Exodus Wallet Review

In nur wenigen Jahren hat sich Exodus als eine der beliebtesten Desktop-Kryptowährungs-Geldbörsen etabliert. Die Kernfunktionen werden mit einer anfängerfreundlichen Benutzeroberfläche kombiniert, die dazu geführt hat, dass immer mehr Kryptowährungs-Enthusiasten die Mehrwährungs-Geldbörse zu ihrem Favoriten machen zur Wahl.

Das Team hinter Exodus hat sich bemüht, eine Brieftasche herzustellen, die einfach zu bedienen ist, gut aussieht und neue Marktteilnehmer in der Welt der digitalen Assets anspricht. Bei Verwendung der Brieftasche können die meisten verfügbaren Aktionen über unkomplizierte und leicht zu befolgende, schrittweise Abläufe ausgeführt werden. Das übersichtliche Design macht es für jeden schwierig, sich beim Überweisen oder Umtauschen seines Geldes zu verirren.

Exodus Wallet Review

Besuchen Sie Exodus

Exodus Übersicht

Exodus wurde von Daniel Castagnoli und JP Richardson mitbegründet und im Juli 2016 offiziell eingeführt. Exodus fungiert als “heiße” Software-Brieftasche für mehrere Währungen, mit der Benutzer ihre Kryptowährungsbestände empfangen, speichern und übertragen können.

Die Brieftasche ist berühmt für ihre Benutzerfreundlichkeit und ihr intuitives Design und ist auch wegen ihrer breiten Palette an Währungsunterstützung beliebt. Exodus unterstützt derzeit über 100 verschiedene digitale Währungen und Portfolio-Guthaben können auch in über 30 Fiat-Währungen angezeigt werden. Führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Binance Coin, Litecoin, EOS und Monero werden ebenso unterstützt wie Ethereum und eine Reihe von ERC-20-Token, darunter Augur, ChainLink und True USD.

Die Brieftasche kann auch auf einer Vielzahl von Betriebssystemen mit Versionen für Windows-, Mac- und Linux-Benutzer verwendet werden. Das Team hat kürzlich die Veröffentlichung seiner mobilen App angekündigt.

Der Exodus-Desktop-Client besteht aus drei Hauptkomponenten, darunter eine Brieftasche mit mehreren Währungen, ein Portfolio-Tracker und ein integrierter Kryptowährungsaustausch. Das Team hat kürzlich die Integration in die Trezor-Hardware-Brieftasche angekündigt, mit der jeder über die Exodus-Oberfläche die auf seiner Hardware-Brieftasche enthaltenen Gelder anzeigen und überweisen kann.

Hauptmerkmale

  • Funktionalität – Exodus bietet eine qualitativ hochwertige Benutzererfahrung und kombiniert eine ästhetisch ansprechende Benutzeroberfläche mit einem intuitiven Design. Der Desktop-Software-Client enthält eine Brieftasche, einen Portfolio-Tracker und einen Kryptowährungsaustausch und ermöglicht es Benutzern, ihre Bestände und Transaktionen rund um die Uhr zu verfolgen sowie eine Vielzahl digitaler Währungen zu speichern und umzutauschen.
  • Flexibilität – Exodus steht Windows-, Mac- und Linux-Benutzern zur Verfügung. Zusätzlich zu den internen integrierten Funktionen bietet Exodus auch eine benutzerfreundliche mobile App, die derzeit iOS-Benutzern mit für die Zukunft geplanter Android-Unterstützung zur Verfügung steht. Es unterstützt auch über 100 Kryptowährungen, einschließlich gängiger Währungen wie Bitcoin (BTC), Binance Coin (BNB), Litecoin (LTC), EOS und Monero (XMR). Ethereum (ETH) und eine Vielzahl von ERC-20-Token werden ebenfalls unterstützt.
  • Sicherheit – Als „heißes“ Portemonnaie verlangt Exodus von seinen Benutzern, sichere Kennwörter zu erstellen und zu verwenden. Bei der Erstinstallation des Portemonnaies erhalten Benutzer eine 12-Wörter-Wiederherstellungs-Startphrase, mit der das Portemonnaie im Notfall wiederhergestellt wird . Die Brieftasche lässt sich auch in eine Trezor-Hardware-Brieftasche integrieren und benötigt keine persönlichen Informationen. Die privaten Schlüssel und Transaktionsdaten der Benutzer werden verschlüsselt und lokal auf ihren Geräten gespeichert.
  • Kundendienst – Obwohl das Team nicht als Vermittlungsstelle fungiert, bietet es eine gute Unterstützung, einschließlich ihrer Ressourcenseite welches einen FAQ-Bereich und über 100 Artikel enthält, und deren Video Das Statusseite gibt einen schnellen Überblick über alle Probleme, die beim Team auftreten, und kann über kontaktiert werden Email. Sie führen auch eine Twitter Konto, Facebook Seite und Locker Kanal.

Erste Schritte mit Exodus

1) Laden Sie die richtige Version herunter

Gehen Sie zur offiziellen Website und klicken Sie auf „Herunterladen Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche, um die mit Ihrem Desktop-Betriebssystem kompatible Version auszuwählen.

2) Erstellen Sie ein sicheres Passwort und eine Sicherung

Wenn Sie die Brieftasche zum ersten Mal installieren, werden Sie aufgefordert, ein sicheres Kennwort zu erstellen. Ein langes Kennwort, bei dem Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Symbole verwendet werden, ist eine gute Option. Sie können auch einen Kennwortmanager oder -generator verwenden, um ein sicheres Kennwort zu erstellen. Von hier aus erhalten Sie auch eine 12-Wort-Wiederherstellungs-Startphrase, mit der Sie die Brieftasche wiederherstellen können, falls Sie jemals auf Probleme mit Ihrem Computer stoßen. Diese Startphrase sollte notiert und offline sicher gespeichert werden. Sie können die Exodus-Brieftasche bei Bedarf wiederherstellen, indem Sie sie deinstallieren, erneut herunterladen und auf die Option “Brieftasche wiederherstellen” klicken.

3) Personalisieren Sie Ihre Brieftasche

Nach der Installation von Exodus können Sie genau auswählen, wie es aussehen soll, indem Sie auf die Registerkarte Einstellungen klicken und dann ein Thema auswählen. Sie können auch auswählen, in welcher Fiat-Währung Ihr Portfolio angezeigt wird, indem Sie auf die Registerkarte Lokalisierung klicken, und durch Klicken auf Vermögenswerte auswählen, welche digitalen Assets Sie aktiv anzeigen möchten.

4) Übertragen Sie Kryptos in Ihre Brieftasche

Nachdem Sie die Brieftasche installiert und ein Asset ausgewählt haben, wird angezeigt, dass bereits eine Adresse erstellt wurde. Sie können eine Zahlung erhalten, indem Sie in der linken Seitenleiste auf “Wallet” klicken und das gewünschte Asset auswählen. Wenn Sie von hier aus auf die Schaltfläche “Empfangen” klicken, wird Ihre Adresse angezeigt (z. B. Bitcoin)..

Über diese Adresse können Sie Geld an sich selbst überweisen oder diese Bitcoin-Adresse an eine andere Person weitergeben, um eine Zahlung zu erhalten. Mit dem QR-Code können Sie sich schnell Bitcoin von einem mobilen Gerät senden, indem Sie den Code scannen und den Übertragungsvorgang abschließen. Mit den vier Aktionsschaltflächen unter der Adresse können Sie Ihre Bitcoin-Adresse kopieren, drucken oder per E-Mail versenden und in der Blockchain anzeigen.

Wie man Vermögenswerte in Exodus austauscht

Mit dem folgenden Verfahren können Sie rund 70 verschiedene Assets direkt aus der Brieftasche heraus austauschen:

Klicken Sie auf die Registerkarte Exchange auf der linken Seite Ihrer Brieftasche.

Wählen Sie Ihre gewünschten Assets aus den beiden Dropdown-Menüs links und rechts im Austauschfenster aus.

Als Nächstes können Sie den genauen Betrag eingeben, den Sie umtauschen möchten, oder die Schaltflächen Alle, Halb oder Min verwenden. Klicken Sie nach Bestätigung der Details auf Austausch und Exodus wie Verwendet Bei Live-Kursen erhalten Sie ein 3-Sekunden-Fenster, in dem Sie den Umtausch stornieren können, bevor das Geld aus Ihrem Geldbeutel fließt. Nach Fertigstellung wird der erste Vermögenswert aus seiner Brieftasche zum Umtausch gesendet, während der zweite Vermögenswert an seine empfangende Brieftasche geliefert wird.

Der Austausch kann ohnehin einige Minuten bis über eine Stunde dauern und hängt vom Status der Host-Blockchain-Netzwerke ab. Im Falle einer Verzögerung können Sie Ihre Brieftaschenadressen verwenden, um den Status aller Überweisungen zu überprüfen.

Wie sicher ist Exodus??

Das Team verwendet eine Reihe von Methoden, um die Sicherheit seiner Brieftasche zu gewährleisten. Die privaten Schlüssel jedes Benutzers werden lokal generiert und verschlüsselt und auf seinem Computer oder Mobilgerät gespeichert. Diese Schlüssel bleiben unter der Kontrolle des Benutzers und werden niemals in einer Cloud gespeichert. Auf sie kann bei Bedarf über die Registerkarte Einstellungen zugegriffen werden. Das Sicherungssystem sichert verschlüsselte Metadaten oder Transaktionsdaten. Diese Daten bleiben sicher und können nur mit Ihrem Kennwort abgerufen werden. Daher kann nur der Benutzer seine eigenen Daten lesen und verwenden.

Wenn Sie den Zugriff auf Ihren Computer verlieren oder Ihre Brieftasche neu installieren müssen, erhalten Sie beim Erstellen eines Kontos eine Startphrase mit 12 Wörtern. Auf diese Weise können Sie Ihre Vermögenswerte wiederherstellen und wieder auf Ihr Konto zugreifen. Dies ist die Sicherheitsmethode, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen oder schwerwiegende Probleme mit Ihrem Computer auftreten.

Diese Eigenschaften haben Exodus geholfen, einen insgesamt positiven Ruf aufrechtzuerhalten, und trotzdem weist der Ansatz des Teams einige Nachteile auf. Erstens ist die Exodus-Brieftasche eine heiße Brieftasche und funktioniert über eine Internetverbindung. Dies bedeutet, dass sie nicht so sicher ist wie eine kalte Hardware-Brieftasche.

Darüber hinaus ist es nicht zu 100% Open Source, was bedeutet, dass ein höheres Maß an Vertrauen erforderlich ist, obwohl beide Mitbegründer eine Reihe von Repositories auf Github öffentlich zugänglich gemacht haben. Bei Verwendung der Brieftasche ist auch kein Platz für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) vorhanden, und Benutzergelder sind nur durch ein Kennwort geschützt. Wenn Sie eine Hot Wallet verwenden, ist es daher wichtig zu beachten, dass die Wallet nur so sicher ist wie der Computer, auf dem sie ausgeführt wird.

Um diese Probleme zu lösen, hat Exodus eine Partnerschaft mit der Trezor-Brieftasche geschlossen, mit der jeder die beiden verbinden und über die Exodus-Oberfläche sicher auf seinem Hardwaregerät verwahrte Gelder anzeigen und überweisen kann.

Erhebt Exodus Gebühren??

Für die Übertragung von Vermögenswerten, die mit Exodus durchgeführt werden, fallen Gebühren an, die den Transaktions- und / oder Minergebühren jedes Blockchain-Netzwerks entsprechen. Diese Gebühren gehen an das Netzwerk, und Exodus berechnet keine Netzwerkgebühren, da 100% der Einnahmen an das Digital Asset-Netzwerk gezahlt werden. Exodus erzielt keine Einnahmen aus Netztransaktionsgebühren, und es ist wichtig, sich an diesen Exodus zu erinnern berechnet und setzt Gebühren automatisch.

Diese Berechnungsmethode führt manchmal zu hohen Umtauschgebühren, und Exodus generiert Einnahmen aus dem Spread an Vermögensbörsen mit typischen Spreads zwischen 2% und 5%, obwohl der genaue Betrag und der Kurs, der für Ihre Börse angewendet wird, im Abschnitt “Umtausch” aufgeführt sind der Brieftasche.

In jedem Markt führt eine geringe Anzahl von Käufern und Verkäufern zu höheren Spreads, und beliebte Marktpaare wie Bitcoin und Ethereum sind liquider und weisen niedrigere Spreads auf. Exodus unterstützt derzeit über 100 verschiedene Kryptowährungen, wobei Benutzer rund 70 digitale Assets direkt in der Brieftasche austauschen können.

Ist Exodus für Anfänger geeignet?

Die Exodus-Brieftasche wurde speziell für neue Benutzer entwickelt, und das Einrichten der Brieftasche ist ein recht unkomplizierter Vorgang. Exodus fungiert als leichter Knoten, der das lokale Herunterladen der gesamten Blockchain einer Währung überflüssig macht, da lediglich die relevanten Daten von vollständigen Knoten angefordert werden.

Darüber hinaus ist das Navigieren in den Brieftaschenadressen, im Portfolio und im Austausch im Vergleich zu anderen konkurrierenden Brieftaschen äußerst einfach. Das Dashboard ist ebenfalls gut gestaltet, und Benutzer können mit den Markttrends und Änderungen in ihrer Portfoliozusammensetzung und den Münzkennzahlen innerhalb der Brieftasche Schritt halten.

Sicherheit wird auch gut gehandhabt, da private Schlüssel verschlüsselt und lokal gespeichert werden und die meisten Benutzer niemals mit ihren privaten Schlüsseln herumspielen müssen. Für alle, die mehr über die Exodus- und Blockchain-Technologie im Allgemeinen erfahren möchten, enthält die Website Videoressourcen und Lehrartikel, während die Support-Website eine Vielzahl von Artikeln sowie einen FAQ-Bereich enthält.

Das Support-Team ist auch per E-Mail oder Live-Chat in seinem Slack-Kanal verfügbar. Die Teammitglieder stehen rund um die Uhr zur Verfügung, um Probleme zu lösen. Das Team kündigt außerdem regelmäßig geplante Aktualisierungen oder Entwicklungen sowie Probleme an, mit denen es sich möglicherweise befasst. Dies trägt dazu bei, potenzielle Ängste neuer Benutzer zu verringern, wenn sie auf Probleme im Zusammenhang mit Netzwerkproblemen stoßen.

Trotz seiner Einfachheit ist es wichtig zu bedenken, dass Exodus in erster Linie eine heiße Software-Brieftasche ist und nur für kleine bis mittlere Mengen verwendet werden sollte. Wer größere Mengen speichern möchte, sollte eine Hardware-Brieftasche verwenden. Fans der Exodus-Benutzeroberfläche können die Brieftasche jetzt in einen Trezor integrieren, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten.

Vorteile:

  • Unterstützung für mehrere Währungen
  • Benutzerfreundliches Design
  • Konstante Software & Entwicklungsupdates
  • Verfügbar für Mac, Windows & Linux
  • Trezor Hardware Wallet Integration

Nachteile:

  • Hohe Umtauschgebühren
  • Die gleichen Adressen müssen wiederverwendet werden
  • Kein 2FA verfügbar

Fazit

Exodus hat viel zu bieten und bleibt einer der beeindruckendsten Dienste im Bereich der Kryptowährung. Die Kernfunktionen und das klare, moderne Design haben der Brieftasche eine bedeutende Nutzerbasis beschert, und das Team arbeitet weiter an Innovationen und Verbesserungen seiner Funktionen.

Die Brieftasche enthält derzeit ein übersichtliches Dashboard mit Live-Diagrammen sowie einen Geldwechsel und Unterstützung für die Aufbewahrung mehrerer Münzen. Das Team bietet außerdem erstklassigen Kundensupport, ständige Updates und Schulungsressourcen, die wesentlich dazu beitragen, die positive Stimmung rund um das Projekt aufrechtzuerhalten.

Die Brieftasche ist jedoch möglicherweise immer noch nicht für jedermann geeignet. Aufgrund der Mehrwährung der Brieftasche können Benutzer keine neuen Adressen generieren und müssen beispielsweise kontinuierlich dieselben Bitcoin- oder Ethereum-Adressen verwenden.

Um eine neue Adresse zu erhalten, muss Exodus deinstalliert und neu installiert werden (nachdem Sie Ihr Geld überwiesen haben). Daher ist die Brieftasche möglicherweise nicht für überzeugte Befürworter des Datenschutzes geeignet. Während Exodus Münzen wie Dash und Zcash speichert, die anonym übertragen werden können, bleiben Überweisungen über Exodus öffentlich.

Auch Fans von Top-25-Münzen wie Cardano (ADA) und Iota (MIOTA) können enttäuscht sein, da sie immer noch nicht unterstützt werden. Vor allem ist Exodus eine heiße Geldbörse und bleibt mit dem Internet verbunden. Um die Sicherheit zu gewährleisten, müssen Benutzer den gesunden Menschenverstand anwenden und sicherstellen, dass ihre Laptops und Geräte so sauber und sicher wie möglich sind. Exodus eignet sich am besten zum Speichern moderater Mengen und ist eine gute Wahl für alle, die eine benutzerfreundliche Desktop-Brieftasche suchen.

Wer größere Mengen speichern möchte, sollte sich für eine Hardware-Brieftasche entscheiden. Wenn Sie einen Trezor verwenden, integrieren Sie ihn einfach in Exodus, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten.

Besuchen Sie Exodus

Exodus Wallet

src = “~ images \ exodus-wallet-review-desktop-multi-cryptocurrency-wallet.gif”

alt = “Exodus Wallet Review”

class = “Foto Foto-Wrapr-Produkt-Bild” /> 8.4

Benutzerfreundlichkeit

9,0 / 10

Ruf

9,0 / 10

Gebühren

7,0 / 10

Währungsunterstützung

8,0 / 10

Design

9,0 / 10

Vorteile

  • Unterstützung für mehrere Währungen
  • Benutzerfreundliches Design
  • Konstante Software & Entwicklungsupdates
  • Verfügbar für Mac, Windows & Linux
  • Trezor Hardware Wallet Integration

Nachteile

  • Hohe Umtauschgebühren
  • Die gleichen Adressen müssen wiederverwendet werden
  • Kein 2FA verfügbar

Besuch {"@Kontext"::"http: \ / \ / schema.org \ /","@Art"::"Produkt","Name"::"Exodus Wallet","Bild"::"https: \ / \ / blockonomi-9fcd.kxcdn.com \ / wp-content \ / uploads \ / 2019 \ / 05 \ /exodus-wallet-review.gif","Beschreibung"::"In nur wenigen Jahren hat sich Exodus als eine der beliebtesten Desktop-Kryptowährungs-Geldbörsen etabliert. Die Kernfunktionen werden mit einer anfängerfreundlichen Benutzeroberfläche kombiniert, die dazu geführt hat, dass immer mehr Kryptowährungs-Enthusiasten die Mehrwährungs-Geldbörse zum Ziel haben zur Wahl. Das Team hinter Exodus hat…","bietet an": {"@Art"::"Angebot","Preis"::"0,00","Preiswährung"::"$","Verkäufer": {"@Art"::"Person","Name"::"Eugene Kem"}},"Rezension": {"@Art"::"Rezension","reviewRating": {"@Art"::"Bewertung","Beste Bewertung"::"10","schlechteste Bewertung"::"0","Bewertungswert"::"8.40"}},"Name"::"Exodus Wallet","reviewBody"::"In nur wenigen Jahren hat sich Exodus als eine der beliebtesten Desktop-Kryptowährungs-Geldbörsen etabliert. Die Kernfunktionen werden mit einer anfängerfreundlichen Benutzeroberfläche kombiniert, die dazu geführt hat, dass immer mehr Kryptowährungs-Enthusiasten die Mehrwährungs-Geldbörse zum Ziel haben Das Team hinter Exodus hat sich bemüht, eine Brieftasche zu entwickeln, die einfach zu bedienen ist, gut aussieht und neue Marktteilnehmer in der Welt der digitalen Assets anspricht. Bei Verwendung der Brieftasche können die meisten verfügbaren Aktionen über unkomplizierte und leicht zu befolgende, schrittweise Prozesse ausgeführt werden. Das übersichtliche Design macht es für jeden schwierig, sich beim Überweisen oder Umtauschen seines Geldes zu verirren. \ R \ n \ r \ n \ r \ nBesuchen Sie Exodus \ r \ n \ r \ nExodus-Übersicht \ r \ nExodus wurde von Daniel Castagnoli und JP Richardson mitbegründet und im Juli 2016 offiziell gestartet. Exodus fungiert als Multi-Währung, \ u201chot \ u201d, eine Software-Brieftasche, mit der Benutzer ihre Kryptowährungsbestände empfangen, speichern und übertragen können. \ r \ n \ r \ nDie Brieftasche ist bekannt für ihre Benutzerfreundlichkeit und ihr intuitives Design und ist auch aufgrund ihres breiten Währungsspektrums beliebt Unterstützung. Exodus unterstützt derzeit über 100 verschiedene digitale Währungen und Portfolio-Guthaben können auch in über 30 Fiat-Währungen angezeigt werden. Führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Binance Coin, Litecoin, EOS und Monero werden ebenso unterstützt wie Ethereum und eine Reihe von ERC-20-Token, darunter Augur, ChainLink und True USD. \ R \ n \ r \ nDie Brieftasche kann auch auf einer Vielzahl von Betriebssystemen mit Versionen verwendet werden, die für Windows-, Mac- und Linux-Benutzer verfügbar sind. Das Team hat kürzlich die Veröffentlichung seiner mobilen App angekündigt. \ r \ n \ r \ nDer Exodus-Desktop-Client ist enthalten von drei Hauptkomponenten, darunter eine Brieftasche mit mehreren Währungen, ein Portfolio-Tracker und ein integrierter Kryptowährungsaustausch. Das Team hat außerdem kürzlich die Integration in die Trezor-Hardware-Brieftasche angekündigt, mit der jeder über die Exodus-Oberfläche die in seiner Hardware-Brieftasche enthaltenen Gelder anzeigen und überweisen kann. \ R \ n \ r \ n \ r \ nKey-Funktionen \ r \ n \ r \ n \ tFunktionalität \ u2013 Exodus bietet eine qualitativ hochwertige Benutzererfahrung und kombiniert eine ästhetisch ansprechende Benutzeroberfläche mit einem intuitiven Design. Der Desktop-Software-Client enthält eine Brieftasche, einen Portfolio-Tracker und einen Kryptowährungsaustausch und ermöglicht es Benutzern, ihre Bestände und Transaktionen rund um die Uhr zu verfolgen sowie eine Vielzahl digitaler Währungen zu speichern und auszutauschen. \ R \ n \ tFlexibilität \ u2013 Exodus Exodus steht Windows-, Mac- und Linux-Benutzern zur Verfügung. Zusätzlich zu den internen integrierten Funktionen bietet Exodus auch eine benutzerfreundliche mobile App, die derzeit iOS-Benutzern mit für die Zukunft geplanter Android-Unterstützung zur Verfügung steht. Es unterstützt auch über 100 Kryptowährungen, einschließlich gängiger Währungen wie Bitcoin (BTC), Binance Coin (BNB), Litecoin (LTC), EOS und Monero (XMR). Ethereum (ETH) und eine Vielzahl von ERC-20-Token werden ebenfalls unterstützt. \ R \ n \ tSecurity \ u2013 Als \ u201chot \ u201d-Brieftasche erfordert Exodus, dass Benutzer sichere Kennwörter erstellen und verwenden. Bei der Erstinstallation der Brieftasche Benutzer erhalten eine 12-Wörter-Wiederherstellungs-Startphrase, mit der die Brieftasche im Notfall wiederhergestellt wird. Die Brieftasche lässt sich auch in eine Trezor-Hardware-Brieftasche integrieren und erfordert keine persönlichen Informationen. Die privaten Schlüssel und Transaktionsdaten der Benutzer werden verschlüsselt und lokal auf ihren Geräten gespeichert. \ R \ n \ tKundensupport \ u2013 Obwohl sie nicht als Im Austausch bietet das Team eine gute Auswahl an Support, einschließlich seiner Ressourcenseite, die einen FAQ-Bereich und über 100 Artikel enthält, sowie seines Videos. Die Statusseite bietet einen schnellen Überblick über alle Probleme, die beim Team auftreten, und sie können per E-Mail kontaktiert werden . Sie betreiben auch ein Twitter-Konto, eine Facebook-Seite und einen Slack-Kanal. \ R \ n \ r \ n \ r \ nWie fange ich mit Exodus an? \ R \ n1) Laden Sie die richtige Version herunter \ r \ nKopf auf die offizielle Website und klicken Sie auf Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche \ u201cDownload \ u201c, um die mit Ihrem Desktop-Betriebssystem kompatible Version auszuwählen. \ r \ n \ r \ n \ r \ n2) Erstellen Sie ein sicheres Kennwort und sichern Sie \ r \ nWenn Sie die Brieftasche zum ersten Mal installieren, werden Sie Sie werden aufgefordert, ein sicheres Kennwort zu erstellen. Ein langes Kennwort, bei dem Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Symbole verwendet werden, ist eine gute Option. Sie können auch einen Kennwortmanager oder -generator verwenden, um ein sicheres Kennwort zu erstellen. Von hier aus erhalten Sie auch eine 12-Wort-Wiederherstellungs-Startphrase, mit der Sie die Brieftasche wiederherstellen können, falls Sie jemals auf Probleme mit Ihrem Computer stoßen. Diese Startphrase sollte notiert und offline sicher gespeichert werden. Sie können die Exodus-Brieftasche bei Bedarf wiederherstellen, indem Sie sie deinstallieren und erneut herunterladen und auf die Option \ u201cRestore Wallet \ u201d klicken. \ R \ n \ r \ n \ r \ n3) Personalisieren Sie Ihre Brieftasche \ r \ nNach der Installation von Exodus können Sie Wählen Sie genau aus, wie es aussehen soll, indem Sie auf die Registerkarte Einstellungen klicken und dann ein Thema auswählen. Sie können auch auswählen, in welcher Fiat-Währung Ihr Portfolio angezeigt wird, indem Sie auf die Registerkarte Lokalisierung klicken, und auswählen, welche digitalen Assets Sie aktiv anzeigen möchten, indem Sie auf Assets klicken. \ R \ n \ r \ n \ r \ n4) Übertragen Sie Kryptos in Ihre Brieftasche \ r \ nNach der Installation der Brieftasche und der Auswahl eines Assets sehen Sie, dass bereits eine Adresse erstellt wurde, und Sie können eine Zahlung erhalten, indem Sie in der linken Seitenleiste auf \ u201cWallet \ u201d klicken und Ihre auswählen gewünschter Vermögenswert. Wenn Sie von hier aus auf die Schaltfläche “Empfangen” klicken, wird Ihre Adresse angezeigt (z. B. Bitcoin). \ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nSie können über diese Adresse Geld an sich selbst überweisen oder diese Bitcoin-Adresse der Reihe nach an eine andere Person weitergeben eine Zahlung erhalten. Mit dem QR-Code können Sie sich schnell Bitcoin von einem mobilen Gerät senden, indem Sie den Code scannen und den Übertragungsvorgang abschließen. Mit den vier Aktionsschaltflächen unter der Adresse können Sie Ihre Bitcoin-Adresse kopieren, drucken oder per E-Mail versenden und in der Blockchain anzeigen. \ R \ n \ r \ n \ r \ nSo tauschen Sie Assets in Exodus \ r \ nSie aus Mit dem folgenden Verfahren können Sie rund 70 verschiedene Assets direkt aus der Brieftasche heraus austauschen: \ r \ n \ r \ nKlicken Sie auf die Registerkarte Exchange auf der linken Seite Ihrer Brieftasche. \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nWählen Sie Ihre gewünschten Assets aus den beiden Dropdown-Menüs links und rechts im Austauschfenster aus. \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nNächste können Sie den genauen Betrag eingeben, den Sie möchten Tauschen Sie die Tasten All, Half oder Min aus oder verwenden Sie sie. Nachdem Sie die Details bestätigt haben, klicken Sie auf Exchange, und Exodus verwendet Live-Kurse. Sie erhalten ein 3-Sekunden-Fenster, in dem Sie den Umtausch abbrechen können, bevor das Geld aus Ihrem Portemonnaie austritt. Nach Abschluss wird das erste Asset aus seiner Brieftasche gesendet, um ausgetauscht zu werden, während das zweite Asset an die empfangende Brieftasche geliefert wird. \ R \ n \ r \ n Der Austausch kann ohnehin einige Minuten bis über eine Stunde dauern und hängt von der Status der Host-Blockchain-Netzwerke. Im Falle einer Verzögerung können Sie Ihre Brieftaschenadressen verwenden, um den Status aller Übertragungen zu überprüfen. \ R \ nWie sicher ist Exodus? \ R \ nDas Team verwendet eine Reihe von Methoden, um die Sicherheit der Brieftasche und jeder einzelnen zu gewährleisten Die privaten Schlüssel des Benutzers werden generiert und lokal verschlüsselt und auf seinem Computer oder Mobilgerät gespeichert. Diese Schlüssel verbleiben in der Kontrolle des Benutzers und werden niemals in einer Cloud gespeichert. Auf sie kann bei Bedarf über die Registerkarte Einstellungen zugegriffen werden. Das Sicherungssystem sichert verschlüsselte Metadaten oder Transaktionsdaten. Diese Daten bleiben sicher und können nur mit Ihrem Kennwort abgerufen werden. Daher kann nur der Benutzer seine eigenen Daten lesen und verwenden. \ R \ n \ r \ nAuch wenn Sie den Zugriff verlieren Auf Ihrem Computer oder wenn Sie Ihre Brieftasche neu installieren müssen, erhalten Sie beim Erstellen eines Kontos eine Startphrase mit 12 Wörtern. Auf diese Weise können Sie Ihre Assets wiederherstellen und wieder auf Ihr Konto zugreifen. Dies ist die Sicherheitsmethode, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen oder schwerwiegende Probleme mit Ihrem Computer auftreten. \ R \ n \ r \ nDiese Funktionen haben Exodus dabei geholfen, ein Konto zu verwalten Insgesamt positiver Ruf, und trotzdem hat der Ansatz des Teams einige Nachteile. Erstens ist die Exodus-Brieftasche eine heiße Brieftasche und funktioniert über eine Internetverbindung, was bedeutet, dass sie nicht so sicher ist wie eine kalte Hardware-Brieftasche. \ R \ n \ r \ n Außerdem ist sie nicht 100% Open Source Dies bedeutet, dass ein höheres Maß an Vertrauen erforderlich ist, obwohl beide Mitbegründer eine Reihe von Repositories auf Github öffentlich zugänglich gemacht haben. Bei Verwendung der Brieftasche ist auch kein Platz für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) vorhanden, und Benutzergelder sind nur durch ein Kennwort geschützt. Daher ist es bei der Verwendung einer Hot Wallet wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Wallet nur so sicher ist wie der Computer, auf dem sie ausgeführt wird. \ R \ n \ r \ nUm diese Probleme zu lösen, hat Exodus eine Partnerschaft mit der Trezor-Brieftasche, mit der jeder die beiden verbinden und die Exodus-Oberfläche verwenden kann, um sicher auf seinem Hardwaregerät verwahrtes Geld anzuzeigen und zu überweisen Es fallen Gebühren an, die mit jeder Transaktion des Blockchain-Netzwerks und den Minengebühren verbunden sind. Diese Gebühren gehen an das Netzwerk, und Exodus berechnet keine Netzwerkgebühren, da 100% der Einnahmen an das Digital Asset-Netzwerk gezahlt werden. Exodus erzielt keine Einnahmen aus Netzwerktransaktionsgebühren, und es ist wichtig zu bedenken, dass \ u00a0Exodus Gebühren automatisch berechnet und festlegt. \ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nDiese Berechnungsmethode führt manchmal zu hohe Umtauschgebühren, und Exodus generiert Einnahmen aus dem Spread an den Börsen von Vermögenswerten mit typischen Spreads zwischen 2% und 5%, obwohl der genaue Betrag und der Kurs, der für Ihren Umtausch angewendet wird, im Umtauschbereich der Brieftasche aufgeführt sind. \ r \ n \ r \ nIn jedem Markt führt eine geringe Anzahl von Käufern und Verkäufern zu höheren Spreads, und beliebte Marktpaare wie Bitcoin und Ethereum sind liquider und weisen niedrigere Spreads auf. Exodus unterstützt derzeit über 100 verschiedene Kryptowährungen, wobei Benutzer rund 70 digitale Assets direkt in der Brieftasche austauschen können. \ R \ nIst Exodus für Anfänger geeignet? \ R \ nDie Exodus-Brieftasche wurde speziell für neue Benutzer und Einstellungen entwickelt Die Brieftasche zu öffnen ist ein ziemlich unkomplizierter Prozess. Exodus fungiert als Light Node, wodurch die Notwendigkeit entfällt, die gesamte Blockchain einer Währung lokal herunterzuladen, da lediglich die relevanten Daten von den vollständigen Knoten angefordert werden Der Austausch ist im Vergleich zu anderen konkurrierenden Geldbörsen äußerst einfach. Das Dashboard ist auch gut gestaltet, und Benutzer können mit Markttrends und Änderungen in ihrer Portfoliozusammensetzung und den Münzmetriken in der Brieftasche Schritt halten. \ R \ n \ r \ nSicherheit wird auch gut gehandhabt, da private Schlüssel verschlüsselt und lokal gespeichert werden und die meisten Benutzer müssen nie mit ihren privaten Schlüsseln herumspielen. Für alle, die mehr über die Exodus- und Blockchain-Technologie im Allgemeinen erfahren möchten, enthält die Website Videoressourcen und Lehrartikel, während die Support-Website eine Vielzahl von Artikeln sowie einen FAQ-Bereich enthält. \ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nDas Support-Team ist auch per E-Mail oder Live-Chat in seinem Slack-Kanal verfügbar. Die Teammitglieder stehen rund um die Uhr zur Verfügung, um Probleme zu lösen. Das Team kündigt außerdem regelmäßig geplante Aktualisierungen oder Entwicklungen sowie Probleme an, mit denen es sich möglicherweise befasst. Dies trägt dazu bei, potenzielle Ängste neuer Benutzer zu verringern, wenn sie auf Probleme im Zusammenhang mit Netzwerkproblemen stoßen. \ R \ n \ r \ n Trotz seiner Einfachheit ist es wichtig zu bedenken, dass Exodus in erster Linie eine Hot-Software-Brieftasche ist und nur für kleine bis mittlere Mengen verwendet werden sollte. Jeder, der größere Mengen speichern möchte, sollte eine Hardware-Brieftasche verwenden. Fans der Exodus-Benutzeroberfläche können die Brieftasche jetzt in einen Trezor integrieren, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten. \ R \ n \ r \ nPros: \ r \ n \ r \ n \ tMulti-Währungsunterstützung \ r \ n \ tBenutzerfreundliches Design \ r \ n \ tKonstante Software & Entwicklungsupdates \ r \ n \ tVerfügbar für Mac, Windows & Linux \ r \ n \ tTrezor-Hardware-Wallet-Integration \ r \ n \ r \ nCons: \ r \ n \ r \ n \ tHohe Austauschgebühren \ r \ n \ tMuss dieselben Adressen wiederverwenden \ r \ n \ tNo 2FA Available \ r \ n \ r \ nFazit \ r \ nExodus hat viel zu bieten und bleibt einer der beeindruckendsten Dienste im Bereich der Kryptowährung. Die Kernfunktionen und das klare, moderne Design haben der Brieftasche eine bedeutende Benutzerbasis verliehen, und das Team arbeitet weiter an Innovationen und Verbesserungen ihrer Funktionen. \ R \ n \ r \ nDie Brieftasche enthält derzeit neben einer Währung ein übersichtliches Dashboard mit Live-Diagrammen Austausch und Unterstützung für die Aufbewahrung mehrerer Münzen. Das Team bietet außerdem erstklassigen Kundensupport, ständige Updates und Schulungsressourcen, die wesentlich dazu beitragen, die positive Stimmung rund um das Projekt aufrechtzuerhalten. \ R \ n \ r \ nDie Brieftasche ist jedoch möglicherweise nicht für jedermann geeignet. Aufgrund des Mehrwährungscharakters der Brieftasche können Benutzer keine neuen Adressen generieren und müssen beispielsweise kontinuierlich dieselben Bitcoin- oder Ethereum-Adressen verwenden. \ r \ n \ r \ nUm eine neue Adresse zu erhalten, muss Exodus deinstalliert und neu installiert werden ( nach der Überweisung Ihres Geldes) und daher ist die Brieftasche möglicherweise nicht für überzeugte Befürworter der Privatsphäre geeignet. Während Exodus Münzen wie Dash und Zcash speichert, die anonym übertragen werden können, bleiben Überweisungen über Exodus öffentlich. \ R \ n \ r \ nAuch Fans von Top-25-Münzen wie Cardano (ADA) und Iota (MIOTA) ) können enttäuscht sein, da sie immer noch nicht unterstützt werden. Vor allem ist Exodus eine heiße Geldbörse und bleibt mit dem Internet verbunden. Um die Sicherheit zu gewährleisten, müssen Benutzer den gesunden Menschenverstand anwenden und sicherstellen, dass ihre Laptops und Geräte so sauber und sicher wie möglich sind. Exodus eignet sich am besten zum Speichern moderater Mengen und ist eine gute Wahl für alle, die eine benutzerfreundliche Desktop-Brieftasche suchen. \ R \ n \ r \ n Wer größere Mengen speichern möchte, sollte sich für eine Hardware-Brieftasche entscheiden und ein Trezor verwenden Integrieren Sie es einfach in Exodus, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten. \ r \ nBesuchen Sie Exodus","Autor": {"@Art"::"Person","Name"::"Eugene Kem"}},"Veröffentlichungsdatum"::"2019-05-13"}}

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me