Shapeshift New Tokens

ShapeShift hat gerade angekündigt dass sie ihr bestehendes Prisma-Portfolio-Diversifikationstool um 27 neue Vermögenswerte erweitert haben. Die Ergänzungen umfassen eine Mischung aus Kryptofavoriten und Außenseitern wie Aragon, Komodo, PIVX und Zclassic, um nur einige zu nennen. Der Dienst befindet sich noch in einer Beta-Version, die nur auf Einladung verfügbar ist. Dies wird sich jedoch wahrscheinlich ändern, sobald die Plattform ausgereift zu sein scheint.

Shapeshift New Tokens

Was ist Prisma??

Prisma ist eine neue Diversifizierungsplattform, die vom Sofortaustausch ShapeShift gestartet wird. Die Idee hinter der Plattform ist es, Kryptowährungsinhabern eine schnelle und einfache Diversifizierung ihrer Bestände (oder zumindest ihres Engagements in bestimmten Vermögenswerten) zu ermöglichen, ohne dass tatsächliche Geschäfte getätigt werden müssen, um den Überblick über private Schlüssel und Brieftaschen zu behalten.

Hier ist das Grundkonzept. Zuerst richten Sie ein neues Portfolio ein, das als Prisma bezeichnet wird. Sie finanzieren Ihr Prisma dann vollständig mit Ether. Sobald Ihre Gelder in einem intelligenten Vertrag gesichert sind (dh ShapeShift selbst hält Ihre Gelder nie), können Sie entscheiden, wie Ihr Portfolio zugewiesen werden soll.

Sie können beispielsweise die Bestände hier gleichmäßig auf drei oder vier Münzen oder Token Ihrer Wahl verteilen oder gleichmäßig und gleichmäßig auf alle auf der Plattform unterstützten Assets verteilen.

Was hier passiert, ist, dass Sie die von Ihnen ausgewählten Vermögenswerte nicht kaufen oder halten. Solange dein Prisma offen ist, hältst du immer noch deinen Äther. Prisma bezeichnet diesen Äther als Ihre Sicherheit. Nehmen wir nun an, dass die Vermögenswerte, die Sie für Ihr Portfolio ausgewählt haben, nach einigen Monaten um durchschnittlich 20% gestiegen sind. Sie können dann Ihr Prisma schließen und 120% Ihrer Sicherheiten zurückerhalten (12 ETH auf eine 10 ETH-Einzahlung usw.).

Mit anderen Worten, wenn Sie ein Prisma vollständig in Aragon, Bitcoin Gold und 0x investiert haben und Ihr Portfolio gut abschneidet, erhalten Sie beim Schließen des Portfolios nur Ether und keine anderen Vermögenswerte. Sie halten niemals die Vermögenswerte, die Ihr Portfolio darstellt.

Changelly Review

Lesen Sie auch: Changelly VS ShapeShift

Attraktion definieren

Also, für wen ist das genau attraktiv??

Wir gehen davon aus, dass dies für diejenigen gedacht ist, die ein Portfolio-Engagement in einer Vielzahl anderer Vermögenswerte erzielen möchten, ohne diese direkt kaufen und verkaufen zu müssen. Darüber hinaus gibt es möglicherweise einige steuerliche Auswirkungen, die durch die Verwendung eines Dienstes wie Prism vermieden werden können.

Da es sich nicht um den tatsächlichen Kauf oder Verkauf von Vermögenswerten handelt, handelt es sich nicht um einzelne steuerpflichtige Ereignisse. Stattdessen gibt es nur ein steuerpflichtiges Ereignis, wenn Sie das Prisma schließen und wenn es einen Gewinn oder Verlust gibt.

Diese Art von System könnte auch für Sicherheitsfanatiker gelten, die einem Austausch nicht vertrauen möchten. Da Sicherheiten in einem intelligenten Vertrag enthalten sind, verlässt sie Ihren Besitz niemals vollständig. Es ist auch weitgehend immun gegen externe Hacking-Kräfte, die ShapeShift oder Prism direkt angreifen möchten. Mit anderen Worten, es gibt keinen zentralen Honeypot von Geldern, um die Aufmerksamkeit eines Hackers auf sich zu ziehen.

Vermögenswerte in Hülle und Fülle

Mit der heutigen Ankündigung unterstützt die Prism-Plattform jetzt 61% mehr Auswahlmöglichkeiten für Benutzer. Was an den neu unterstützten Assets besonders überrascht, ist, dass einige von ihnen in ShapeShift selbst nicht verfügbar sind, wie z. B. PIVX und einige andere. Die vollständige Liste lautet wie folgt:

  • Aragon – ANT
  • Arche – ARCHE
  • Grundlegendes Aufmerksamkeitstoken – BAT
  • Bitcoin Gold – BTG
  • Cardano – ADA
  • Civic – CVC
  • Dezentral – MANA
  • District0x – DNT
  • Kantenlos – EDG
  • Gas – GAS
  • Komodo – KMD
  • MonaCoin – MONA
  • NEO – NEO
  • OmiseGO – OMG
  • Pivx – PIVX
  • PowerLedger – POWR
  • Qtum – QTUM
  • ReddCoin – RDD
  • Ripio Credit Network – RCN
  • Salz – SALZ
  • Stellare Lumen – XLM
  • Storj – STORJ
  • TRON – TRX
  • Verge – XVG
  • ZCoin – XZC
  • ZClassic – ZCL
  • 0x – ZRX

Dies deutet darauf hin, dass entweder diese nicht unterstützten Assets auf dem Weg zu ShapeShift selbst sein könnten oder dass das Unternehmen diese bestimmten Assets nicht tatsächlich kauft und verkauft und sie stattdessen einfach als eine Art Referenzindex auf der Grundlage von Marktdaten anbietet. Derzeit liegen uns keine offiziellen Daten vor, die diesen Verdacht bestätigen könnten.

Vorsicht vor Gebühren

Derzeit befindet sich Prisma in einer geschlossenen Beta und niemand hier bei Blockonomi hat direkten Zugriff darauf. Berichten zufolge hat Prisma jedoch einige hohe Gebühren das muss berücksichtigt werden. Für diejenigen, die das Glück haben, in die Beta einzusteigen, müssen sie keine Gebühren zahlen, solange sich die Plattform in der Beta befindet.

Abgesehen von den Gebühren könnte ein Service wie Prism für fortgeschrittene Händler, die Zugang zu Dutzenden oder mehr Vermögenswerten wünschen und den Finanzbeamten über alles, was sie tun, auf dem Laufenden halten möchten, leistungsstarke Anleger vor ernsthaften Kopfschmerzen bewahren. Der berühmte Bitcoin-Kommentator und Autor Andreas Antonopoulos sagte, dass seine Steuererklärung aufgrund der Komplexität der genauen Verfolgung digitaler Vermögenswerte häufig 300 Seiten umfasst.

Dieser Schritt macht Buchhalter reicher als das IRS selbst. Sie wissen, dass es ein Problem gibt, wenn Sie eine 300-seitige Einreichung für einen Kapitalgewinn von 35 US-Dollar durchführen müssen.

Es ist sicher, dass es viele andere vermögende Privatpersonen gibt, die die Gebühr gerne zahlen würden, um jedes Jahr eine schlankere Steuererklärung abgeben zu können.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me