So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Der Kauf von Bitcoin ist im Laufe der letzten Jahre immer bequemer geworden, und hier und da tauchen eine Vielzahl von Zahlungsoptionen auf. Es gibt dort keine Überraschung; Schließlich hat sich die Investition in Bitcoins als sehr attraktives und profitables Unterfangen erwiesen.

Viele Benutzer möchten einige Kryptowährungen in die Hände bekommen, ohne den mühsamen Prozess des Einrichtens von Bergbaumaschinen, Konten an Börsen und des Überprüfungsprozesses durchlaufen zu müssen.

Gelegenheitsinvestoren möchten Bitcoins einfach mit Zahlungsmethoden erwerben, mit denen sie vertraut sind, wie z. B. PayPal. Der Erwerb von Bitcoins mit PayPal kann jedoch täuschend kompliziert sein. Glücklicherweise wird dieser Beitrag die Verwirrung beseitigen und Sie auf den Weg bringen, digitale Assets mit PayPal zu erwerben.

So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

Es ist nicht so einfach – aber möglich

Es gibt keine Möglichkeiten, Bitcoin direkt über PayPal zu kaufen. Derzeit gibt es einfach keine Unterstützung für diese Aktion. PayPal hat eine starke Haltung gegenüber Kryptos eingenommen, die im Laufe der Zeit eine schlechte Position einnehmen können.

Zum Glück gibt es jedoch einige Möglichkeiten, dies zu umgehen, und es gibt Online-Marktplätze, auf denen Bitcoins mit PayPal gekauft werden können. Sicher, es ist frustrierend und viele Leute verstehen nicht, warum dies zu kompliziert ist.

Es gibt jedoch einige gute Gründe, warum Bitcoin nicht direkt über PayPal gekauft werden kann. Eine wichtige Erklärung ist die Tatsache, dass Bitcoins eine direkte Konkurrenz zu PayPal sind. Bitcoins erlauben auch keine Rückbuchungen, und gefälschte oder sogar betrügerische Gebühren sind häufig, da Bitcoin-Konten ständig von Hackern und Betrügern angegriffen werden.

Der einfache Grund, warum es schwierig ist, Bitcoin mit PayPal zu kaufen, ist:

Eine PayPal-Zahlung ist umkehrbar. Bitcoin ist nicht.

PayPal mag möglicherweise auch nicht die Tatsache, dass Kryptos das Potenzial haben, das zu tun, was sie tun, aber ohne eine zentrale Clearingbehörde, die den Kapitalfluss und das Eigentum an Kapital kontrolliert.

Top Optionen im Vergleich

Wir gehen im Folgenden näher auf die verschiedenen Optionen ein. Wenn Sie es jedoch eilig haben, finden Sie hier die wichtigsten Optionen für den Kauf von Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung über Ihr PayPal-Konto.

VirwoxLocalBitcoinsPaxfulxCoins
VirWox Review Localbitcoin Review xCoins
Länder Weltweit Weltweit Weltweit Weltweit
Gebühren Hoch Niedrig Niedrig Niedrig
Ruf Gut Hängt vom Verkäufer ab Gut Gut
Benutzerfreundlichkeit Mittel Einfach Einfach Einfach
Grenzen Mittel Hängt vom Verkäufer ab Hängt vom Verkäufer ab Mittel
Rezension Lesen Lesen Lesen N / A
Besuch Besuch Besuch Besuch

PayPal könnte nicht wie die Konkurrenz sein

Machen Sie keinen Fehler, PayPal ist ein riesiges Unternehmen, das viel zu verlieren hat. Als es um die Zeit der Internetblase seinen Betrieb aufnahm, hatte es den Markt für digitale Zahlungen für Verbraucher für sich. Einige der frühen Investoren haben viel Geld mit der Unterstützung von PayPal verdient, und heute ist das Unternehmen mehr als 100 Milliarden Dollar wert.

Leider sind Kryptos für PayPal eine viel bessere Plattform, die immer beliebter wird. Derzeit haben Kryptos nicht die Marktreichweite, die PayPal bietet. Kryptos haben es auch schwerer, sich mit der globalen Bankinfrastruktur zu verbinden, aber das ändert sich auch.

PayPal hat seine Position im globalen Zahlungsspiel mit Innovationen gefestigt, sodass leicht zu verstehen ist, warum sie sich möglicherweise Sorgen über ein wirklich innovatives Zahlungssystem wie Kryptowährung machen. Kryptos sind nicht nur potenziell kostenlos zu verwenden, sondern bieten ihren Benutzern auch ein neues Maß an Kontrolle über ihr Geld.

Wenn und wenn die Kryptowährung mit PayPal als Abwicklungssystem gleichwertig ist, sind die Preise der wichtigsten Kryptos wahrscheinlich viel höher. Es lohnt sich zu lernen, wie man Geld von PayPal zu Kryptos verschiebt, insbesondere wenn Sie PayPal als Händlerkonto verwenden oder internationale Geldtransfers erleichtern.

Einige Banken haben sogar versucht, das SWIFT-System durch Bitcoin zu ersetzen, was die störende Kraft von Kryptos nur verstärkt. PayPal versucht möglicherweise, das Unvermeidliche zu verzögern, was in der Zwischenzeit zu Kopfschmerzen für seine Kunden führt.

Die Einschränkungen umgehen

Sie müssen nur ein paar zusätzliche Schritte unternehmen, um Bitcoins mit PayPal erfolgreich zu erwerben. Einige Lösungen sind billiger als andere, und es gibt keine festgelegte Transaktionszeit. Lesen Sie unbedingt die einzelnen Plattformen, damit Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Plattformen verstehen.

Es gibt Börsen, an denen Sie solche Einkäufe tätigen können. Viele dieser Austausche behalten jedoch ein Benutzerkonto bei, bis bestimmte Überprüfungen bestanden sind. Es sollte beachtet werden, dass PayPal Benutzer, die Bitcoin über die Plattform kaufen, nicht genau schätzt und gelegentlich Benutzer schimpft, die dies versuchen.

Denken Sie daran, dass PayPal Ihr Geld hält, ähnlich wie eine Bank. Solange PayPal im Besitz Ihrer Gelder ist, gehören diese nicht wirklich Ihnen. Wenn Sie in Kryptos springen möchten, gibt es allen Grund dafür. Die Preise sind in den letzten anderthalb Jahren stark gefallen, und viele Kommentatoren glauben, dass der Kryptomarkt reif für eine teilweise Erholung ist.

PayPal möchte immer noch nicht, dass Sie im Krypto-Universum spielen, aber zum Glück gibt es einige Problemumgehungen, damit Sie beim Krypto-Spielen keine Probleme bekommen.

Top 4 Optionen für den Kauf von Crypto mit PayPal

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie die Einschränkungen von PayPal beim direkten Kauf von Kryptos umgehen können, und eine, die etwas mehr Arbeit erfordert. Mit jeder dieser Methoden können Sie Ihr PayPal-Guthaben in Kryptos umwandeln.

Während all diese Optionen die Arbeit erledigen, wird keine so schnell oder effizient sein wie die Verwendung eines Kryptowährungsaustauschs. Die ersten drei Optionen werden mit ziemlicher Sicherheit eine geringere Liquidität aufweisen als eine Krypto-Börse, und die für Kryptos gezahlten Preise werden wahrscheinlich auch höher sein.

  1. Peer-to-Peer-Marktplätze (P2P) – Ein P2P-Marktplatz ähnelt einer Börse, es gibt jedoch keinen Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer. Anstatt Ihre Kryptos an der Börse zu kaufen, würden Sie sie von einem anderen Benutzer kaufen. Verkäufer können wählen, welche Art von Zahlung sie akzeptieren, und PayPal ist eine Option. Der Vorteil bei der Verwendung eines P2P-Marktplatzes besteht darin, dass Sie nicht durch eine Reihe von Reifen springen müssen, um Ihre Identität zu beweisen. Die Anonymität von Bitcoin war ein Schmerz für das etablierte Finanzsystem, obwohl viele Kryptopuristen das Gefühl haben, dass ihre digitale Privatsphäre untergraben wird. Die meisten Kryptowährungsbörsen haben unterschiedliche KYC-Vorschriften (Know-Your-Customer) eingeführt, aber die P2P-Marktplätze sind in dieser Hinsicht entspannter. Der Nachteil ist, dass auf einem P2P-Markt wahrscheinlich weniger Liquidität vorhanden sein wird, sodass die Preise möglicherweise nicht so wettbewerbsfähig sind.
  2. Kryptowährungsbörsen – Während Kryptowährungsbörsen fast überall von der Geschäftstätigkeit über PayPal ausgeschlossen sind, gibt es eine, mit der Sie Geld auf einem PayPal-Konto gegen Kryptos eintauschen können. VirWox wurde nicht als Krypto-Austausch konzipiert, aber Sie können Bitcoins mit PayPal kaufen.
  3. P2P-Kreditplattformen – Es mag seltsam erscheinen, Bitcoins auszuleihen, wenn Sie sie kaufen möchten. Es gibt P2P-Kreditplattformen, mit denen Sie Kryptos ausleihen und den Kredit dann sofort über ein PayPal-Konto zurückzahlen können. xCoins ist eine der beliebtesten Optionen und eine Möglichkeit, Ihr PayPal-Guthaben in Bitcoin umzuwandeln. Kryptokredite klingen vielleicht nicht nach einer großartigen Möglichkeit, Bitcoin zu erhalten, aber xCoins verfügt über eine sehr innovative Plattform. Das Unternehmen hat einen Weg gefunden, Bitcoins an Nutzer von PayPal zu verkaufen, und es hat gute Bewertungen erhalten. Im Gegensatz zu anderen P2P-Plattformen fungiert xCoins als Matchmaker, sodass beide Seiten optimale Preise erhalten.
  4. Verwenden Sie die Bank – Während des Höhepunkts von Bitcoin Ende 2017 haben Großbanken die Nutzung ihrer Dienste bei vielen Krypto-Börsen verboten. Die Verbote scheinen auf unscharfe KYC-Richtlinien an Krypto-Börsen zurückzuführen zu sein und kein grundlegendes Problem zwischen etablierten Banken und der Krypto-Welt. Da die Krypto-Börsen internationale KYC-Standards übernommen haben, scheinen die großen Banken eher bereit zu sein, ihre Kunden direkt mit ihnen interagieren zu lassen. Dies erleichtert den Kauf von Kryptos an einer Börse wie Coinbase mit Ihrer Debitkarte, anstatt sich mit PayPal zu befassen.

Bitcoin mit PayPal kaufen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr PayPal-Bargeld in Bitcoins umzuwandeln, ohne von der PayPal-Polizei genagelt zu werden. Bevor Sie sich für einen direkten Weg entscheiden, prüfen Sie die unten aufgeführte vierte Option. Es lohnt sich, die Kosteneinsparungen zwischen den Plattformen zu ermitteln und herauszufinden, auf welche Weise Sie Ihr Geld optimal nutzen können.

P2P-Krypto-Handel oder -Leihen ist eine großartige Idee, aber im Moment nicht so beliebt wie Krypto-Börsen. Dies kann höhere Preise, längere Wartezeiten für einen Deal und weniger Sicherheit bei der Transaktion bedeuten. Unabhängig davon sind alle diese Plattformen eine Untersuchung wert, da sie alle einzigartige Funktionen bieten.

VirWox

Sie sollten wissen, dass die PayPal-Nutzungsbedingungen die Verwendung von Second Life Lindens (SLLs) für Bitcoin-Einkäufe ermöglichen. Dank dessen sind mehrere Börsen entstanden, die SLL-Dienste anbieten, und die beste dieser Börsen ist VirWox.

Trotz dieser Bezeichnung funktioniert es nicht wie ein vollständiger Austausch. Stattdessen handelt es sich um eine Plattform, die dem berühmten Second Life-Spiel als Mittel zum Kauf von Sammlerstücken im Spiel dient.

Das Spiel ist tatsächlich groß genug, um von PayPal vollständig akzeptiert zu werden, und dies schafft eine Grauzone für die Verwendung von Geld im Spiel zum Kauf von Bitcoins.

Virwox

Um Bitcoins über VirWox und PayPal zu kaufen, müssen Sie zunächst ein Budget für sich selbst erstellen, Nachforschungen zu Kryptowährungen anstellen, sich über einige Börsen und Plattformen informieren und eine Bitcoin-Brieftasche einrichten.

Anschließend sollten Sie VirWox besuchen und dort ein Konto eröffnen, die entsprechenden Informationsfelder ausfüllen und Ihr Konto per E-Mail bestätigen. Anschließend können Sie über PayPal Geld auf Ihr VirWox-Konto einzahlen.

Danach haben Sie die Möglichkeit, Ihre Guthaben gegen SLL auszutauschen. Anschließend wird Ihnen eine Option zur Konvertierung von SLL in Bitcoins angeboten. Im Allgemeinen erhebt VirWox aufgrund von PayPal eine Transaktionsgebühr von 10 Prozent für Benutzer. Leider ist die Gebühr unvermeidlich. Nach dem Kauf von Bitcoins über VirWox wird empfohlen, dass Sie Ihre Bitcoins in Ihre persönliche Brieftasche übertragen. Die Übertragung auf Brieftaschen kann normalerweise bis zu zwei Tage dauern.

Neben VirWox sind viele andere Plattformen und Dienste im Internet aufgetaucht, die Benutzern die Möglichkeit bieten, Bitcoins über PayPal zu kaufen. Sie sind möglicherweise nicht so beliebt und werden häufig verwendet wie VirWox. Dennoch sind sie immer noch lohnende und großartige Alternativen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie unseren vollständigen Virwox-Test hier.

Besuchen Sie VirWox

LocalBitcoins

LocalBitcoins ist eine hoch angesehene Bitcoin-Austauschplattform, die auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Es bietet eine virtuelle Umgebung, über die Käufer mit Verkäufern in Kontakt treten und ihren Austausch über eine Vielzahl von Zahlungsplattformen, einschließlich PayPal, durchführen können.

Am Anfang war LocalBitcoins nur eine einfache Möglichkeit für Leute, sich zu treffen und etwas gegen Bitcoins einzutauschen. Denken Sie daran, dass die ersten Bitcoins einige Jahre vor dem Start von LocalBitcoins für zwei Pizzen gehandelt wurden.

Wenn Sie sich für die Verwendung von LocalBitcoins entscheiden, müssen Sie eine Person finden und mit ihr in Verbindung treten, die bereit ist, PayPal als Zahlungsmittel für Bitcoins zu akzeptieren. LocalBitcoin-Benutzer sind dafür verantwortlich, ihre eigene Due Diligence in Bezug auf die Verkäufer durchzuführen, mit denen sie kommunizieren.

Im Allgemeinen ist die Plattform ziemlich sicher und seriös. Wenn Sie tief in die Plattform eintauchen möchten, sehen Sie sich hier unsere vollständige Übersicht über LocalBitcoins an. Grundsätzlich müssen Sie nur einen lokalen Verkäufer finden und einen Preis für die Bitcoins festlegen.

Hier einige Tipps zur Auswahl eines Verkäufers bei LocalBitcoins:

  1. Sehen Sie sich das Feedback des Verkäufers an. Je näher an 100%, desto besser.
  2. Handelslimits sind wichtig. Stellen Sie sicher, dass der Verkäufer, mit dem Sie es zu tun haben, Ihre Bestellung ausführen kann.
  3. Hat der Verkäufer viele Geschäfte gemacht? Es ist besser, mit einem erfahrenen Verkäufer Geschäfte zu machen.
  4. Wie lange ist der Verkäufer bereit, auf die Zahlung zu warten? Stellen Sie sicher, dass Sie es im Voraus wissen.

Während viele Verkäufer von LocalBitcoins PayPal als Zahlungsoption akzeptieren, können sie aufgrund des Risikos von Rückbuchungen eine Prämie verlangen. Wenn Sie Ihr PayPal-Guthaben auf Ihr Bankkonto überweisen und Bitcoins über LocalBitcoins bar bezahlen können, ist dies möglicherweise insgesamt günstiger.

Es ist wichtig zu bedenken, dass nach der Entscheidung, Bitcoins auf LocalBitcoins zu kaufen, jede weitere Kommunikation über die Website erfolgen muss. Wenn Sie später Probleme haben, können Sie den Websitebesitzern nur anhand dieses Kommunikationsdatensatzes zeigen, was passiert ist.

Schauen Sie sich hier unsere vollständige Übersicht über LocalBitcoins an.

Besuchen Sie LocalBitcoins

Paxful

Paxful ist ein Dienst, mit dem Benutzer Konten erstellen, Verkäufer finden und Geld in PayPal-Konten gegen Bitcoins eintauschen können. Das Besondere an Paxful ist, dass es einen Treuhandservice verwendet, um Käufern zusätzliche Sicherheit zu bieten. Insgesamt ist Paxful nett; Es hat jedoch noch keine optimale öffentliche Akzeptanz erreicht.

Paxful

Eines der größten Probleme bei Plattformen wie Paxful ist, dass der Preis, den Sie zahlen, wahrscheinlich viel höher ist als an einer Börse. Es ist unwahrscheinlich, dass die Verkäufer ihre Bitcoins zu einem Preisnachlass zu Marktpreisen anbieten, und sie müssen das Risiko von Rückbuchungen berücksichtigen.

Paxful ist eine gute Plattform, und es ist schön, dass es sie gibt. Leider bieten die Börsen für den P2P-Krypto-Handel wesentlich wettbewerbsfähigere Preise für Kryptos. Dies kann sich in Zukunft ändern, wenn der P2P-Handel immer beliebter wird. Im Moment sind sie möglicherweise nicht der beste Weg, um Ihr PayPal-Guthaben in BTC umzuwandeln.

Lesen Sie hier unseren vollständigen Leitfaden zu Paxful.

Besuchen Sie Paxful

xCoins

xCoins hat ein interessantes Geschäftsmodell. Anstatt Bitcoins direkt zu verkaufen, erleichtert es das Ausleihen von Bitcoins mit der Option zum Kauf. Um xCoins verwenden zu können, müssen Sie ein Konto eröffnen. Die Plattform ist auch in Bezug auf die Nutzung durch die Nationen begrenzt, was zu beachten ist.

Die Kontoeröffnung bei xCoins ist unkompliziert. Sobald Ihr Konto eröffnet ist, können Sie ein Angebot zum Ausleihen (Kaufen) von Bitcoins unterbreiten. XCoins passt Sie automatisch an einen Verkäufer an, der Ihren Anforderungen entspricht. Im Gegensatz zu anderen P2P-Bitcoin-Handelsplattformen fungiert xCoins als Vermittler.

xCoins PayPal Bitcoin

Mit xCoins können Sie keinen bestimmten Verkäufer auswählen, aber Sie können entscheiden, ob das angebotene Angebot Ihren Anforderungen entspricht oder nicht. Sobald Sie dem Angebot zustimmen, müssen Sie den Kreditgeber (Verkäufer) bezahlen. Der Verkäufer erhält einen bestimmten Geldbetrag für seine Bitcoins zuzüglich einer vereinbarten Gebühr. Danach werden die Bitcoins an den Kreditnehmer (Käufer) gesendet..

Das von xCoins erstellte System ist ein geschickter Weg, um das Krypto-Verbot von PayPal zu umgehen, aber es ist keine perfekte Lösung. Die Lieferung der Bitcoins kann mehr als eine halbe Stunde dauern, und die Preise sind wahrscheinlich höher als bei einem Umtausch. Die meisten Orte außerhalb Nordamerikas und Europas werden ebenfalls nicht unterstützt, was die Marktliquidität erheblich belasten wird.

Insgesamt ist xCoins eine sehr innovative neue Plattform, mit der Menschen ihr PayPal-Guthaben gegen Bitcoins eintauschen können. Die Plattform bietet außerdem ein hohes Maß an Sicherheit und ermöglicht das Bezahlen mit Kreditkarten auch über PayPal. Denken Sie daran, dass xCoins nur mit Bitcoin zu tun hat. Sie können Ihre Bitcoins jedoch gegen nahezu jedes andere Token tauschen, sobald Sie sie haben.

Besuchen Sie xCoins

Eine andere Möglichkeit, die Kryptoblockade von PayPal zu überwinden

Je nachdem, in welchem ​​Land Sie leben, ist die Verwendung Ihrer Kredit- oder Debitkarte möglicherweise der einfachste Weg, um Ihr PayPal-Guthaben in Kryptos umzuwandeln. Wenn das Land, in dem Sie leben, es Ihnen ermöglicht, Kryptos mit Ihrem Bankkonto zu kaufen, senden Sie einfach Ihr PayPal-Guthaben auf Ihr Bankkonto und kaufen Sie die gewünschten Kryptos an einer Börse wie Coinbase.

Es gibt auch Software-Wallets wie Atomic Wallet, in die eine Exchange-Verbindung integriert ist, sodass der Kauf sehr einfach ist. Natürlich möchten Sie Ihre Kryptos in die von Ihnen verwendete Brieftasche übertragen und nicht an der Börse lassen, es sei denn, Sie planen, mit ihnen zu handeln.

Die Gebühren für die Verwendung Ihres Bankkontos zum Kauf von Kryptos können ebenfalls niedriger sein als bei Verwendung einer der anderen oben beschriebenen Methoden. Der größte Vorteil bei der Überweisung Ihres PayPal-Guthabens an Ihre Bank und der Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte besteht darin, dass PayPal nicht in die Transaktion eingreifen kann.

Auf der anderen Seite ist es viel langsamer, Ihr PayPal-Guthaben auf ein Bankkonto zu übertragen und dann Kryptos zu kaufen.

Möglicherweise müssen Sie bis zu einer Woche warten, um Ihr Geld zu verwenden, obwohl es je nach Bank viel schneller sein kann. Obwohl dies keine perfekte Lösung ist, erhalten Sie durch den direkten Umgang mit einer Krypto-Börse Zugang zu den bestmöglichen Preisen, da die Börsen die höchste Liquidität auf dem Markt haben.

Fazit

Es ist schade, dass PayPal die Kryptowährung so scharf eingeschätzt hat, dass sie eine großartige Ergänzung für ihre Plattform darstellen würde. Anstatt eine neue Technologie für das Wachstum zu nutzen, könnte PayPal eine Situation schaffen, die ihre Wettbewerbsfähigkeit in den nächsten zehn Jahren einschränkt.

Obwohl PayPal ziemlich sicher und vertrauenswürdig ist und es Börsen gibt, die Zahlungen über PayPal akzeptieren, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche so sicher wie möglich aufbewahren.

Denken Sie daran, Ihren privaten Schlüssel niemals an Dritte weiterzugeben, unabhängig davon, ob Sie ihn auf Ihrem PC speichern, Online-Brieftaschendienste verwenden oder eine Kühlmethode anwenden. Niemand muss Informationen zu Ihrem Wiederherstellungs-Seed oder Ihrem privaten Schlüssel kennen. Schließlich möchten Sie nicht, dass jemand Ihre Bemühungen, Ihre Zeit und Ihr Vermögen stiehlt!

Aus den verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Bitcoins über Ihr PayPal-Konto kaufen können, müssen Sie entscheiden, welche Umtauschmethode Ihren Anforderungen und Vorlieben am besten entspricht. Beachten Sie, dass Ihr Konto zunächst vollständig überprüft werden muss, um PayPal für Bitcoin-Einkäufe verwenden zu können. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Bank verknüpfen, Ihre Debitkarten verknüpfen und einige Identitätsprüfungskontrollen durchführen müssen.

Bitcoin ist eine sehr volatile Kryptowährung, die eine große Destabilisierung der Finanzwelt sowie beeindruckende Renditen für Anleger bewirken kann. Sie sollten jetzt einige der Möglichkeiten besser verstehen, wie Sie mit Ihrem PayPal-Konto Bitcoins kaufen können. Keiner von ihnen wird so einfach sein, Kryptos an einer Börse zu kaufen, aber zumindest haben Sie einige Optionen!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me