Atlantis Blue

Atlantis Blue zeigt eine weitere reale Anwendung der Kryptowährung, die Larimar, ein Halbedelstein, sichert. Dieser Stein befindet sich nur in einem bestimmten toten Vulkan auf der karibischen Insel Hispaniola neben der Dominikanischen Republik. Larimar ist auch als der Blaue Stein von Atlantis bekannt, daher der Name für die Plattform. Das Atlantis Blue-Projekt existiert im Stellar Network, das bereits gut etabliert ist und in der Crypto-Community einen guten Ruf genießt. Die neue Währung wird Atlantic Blue Digital Tokens sein und den gesamten Prozess des Bergbaus und des Verkaufs von Larimar dramatisch verbessern.

Atlantis Blue

Atlantis Blue besteht aus der Miners Association, Channel Distributors & Exporteure und Artisans Association, einschließlich Wirtschaftsprüfer, Biologen, Handwerker, Bergleute, Anwälte und Händler.

Was sollten Sie über den Edelstein Larimar und seine Popularität wissen??

Zu sagen, dass Larimar selten ist, ist eine Untertreibung. Dieses blaue Juwel befindet sich nur in einem Teil der Karibik, in dem sich früher ein Vulkan befand, ein Gebiet, das sich über einen einzigen Quadratkilometer erstreckt. Larimar hat viele Gründe für seinen Ruhm und seine Popularität, einschließlich seiner Seltenheit. Larimar gehört immer zu den fünf seltensten Edelsteinen der Welt.

Larimar

Einige glauben, dass Larimar Atlantis ‘verlorene blaue Steine ​​sind. Dies steht im Einklang mit Edgar Cayce, dem großen schlafenden Propheten, der sagte, diese Steine ​​würden auf einer karibischen Insel erscheinen, die ein Überbleibsel von Atlantis war. Diejenigen, die diesen Ursprung glauben, glauben auch, dass diese Steine ​​heilende Eigenschaften haben.

Larimar ist auch bekannt für seine Eleganz und Schönheit im Schmuck. Schließlich verbinden diejenigen mit esoterischen Überzeugungen Larimar mit der Heilung von Krankheiten, bringen klares Denken und Ruhe, beseitigen Bluthochdruck und Stress, verbessern die Kommunikationsfähigkeiten und ziehen Fische an (für Fischer).

Wie hoch ist der Wert von Larimar??

Zwischen seiner Seltenheit und Popularität wäre Larimar bereits auf dem Weg zu einem hohen Wert. Es ist auch eine Herausforderung, diesen Preis zu erhöhen. In der Tat haben einige versucht, es in Labors zu replizieren und die Fälschungen zu verkaufen. Ein poliertes Gramm Larimar kann bis zu 20 US-Dollar wert sein, während illegale grobe Gramm je nach Qualität für etwa 4 US-Dollar verkauft werden. Larimar ist wie Diamanten in verschiedenen Qualitäten erhältlich.

Welches Problem will Atlantis Blue lösen??

Obwohl Larimar sehr gefragt ist, wird es durchweg unterbewertet. Ein großer Teil davon ist darauf zurückzuführen, dass die Bergleute dieses kostbaren Edelsteins von Exporteuren aus anderen Ländern ausgenutzt werden. Besucher kommen aus der ganzen Welt und kaufen Larimar mit dem Versprechen, die Bergleute in Zukunft zu bezahlen, nicht wenn sie den Stein physisch entfernen.

Diese Exporteure kehren erst Monate später zurück und zahlen dann einen viel niedrigeren Preis, als die Edelsteine ​​wirklich wert sind. Gleichzeitig nehmen sie eine weitere Lieferung der Larimar-Steine ​​entgegen. Dieser Prozess führt dazu, dass Bergleute von Larimar monatelang darauf warten, eine unterbewertete Zahlung für ihre Steine ​​zu erhalten, ohne die Garantie zu haben, dass sie das Geld jemals sehen werden.

Wie es funktioniert

Es gibt auch rechtliche Probleme mit der Art und Weise, wie Larimar verkauft wurde. Nach dem Gesetz muss Larimar geschnitten und poliert werden, bevor es das Land verlässt. Trotz der rechtlichen Konsequenzen war dies fast unmöglich durchzusetzen, da der Larimar-Gemeinde die richtige Infrastruktur fehlte.

Schließlich wird Atlantis Blue daran arbeiten, die Verbreitung von gefälschtem Larimar zu stoppen, der über sein einziges zentrales Vertriebszentrum als echt verkauft wird. Diese Fälschungen, kombiniert mit den schlechten Praktiken in Bezug auf raues Larimar, bedeuten, dass Bergleute das Glück haben, 0,50 USD pro Gramm zu sehen, und dass die an dem Prozess beteiligten Handwerker ihren Lebensunterhalt nicht verdienen können.

Wie hilft Atlantis Blue Bergleuten, einen fairen Preis zu erhalten??

Ein Außenstehender bot den Bergleuten von Larimar tatsächlich die Lösung an und änderte die Währung, um die Käufer durch Digitalisierung zu verändern. Die früheren internationalen Käufer, die die mangelnde Organisation im Larimar-Bergbau ausgenutzt haben, können das Juwel nicht mehr so ​​kaufen. Sie können immer noch vor Ort sein und physischen Larimar persönlich kaufen, müssen jedoch den letzten Handelspreis zahlen, der an der Stellar Distributed Exchange gefunden wurde. Token-Inhaber haben die Kontrolle über den Preis, nicht diese internationalen Käufer, die das System zuvor missbraucht haben.

Wie stellt Atlantis Blue sicher, dass Steine ​​geschnitten und poliert werden??

Um zu verhindern, dass Larimar das Land verlässt, ohne vorher geschnitten und poliert zu werden, wird Atlantis Blue die Infrastruktur schaffen, um sicherzustellen, dass alle Larimar-Steine ​​den richtigen Prozess durchlaufen. Die Gemeinde wird ein Empfangslager errichten, in dem alle Steine ​​gesammelt werden, wenn sie die Mine verlassen. An dieser Stelle werden Steine ​​gewogen und aufgezeichnet. Die Gemeinde baut auch ein Handwerkerlager, in dem die Steine ​​ihren rechtlichen Status erhalten, damit sie exportiert werden können. Sie werden auch den Atlantis Blue Exchange erstellen, den einzigen Verteilungspunkt.

Was sind die Token und wie erhalten Sie sie??

Es gibt insgesamt 400 Millionen Token, von denen jeder ein Gramm Larimar darstellt. Während des ICO werden 300 Millionen der Token verkauft. Die ersten 50 Millionen werden zum Preis von jeweils 0,10 USD verkauft, die nächsten 50 Millionen zu 0,20 USD. Die folgenden 50 Millionen haben einen Preis von jeweils 0,30 USD, dann 0,40 USD, 0,50 USD und 0,60 USD für die nächsten Gruppen von 50 Millionen USD. Je früher Sie in das ICO investieren, desto mehr Token erhalten Sie für Ihren Beitrag.

Token

Das ICO wird derzeit ausgeführt, sodass Sie Ihre Token auf der Atlantis Blue-Website über das Formular unten auf der Startseite erwerben können. Während des ICO können sich diejenigen, die mehr als 50.000 Token kaufen möchten, direkt an Atlantis Blue wenden, um einen Rabatt zu erhalten. Nach dem ICO wird für jeden Verkauf der Marktpreis verwendet, unabhängig von der Größe.

Wie wird Atlantis Blue funktionieren??

Der gesamte Prozess beginnt in der Larimar-Mine. Abgebaute Edelsteine ​​werden zum Sortieren und Wiegen in das Empfangslager gebracht. Hier werden die Werte auch in Stellar Distributed Exchange digitalisiert. Die Steine ​​gehen dann zum Artisan Camp, wo sie geschnitten, poliert und neu bewertet werden. Die meisten sind auch hier gespeichert. Von dort aus fahren sie zur AB Exchange, dem einzigen Verteilungspunkt für Larimar. Um ein autorisierter Wiederverkäufer zu werden, muss sich ein Unternehmen bei der Börse registrieren. Hier finden Auktionen für größere Steine ​​statt. Wenn ein Token-Inhaber seine Token gegen physischen Larimar eintauschen möchte, sendet er seine Token hierher.

Fazit

Atlantis Blue sollte sicherstellen, dass die Handwerker und Bergleute hinter Larimar einen fairen Preis für ihre Arbeit erhalten, und verhindern, dass raue Steine ​​das Land illegal verlassen. Da jeder Token gegen ein Gramm Larimar eingetauscht werden kann, bietet die Investition in das Projekt neben der Möglichkeit, einer Community zu helfen und dieses Juwel zu schützen, konkrete Vorteile.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me