OmiseGo-Leitfaden - Was ist OmiseGo?

OmiseGo ist eine auf Ethereum basierende Proof-of-Stake-Plattform (PoS), die darauf abzielt, Zahlungsnetzwerke zu dezentralisieren und ein offenes öffentliches Finanzsystem zu schaffen. Ziel ist es, die Lösung für das grundlegende Koordinierungsproblem zwischen Zahlungsabwicklern, Finanzinstituten und Gateways zu finden.

OmiseGo verwendet ein ERC-20-Token-OMG, das den PoS-Konsens unterstützt. Die Plattform befindet sich noch in einer intensiven Entwicklung, da sie einige dynamische Projekte verfolgt. Insbesondere baut OmiseGo im Kern seines Protokolls einen einzigartigen dezentralen Austausch (DEX) namens ODEX auf, der bei der ersten Entwicklung führend ist Plasma Implementierung für Ethereum.

OmiseGo-Leitfaden - Was ist OmiseGo?

Es gibt viele bewegliche Teile bei OmiseGo, da es sich um ein sehr ehrgeiziges Projekt handelt. Schauen wir uns also das Design, die Technologie und die jüngsten Entwicklungen an.

Hintergrund auf OmiseGo

OmiseGo ist eine unabhängige Erweiterung des Unternehmens Omise, ein etablierter Zahlungsabwickler in Südostasien. Omise war Gegründet im Jahr 2013 und startete das OmiseGo ICO im Juli 2017, das anschließend erhöht 25 Millionen Dollar. OmiseGo hat den Satz „Entbank die BankAls Hinweis auf die Schaffung eines offenen, dezentralen und interoperablen Finanznetzwerks, in dem Vermittler wie Banken nicht mehr dominieren.

Omise

Seit dem ICO hat sich die Plattform auf den Aufbau der Kernkomponenten ihres Netzwerks konzentriert, einschließlich des White Label Wallet SDK, ODEX und Plasma. Sowohl ODEX als auch Plasma sind technisch anspruchsvoll und führend in der Innovation in der Branche.

Die Beziehungen von Omise in der Finanzzahlungsbranche haben OmiseGo einen erheblichen Zugang zum Mainstream verschafft, den viele andere Kryptowährungen nicht haben. Darüber hinaus unterstützt Omise bereits Zahlungen für mehrere führende internationale Unternehmen, darunter McDonald’s. OmiseGo hat auch mit Leuten wie zusammengearbeitet SBI Investment und Golden Gate Ventures bereits.

Die Vision von OmiseGo ist es, den Rahmen für ein neues dezentrales Zahlungssystem zu schaffen. Nach ihnen:

„Über das OMG-Netzwerk kann jeder Peer-to-Peer-Finanztransaktionen in Echtzeit durchführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zahlungen, Überweisungen, Gehaltsabrechnungen, B2B-Handel, Lieferkettenfinanzierung, Treueprogrammaktivitäten und Vermögensverwaltung und andere On-Demand-Dienste auf vollständig dezentrale und kostengünstige Weise, einschließlich hochleistungsfähigem und vollständig dezentralisiertem Handel. “

Wie würde diese Plattform unter der Haube funktionieren??

Technologie hinter der Plattform

Traditionell war das Engineering rund um die ummauerten Gärten des internationalen Finanzsystems kompliziert und ineffizient. OmiseGo identifiziert, wie zentralisierte Netzwerke wie SWIFT, FedWire, CHIPS und ACH unterschiedliche Funktionen erfüllen und über verschiedene Mechanismen arbeiten. Dadurch entsteht ein System, das erhebliche Transaktionskosten, Due Diligence und vertragliche Durchsetzung durch alle beteiligten Parteien erfordert.

Die Plattform von OmiseGo wurde entwickelt, um das aktuelle System neu zu definieren, indem ein hoch skalierbarer DEX (ODEX) bereitgestellt wird, der als Infrastruktur für mehrere Märkte dient, um sich miteinander zu verbinden und miteinander zu interagieren, während Zensurresistenz, Transparenz, Sicherheit und Liquidität erhalten bleiben. Mit der Plattform, die an die Ethereum-Blockchain gebunden ist, bleibt die sichere Transaktionsvalidierung erhalten, und die Integration von Plasma wird die Blockchain auf eine theoretisch unendliche Kapazität bringen.

OmiseGo ist eine relativ komplexe Plattform mit vielen beweglichen Teilen. Um zu verstehen, wie die zugrunde liegende Technologie funktioniert, sollten Sie die technischen Aspekte in vier Hauptkomponenten aufteilen:

  1. ODEX Decentralized Exchange Protocol
  2. Nachweis des Stake Consensus
  3. Plasma-Netzwerk
  4. White-Label Wallet Software SDK

ODEX

ODEX ist in das Kernprotokoll eingebettet, das als Infrastruktur für eine Vielzahl von Märkten konzipiert ist. ODEX wird in zwei Hauptphasen eingeführt:

  • Zentralisierte Auftragsabstimmung und Abwicklung in der Kette
  • Order Matching auf der Plasmakette

Beim ersten Rollout von ODEX wird es als Basisschicht für eine Sammlung von angesehen Veranstaltungsorte (d. h. Märkte), die Aufträge außerhalb des PoS-Konsenses des OmiseGo-Netzwerks ausführen. Der Auftragsabgleich wird also außerhalb der Kette durchgeführt, aber jeder Auftrag, der abgewickelt wird, wird als Transaktion in der Kette verarbeitet.

Frühe Veranstaltungsorte auf der ODEX werden von zentralisierten Stellen betrieben, wobei Omise auch als Betreiber und nicht als verteilter Validierungsstaat fungiert. Schließlich wird das Netzwerk auf ein System von Validatoren umgestellt, die für den Konsens verantwortlich sind, und das Potenzial für Absprachen zwischen Betreibern wird verringert.

OmiseGo arbeitet an der Implementierung einer Stapelbestellung für die Auftragsabwicklung, um die Effizienz von der Zusammenfassung von Transaktionen außerhalb der Kette zu einer nachweisbaren Transaktion innerhalb der Kette zu steigern. Außerdem arbeiten sie an Anleihenbörsen, an denen an den ODEX angeschlossene Börsen / Märkte für schlechtes Verhalten durch Kürzung einer Anleiheneinlage bestraft werden.

Bildnachweis – OmiseGo Github

Die On-Chain-Orderbuchkomponente von ODEX befindet sich in der aktiven Forschung, erfordert jedoch komplexe Zustandsübergänge in Plasma, was derzeit sehr schwierig ist. Der On-Chain-Markt würde bei seiner ersten Einführung möglicherweise aus einem Call-Markt und einem auktionsbasierten Mechanismus bestehen. Weitere Details zu ODEX finden Sie hier Hier.

PoS-Konsens

Konsensnachweis (PoS) in OmiseGo befindet sich ebenfalls noch in der Entwicklung. PoS in OmiseGo verwendet ein Validator-Netzwerk, das das native OMG-Token einsetzt und mit Transaktionsgebühren für gutes Verhalten belohnt und wie andere PoS-Systeme für schlechtes Verhalten bestraft wird. Die Strafe in OmiseGo ist jedoch ein sanfter Schnitt, bei dem die Renditen eher gekürzt werden als der gesamte Einsatz wie bei einem harten Schnitt.

Aufgrund der Prämisse von OmiseGo und seines ODEX wird vom Validator zurückgegeben Abstecken kann tatsächlich in jeder Währung empfangen werden. Die Renditen werden zu gleichen Teilen auf einen Einsatz verteilt und entfernt Skaleneffekte das ist in PoW-Systemen (Proof of Work) vorhanden. Insbesondere müssen Validatoren aus Sicherheitsgründen einen vollständigen Ethereum-Knoten ausführen, da abgesteckte Token in der Stammkette gespeichert sind.

Der Konsensmechanismus von OmiseGo ist eng mit der Implementierung von Plasma verbunden, das den PoS der Blockchain antreibt und eine effektive Skalierung ermöglicht.

Plasma

Plasma ist eine Skalierbarkeitslösung der zweiten Schicht, die sich auf Ethereum konzentriert und derzeit in der Plasma Cash Entwicklungsphase. OmiseGo hat bereits als erster einen Plasma-MVP fertiggestellt und ist führend in der Plasma-Entwicklung. Der PoS-Konsens wird in Plasma gefaltet, das als Kinder- / Wurzelketten-Framework zwischen Ethereum (Wurzelkette) und OmiseGo (Kinderkette) fungiert, wobei die Kinderkette auf theoretisch unendliche Kapazität skaliert werden kann, während sie sich für Sicherheit und Abwicklung auf die Wurzelkette stützt.

Bildnachweis – OmiseGo Official Guide

Plasma ist an sich ein komplexes Thema, daher können Sie mehr darüber in der Originalarbeit von Joseph Poon und Vitalik Buterin lesen Hier.

Plasma & amp; Raiden Network

Lesen Sie: Plasma & Das Raiden-Netzwerk: Ethereum-Skalierungslösungen erklärt

Die Plasma-Implementierung von OmiseGo heißt Tesuji und enthält die grundlegenden Ziele, die in der jüngsten Version festgelegt wurden aktualisieren wie:

  • Berechtigungsnachweis auf OmiseGo-Servern
  • Gehen Sie zur endgültigen Sicherheit nach Ethereum
  • CLI zur Überwachung der untergeordneten Kette
  • Mehrere Währungen
  • Atomic Swap-Unterstützung

Einige dieser Funktionen werden in ihrem Testnetz ausgeführt, und die Entwicklung wurde in zwei Phasen unterteilt. Minimum Viable Plasma (MVP) und More Viable Plasma (MoreVP). Das frühe Alpha-Stadium von Tesuji ist jetzt offen für sie Github Repo.

OmiseGo veröffentlichte eine aktualisieren auf Reddit im letzten Monat für ihre Plasma-Arbeit, PoS und DEX. Viele Benutzer schienen jedoch über die mangelnde Transparenz oder Substanz des Updates verärgert zu sein. Dies folgt dem langen Prozess des Aufbaus der OmiseGo-Plattform, bei der Technologien (Plasma / PoS) zusammen implementiert werden, die in großen öffentlichen Blockchain-Netzwerken noch hochentwickelt und in der Praxis nicht bewährt sind.

Der neuesten aktualisieren von OmiseGo enthält weitere Informationen zu ihrer Plasmaarbeit, einschließlich intelligenter Verträge, Beobachter und laufender Forschung.

eWallet Suite / Wallet Software SDK

Mit der eWallet-Suite können Unternehmen und Privatpersonen ihre eigenen digitalen Brieftaschendienste über ein lokales Hauptbuch ausführen. Instanzen der eWallet bilden eine Verbundschicht am oberen Rand des OmiseGo-Netzwerks, sodass Benutzer alle Assets, einschließlich Fiat und Crypto, abwickeln können.

Das SDK wird mit dem ODEX in der Blockchain verbunden und standardisiert die Funktionen für Wallet-Anbieter. Infolgedessen wird diese Ebene zu einer Basis für Anwendungen, auf denen aufgebaut werden soll. Mit dem SDK können sich eWallet Payment Providers (EPPs) an den ODEX anschließen und zahlreiche Arten von Assets dezentral in der OmiseGo-Blockchain austauschen.

EPPs können entweder verwahrend oder nicht verwahrungspflichtig sein, und die einfache Verbindung und Verwendung von Brieftaschen bietet dem ODEX eine bessere Liquidität. OmiseGo stellt fest, dass ihr Design das Koordinationsproblem zwischen mehreren EPPs in herkömmlichen Systemen überwindet.

Weitere Informationen zu den aktuellen Funktionen der eWallet-Suite finden Sie in den neuesten Funktionen aktualisieren.

Anwendungen und aktuelle Entwicklungen

Laut OmiseGos jüngstem Bericht aktualisieren In Bezug auf ihre Fortschritte scheint Plasma Fortschritte zu machen, da viele Funktionen der ersten Tesuji-Implementierung in ihrem Testnetz verfügbar sind. Es gibt jedoch noch einige bedeutende Entwicklungen, die derzeit aktiv erforscht werden, wie das ODEX-Auftragsbuch in der Kette und das Ausbügeln der PoS-Mechanismen.

Sobald OmiseGos vollständig skalierbare PoS-Blockchain und DEX online gehen, wird es eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Zahlungsnetzwerken und -börsen bieten. OmiseGo ist auch für die Interoperabilität optimiert, eine bevorstehende Weiterentwicklung des Blockchain-Bereichs, die die Landschaft mit Sicherheit dynamisch verändern wird.

Einige einfache Anwendungen von OmiseGo sind schnelle Zahlungen im In- und Ausland, ein Hauptbuch für die Nachverfolgung von Vermögenswerten in einem großen Unternehmen sowie Zahlungen und Überweisungen in jedem Vermögenswert. Einige komplexere Anwendungen können möglicherweise die digitale Ausgabe von Zentralbankwährungen, Mobile-Banking-Lösungen der nächsten Generation, einen hochliquiden interoperablen Markt für Vermögenswerte und Treuepunktesysteme für Markenkonsortien umfassen.

Das OmiseGo-Netzwerk wird nach seiner Bereitstellung in ein vollständig öffentliches Blockchain-Netzwerk umgewandelt.

Fazit

OmiseGo war das erste Ethereum-Projekt, das übertroffen wurde 1 Milliarde Dollar im Wert. Es befasst sich mit einigen ehrgeizigen Entwicklungen und Merkmalen, hat aber auch viele ursprüngliche Unterstützer mit dem langsamen Tempo des Fortschritts frustriert. Die Erfahrung von Omise in Zahlungsverarbeitungsnetzwerken bietet OmiseGo einige einzigartige Vorteile, die andere Kryptowährungen einfach nicht haben. Ob sich OmiseGo als dezentrales Finanzzahlungssystem und DEX der zukünftigen Wirtschaft herausstellt oder nicht, hängt stark von seiner Einführung ab und davon, wie es in das sich ständig weiterentwickelnde Ökosystem passt.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me