielen Etiketten, die auf den Designer und leitenden Forscher von Ethereum, Vitalik Buterin, aufgebracht werden können. Als facettenreiches Individuum ist er seit fast sieben Jahren in der Krypto-Community tätig und eine der einflussreichsten Persönlichkeiten geblieben. Aber was treibt Buterins Dynamik an, die es ihm ermöglicht, so viel zu erreichen? Die Antwort liegt in scheinbar alltäglichen Interaktionen.

Buterin Geschichte, Pre-Ethereum

Vitalik Buterin wurde 1994 in Russland als Sohn der Informatiker Dmitry Buterin und Natalia Ameline geboren. Er wuchs in Kolomna im Oblast Moskau auf, bis er mit seiner Familie nach Toronto, Kanada, auswanderte. In der dritten Klasse in eine begabte Klasse eingeteilt, glänzte er in einer Reihe von Fächern, darunter Mathematik, Programmierung und Wirtschaft. In einer Geschichte soll er dreistellige Zahlen in seinem Kopf doppelt so schnell wie der Durchschnitt hinzugefügt haben1.

Vitalik Buterin

Vitalik Buterin, Bild von InvestinBlockchain.

In einem lebensbestimmenden Moment erinnert sich Buterin daran, dass er im Jahr 2010 World of Warcraft gespielt hat. Eines Tages traf Blizzard die Entscheidung, die Schadenskomponente von “… [seinem] geliebten Hexenmeister-Siphon-Lebenszauber” zu entfernen. Zerquetscht „weinte er sich in den Schlaf“ und „erkannte, welche Schrecken zentralisierte Dienste bringen können“.

In einer anderen faszinierenden Geschichte erinnert er sich an die Inspiration aus der Strategiediskussion bei einem Robotikwettbewerb und erklärt: „… [er] hat jedem Agenten eine Nutzenfunktion gegeben und ihn unabhängig handeln lassen, um seine eigenen Ziele zu maximieren.“ Dieser Moment diktierte sein politisches Denken. Buterins Kindheitserfahrungen beeinflussten seine politischen und technologischen Überzeugungen in den kommenden Jahren erheblich.

Dieses Ereignis fiel mit seiner Entdeckung der Kryptowährung Bitcoin im Jahr 2011 zusammen. Als Mitbegründer des berühmten Bitcoin-Magazins im selben Jahr tauchte er in die Welt der Kryptowährung ein und schrieb Hunderte von Artikeln zu diesem Thema2. Bitcoin Magazine 2012 begann später eine gedruckte Ausgabe, die als eine der ersten ernsthaften Veröffentlichungen über Kryptowährungen bezeichnet wurde3. Darüber hinaus codierte er für die datenschutzorientierte Dark Wallet, den Marktplatz Egora und Kryptokit4.

Im Jahr 2012 trat Buterin in die University of Waterloo ein. Bis 2013 war er von der Schule enttäuscht und erinnerte sich daran, dass „… Krypto-Projekte [bis zu 30 Stunden pro Woche] meiner Zeit in Anspruch nahmen, also brach ich ab.5“ Er reiste weiter um die Welt, untersuchte Krypto-Projekte und machte eine erstaunliche Offenbarung über die Natur der Kryptowährungen. Dies führte zur Geburt von Ethereum, dem er sein ganzes Leben gewidmet hat.

Im selben Jahr veröffentlichte er das Whitepaper über Ethereum, seine alternative Plattform, die für alle Arten von dezentralen Anwendungsentwicklern entwickelt wurde, die sie erstellen möchten. Für Laien macht es Ethereum „einfach, intelligente Verträge zu erstellen und sich selbst durchsetzenden Code zu erstellen, auf den Entwickler für eine Reihe von Anwendungen zugreifen können.6“ Für seine Bemühungen wurde er 2014 zum Thiel-Fellow ernannt, eine Auszeichnung, die mit einem Preisgeld von 100.000 US-Dollar dotiert war in den nächsten zwei Jahren für aktuelle und zukünftige Projekte verwendet werden7.

Äther

Zu diesem Zeitpunkt hatte Buterin einen beeindruckenden Lebenslauf erstellt, der es ihm ermöglichte, ein angesehenes Mitglied der Bitcoin-Konferenzszene zu werden. Im Januar 2014 stellte er der Welt auf der nordamerikanischen Bitcoin-Konferenz in Miami8 Ethereum vor. Zu dieser Zeit bestand das Kernteam von Ethereum aus ihm, Mihai Alisie, Anthony Di lorio und Charles Hoskinson9. Durch das Schweizer Unternehmen Ethereum Switzerland GmbH und den Schweizer gemeinnützigen Verein Ethereum Foundation wurde Ethereum zu der heute bekannten Kryptowährung entwickelt.

Grundlagen des Ethereum

Die Kryptowährung der Ethereum-Blockchain wird als Ether bezeichnet. Es ist unter dem Code ETH gelistet und wird an verschiedenen Kryptowährungsbörsen gehandelt. Es wird durch das griechische Großbuchstaben Xi (Ξ) dargestellt, das als Währungssymbol verwendet wird. Ähnlich wie seine Inspiration Bitcoin ist Ethereum ein verteiltes öffentliches Blockchain-Netzwerk10. Ether, der durch das Mining des zentralen Blockchain-Netzwerks gewonnen wurde, ist als Kryptowährung handelbar und wird zur Bezahlung von Transaktionsgebühren und Diensten im Ethereum-Netzwerk verwendet.

Vitalik bei Disrupt SF

Vitalik erklärt Ethereum bei Disrupt SF, Bild von TechCrunch.

Am wichtigsten ist, dass sich die Blockchain darauf konzentriert, den Programmcode einer dezentralen Anwendung auszuführen. Während Bitcoin auf den Anwendungsfall Währung beschränkt ist, ersetzt Ethereum “die restriktivere Sprache von Bitcoin … und ersetzt sie durch eine Sprache, mit der Entwickler ihre eigenen Programme schreiben können.11”

Mit Ethereum können Entwickler ihre eigenen intelligenten Verträge mit der Programmiersprache Solidity erstellen. Die intelligenten Verträge im Ethereum-Vertriebsnetz können mehrere Dienstprogramme enthalten, darunter:

  • Funktioniert als Konto mit mehreren Signaturen, sodass Gelder nur ausgegeben werden, wenn ein erforderlicher Prozentsatz der Teilnehmer zustimmt
  • Zu viele Vereinbarungen zwischen Benutzern
  • Nutzen für andere Verträge
  • So speichern Sie Informationen zu einer Anwendung.12

Soliditätscode

Solidity Code Beispiel.

Intelligente Verträge sind mit Einschränkungen verbunden. Schließlich sind sie nur so gut wie die Leute, die sie schreiben. Versehen kann dazu führen, dass unbeabsichtigte Maßnahmen ergriffen werden. Mit der richtigen Voraussicht können diese Effekte jedoch aufgehoben werden.

Buterin entwarf Ethereum auch für den Aufbau dezentraler autonomer Organisationen (DAOs). DAOs sind vollständig autonome, dezentrale Organisationen ohne Leiter13. DAOs werden von einer Reihe intelligenter Verträge ausgeführt, die zusammen in der Ethereum-Blockchain geschrieben sind.

Letztendlich bietet der Betrieb der dezentralen Ethereum-Plattform eine Reihe von Vorteilen. Das erste ist die Unveränderlichkeit: Ein Dritter kann keine Änderungen an den Daten vornehmen. Zweitens ist seine Widerstandsfähigkeit gegen Korruption: Apps basieren auf dem Prinzip des Konsenses, was eine Zensur unmöglich macht. Drittens seine Sicherheit: Ohne zentralen Fehlerpunkt sind Anwendungen gut vor Hacking-Angriffen und betrügerischen Aktivitäten geschützt. Viertens gibt es keine Ausfallzeiten: Apps fallen nie aus und können niemals ausgeschaltet werden.

Einfluss und Todesschwindel

Heute trägt Vitalik Buterin eine unglaubliche Verantwortung auf seinen Schultern. Seine Meinung und sein Ansehen reichen aus, um ganze Märkte zu beeinflussen. Zum Beispiel kursierte ein Scherz vom Juni 2017, der von Mitgliedern des Forums 4chan gestartet wurde, im Internet und besagte, dass der Gründer von Ethereum bei einem Autounfall getötet worden war14. Die Nachricht erschien um 16:30 Uhr EST in einem / biz / thread und zitierte einen weiteren Beitrag auf einem Slack-Kanal.

Obwohl der Beitrag keinen Link oder Beweis lieferte, verbreiteten sich die Nachrichten wie ein Lauffeuer. Sensationelle Websites nahmen die Geschichte auf – trotz aller genauen Details oder Bilder in Bezug auf den Vorfall – und Wikipedia wurde in die Vergangenheitsform gebracht. Vitalik selbst erschien auf Twitter um 20:01 EST Gerüchte über seinen frühen Tod zu unterdrücken.

Ein neuer Tag, ein neuer Blockchain-Anwendungsfall. pic.twitter.com/OyHzdhEeGR

– vitalik.eth (@VitalikButerin) 26. Juni 2017

Aber in den dreieinhalb Stunden, in denen Buterin angeblich verstorben ist, stürzte der Preis von Ethereum von 300 USD auf 260 USD. Vitalik Buterin ist für die Krypto-Community so wichtig, dass seine Gesundheit buchstäblich die Macht hat, die Märkte zu beeinflussen.

Fazit

Der erstaunlichste Aspekt in Vitalik Buterins Profil ist sein Alter: Er ist erst 23 Jahre alt. Benannt nach beiden Forbes 30 unter 30 und Fortune 40 unter 40 Listen, Buterins beste Jahre liegen vor ihm.

Im Moment hat Buterin seine Vision für Ethereum im Jahr 2018 geteilt. Auf einer Konferenz in Taipeh, Buterin identifizierte vier Schlüsselbereiche, in denen er Verbesserungsbedarf sieht. Diese Bereiche – Datenschutz, Konsenssicherheit, intelligente Vertragssicherheit und Skalierbarkeit – werden sicherlich im folgenden Jahr behandelt.

Letztendlich wird die Zeit nur zeigen, was das Krypto-Genie in Zukunft leisten kann.

Verweise

  1. https://www.wired.com/2016/06/the-uncanny-mind-that-built-ethereum/#.u88ip6pb1
  2. https://www.coindesk.com/information/who-created-ethereum/
  3. https://books.google.com/books?id=OHbCBwAAQBAJ&pg = PA156&dq = Vitalik + Buterin&hl = en&sa = X.&ved = 0ahUKEwih0oXUn6nMAhVssIMKHSZUDysQ6AEIJDAB # v = onepage&q = Vitalik% 20Buterin&f = falsch
  4. https://www.coindesk.com/peter-thiel-fellowship-ethereum-vitalik-buterin/
  5. https://about.me/vitalik_buterin
  6. https://www.coindesk.com/information/who-created-ethereum/
  7. https://www.coindesk.com/peter-thiel-fellowship-ethereum-vitalik-buterin/
  8. https://www.coindesk.com/miami-bitcoin-conference-day-2-litecoin-regulation/
  9. https://web.archive.org/web/20140302035654/http://blog.ethereum.org/2014/01/23/ethereum-now-going-public/
  10. https://blockgeeks.com/guides/ethereum/
  11. https://www.coindesk.com/information/ethereum-smart-contracts-work/
  12. https://www.coindesk.com/information/ethereum-smart-contracts-work/
  13. https://blockgeeks.com/guides/ethereum/
  14. https://www.bitsonline.com/ethereum-vitalik-death-hoax

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me