Kryptowährungsvorhersagen für 2018: Worauf Sie achten sollten

Kryptowährungsvorhersagen 2018

2017 schien ein Durchbruch für das Kryptowährungs-Ökosystem zu sein, da der steigende Bitcoin-Preis Scharen neuer Investoren in den Raum brachte.

Jetzt fragen sich alle, was als nächstes kommt. Wird 2018 in Bezug auf Kryptowährungen ein noch explosiveres Jahr als 2017? Es ist möglich.

Aber einige Dinge sind sicherer als andere. In dem heutigen Artikel werden wir daher einige Trends untersuchen, die in den nächsten 12 Monaten wahrscheinlich zum Tragen kommen werden.

Kryptowährungsvorhersagen 2018

Das Ethereum gewinnt an Boden

Da der Marktanteil von Bitcoin in der Kryptowährungswirtschaft zum ersten Mal in der Geschichte nur unter 33 Prozent gesunken ist, scheint 2018 das “Jahr der Altcoins” zu werden.

Trotzdem sieht es immer mehr so ​​aus, als würde Ethereum in diesem neuen Jahr die Top-Altmünze sein. Wir haben bereits in den ersten Tagen des Jahres 2018 einen Anstieg des Ätherpreises gegenüber dem ETH / BTC-Verhältnis gesehen, und dies könnte für die Zukunft selbstverständlich sein.

Die ETH hat ihre eigenen Skalierungsprobleme zu lösen, aber wir sind zuversichtlich, dass 2018 mit Abstand das bisher beste Jahr für Ethereum sein wird.flippen”Passieren?

Flippening

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Börsen befassen sich mit Hyperwachstum

Einer der dominantesten und frustrierendsten Trends im Cryptoverse im Jahr 2017 war, wie der Austausch von Kryptowährungen – technisch und anderweitig – mit exponentiell wachsenden Benutzerbasen zu kämpfen hatte.

Zum einen konnte die Nutzerbasis der beliebten Krypto-Börse Coinbase im Jahr 2017 um mehr als 800 Prozent wachsen. Entsprechend gab es überall wachsende Probleme, da viele Märkte, wie beispielsweise Bittrex und Binance, Registrierungen vorübergehend geschlossen haben, um der überwältigenden Nachfrage gerecht zu werden.

Kryptowährung

Einfach ausgedrückt, waren die Anleger nicht begeistert von der Wertentwicklung der Börsen im Jahr 2017. Suchen Sie daher nach diesen Börsen, um ihre Skalierungsbemühungen im neuen Jahr auf Hochtouren zu bringen.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

ICOs verbreiten sich über die ETH hinaus

Einer der Faktoren, die in diesem Jahr zu einer Explosion des Interesses an Ethereum geführt haben, war der Beginn des ICO-Wahnsinns (Initial Coin Offering) im ersten Halbjahr 2017.

Dieses von Ethereum betriebene Fundraising-Modell führte zu ICO-Manie, als Investoren Geld in alles und jeden steckten, was eine neue Münze oder einen neuen Token auf den Markt brachte.

Zum Guten oder zum Schlechten sind ICOs hier, um vorerst zu bleiben. Was werden In Zukunft ist es jedoch anders, dass ICOs nun beginnen, sich über Ethereum hinaus zu verzweigen. NEO startet jetzt ICOs, Stratis startet bald und die Konkurrenz wird nur noch weiter steigen. Der First-Mover-Status von Ethereum wird also immer weiter in Frage gestellt.

Wachsende Schmerzen bei der Regulierung der Kryptowährung

Im Jahr 2017 gab es bei der Kryptoverwertung einen Vorgeschmack darauf, wie äußerst wirksam staatliche Vorschriften sein können, da der Schritt der chinesischen Regierung, den Bitcoin-Austausch im Herbst zu verbieten, den Raum vorübergehend ins Wanken brachte.

Bitcoin-Gesetze & amp; Vorschriften

Und es hat im neuen Jahr nicht lange gedauert, bis wir daran erinnert wurden, dass es immer mehr solche Probleme geben wird, da die in Südkorea in den ersten Tagen des Jahres 2018 entstehenden regulatorischen Unklarheiten alle Kryptowährungsinvestoren in Aufruhr versetzen.

Das Schicksal der Krypto ist sicherlich nicht nahe, aber es kommen sicherlich weitere regulatorische Kerfuffles.

Die Marktkapitalisierung erreicht Billionen

Zum Zeitpunkt der Drucklegung beträgt die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungsprojekte zusammen etwas mehr als 700 Mrd. USD. Eine kräftige Summe nach jeder Metrik, aber diese Marktkapitalisierung sollte 2018 in die Billionen steigen.

Wenn wir „Billionen“ sagen, meinen wir das so konservativ wie möglich: Wir gehen davon aus, dass der Kryptowährungsraum bis zum Jahresende zusammen eine Marktkapitalisierung von mindestens 2 Billionen US-Dollar erreichen wird.

Wenn sich ein solcher Umstand einstellt, hat das gesamte Ökosystem ein Maß an Akzeptanz erreicht, das darauf hindeutet, dass es von der kommenden Revolution der digitalen Assets kein Zurück mehr gibt.

Der Skalierungskrieg von Bitcoin verschärft sich

Das Bitcoin-Projekt wurde 2017 in zwei mächtige und bitter gegensätzliche Lager aufgeteilt, wobei Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH) aufgeteilt wurden..

Ersteres strebt derzeit nach Off-Chain-Skalierungslösungen. Letzteres für On-Chain. Und obwohl das recht einfach klingt, ist die Politik in der Bitcoin-Community derzeit alles andere als einfach.

Bitcoin Lightning-Netzwerk

Der Tribalismus hat sich in der zweiten Hälfte des letzten Jahres verschärft, und es gibt in letzter Zeit keine Anzeichen dafür, dass in naher Zukunft Waffenstillstand oder Abkühlung in Arbeit sind.

Erwarten Sie zu diesem Zweck, dass sich das Schisma zwischen den BTC- und BCH-Gemeinschaften in den kommenden Monaten noch weiter vergrößert.

Neue verheerende Hacks

Zum größten Leidwesen der Betroffenen gab es 2017 zahlreiche verheerende Cyber-Verbrechen in der Kryptowährungsarena.

Aber die Realität des gesunden Menschenverstandes ist, dass sich Kriminelle genau wie der Rest von uns an neue Technologien anpassen. Und Cyberkriminelle fühlen sich vom Kryptoraum genauso angezogen wie viele von uns: das Versprechen von Gewinnen.

Es liegt also nahe, dass es 2018 weitere Exploits geben wird, bei denen böswillige Agenten neue Wege finden, um ihren rechtmäßigen Eigentümern digitale Assets abzuringen. Aus diesem Grund schlagen wir hier bei Blockonomi vor, eine Hardware-Brieftasche für Kryptowährungen zu erwerben. Wie gestern. Sie können praktisch nicht kompromittiert werden.

Weitere nationale Krypto-Experimente

Eine der paradoxesten Handlungsstränge im Weltraum im Jahr 2017 war die Zunahme von Diskussionen über nationale Kryptowährungen, d. H. Staatlich unterstützte digitale Assets.

Zum Beispiel dominierten politische Diskussionen rund um das „Kryptoruble“ in Russland in der zweiten Jahreshälfte 2017 die Schlagzeilen im Ökosystem. Und Russland war nicht allein. Nationen wie Estland und Venezuela und einige dazwischen prüften die Machbarkeit der Schaffung eigener Kryptowährungen.

Diese Vorreiter werden 2018 Nachahmer inspirieren. Das ist unbestreitbar. Die große Frage ist also, welche Nationen den Sprung wagen und eigene Kryptowährungsprojekte untersuchen werden. Ob diese Projekte jemals irgendwohin gehen werden, ist ein ganz anderes Ballspiel.

Der Aufstieg der Atomic Swaps

Atomic Swaps versprechen für viele Blockchains die Zukunft des dezentralen Kryptowährungshandels. In Bezug auf Atom-Swaps wurden 2017 einige bemerkenswerte Durchbrüche erzielt, und wir von Blockonomi wären überrascht, wenn 2018 keine weiteren bedeutenden Durchbrüche erzielt würden.

Atomic Swaps

Wir sagen jetzt nicht, dass Atom-Swaps in den nächsten 12 Monaten eine breite Akzeptanz finden werden. Aus unserer Sicht ist es jedoch klar, dass Atom-Swaps in Zukunft enorm sein werden, und 2018 wird wahrscheinlich das Jahr sein, in dem dieses beeindruckende Tech-Phänomen beispiellose Fortschritte macht.

Der gesamte Handel in den kommenden Jahren kann dezentralisiert werden. Und es können Atomtausch sein, die diese Realität antreiben.

FOMO erreicht neue Höhen

FOMO oder die „Angst vor dem Verpassen“ wurde wohl von jeder einzelnen Person erlebt, die 2017 Geld in Kryptowährungen hatte.

Abgesehen von einigen unvorhergesehenen und katastrophalen FUD-Ereignissen erwarten wir, dass die globale Krypto-FOMO 2018 noch fieberhafter wird. Die Leute beginnen, das Wort über digitale Assets zu verbreiten, und andere werden ein Stück vom Kuchen wollen.

Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass sich die Situation erheblich beschleunigen wird, bevor es zu schwerwiegenden marktweiten Korrekturen kommt. Momentum und Trägheit spielen auf den Märkten definitiv kurzfristig eine Rolle.

Fazit

Für Kryptowährungsbegeisterte sollten sich die nächsten 12 Monate als genauso interessant, wenn nicht sogar noch interessanter herausstellen als die letzten 12 Monate. Niemand hat eine Kristallkugel und als solche weiß niemand genau, was als nächstes kommt.

Aber Kryptowährungen werden nicht so schnell irgendwohin gehen. Und wenn uns 2017 etwas gezeigt hat, können Bitcoin und Unternehmen außerordentlich belastbar sein.

Es wird Höhen und Tiefen geben. Bären und Bullen werden ihren Platz haben. Aber kritische Adoptionen scheinen eine kritische Masse zu erreichen. Wir glauben nicht, dass es von hier aus ein Zurück gibt. 2018 sollte ein großartiges Jahr für Kryptowährungen im Allgemeinen sein.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map