Graustufen-Krypto-Manager starten Media Blitz: „Tschüss Gold, Bitcoin kaufen“

Kryptowährung und Gold

Das Digital Asset Management-Kraftpaket Grayscale startete im Mai mit der Einführung eines neue Medienkampagne Entwickelt, um Bitcoin (BTC) als überlegene digitale Alternative zu Gold hervorzuheben. Der Slogan der Kampagne?

“Tschüss Gold, kaufe Bitcoin.”

Befürworter von Kryptowährungen in sozialen Medien feierten sofort den Schub des PR-Blitzes der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) -Ersteller, um das Profil von Bitcoin- und anderen Top-Krypto-Projekten zu schärfen, und der Hashtag #DropGold nahm dementsprechend frühzeitig Fahrt auf.

Kryptowährung und Gold

Im Rahmen der Kampagne hat Grayscale eine gleichnamige Website erstellt – dropgold.com – und produzierte einen dazugehörigen Fernsehwerbespot. In dem Video haben zwei Investoren eine Offenbarung und lassen ihre Goldbestände buchstäblich fallen, während andere um sie herum Schwierigkeiten haben, das Edelmetall zu sammeln.

Heute haben wir unsere vorgestellt #DropGold Fernsehwerbung. Wir denken, es ist ein #Müssen beobachten

Ton an! pic.twitter.com/SEGAmMItsE

– Graustufen (@GrayscaleInvest) 1. Mai 2019

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Wie der Erzähler des Werbespots erklärte:

Warum haben Sie in Gold investiert?? Lebst du in der Vergangenheit? In einer digitalen Welt sollte Gold Ihr Portfolio nicht belasten. Sie sehen, wohin die Dinge gehen. Digitale Währungen wie Bitcoin sind die Zukunft […] und im Gegensatz zu Gold haben sie tatsächlich einen Nutzen. Lass die Packung zurück. Es ist Zeit, Gold fallen zu lassen. “

In ihrer Ankündigung erläuterte Grayscale, dass die Umverteilung selbst eines bescheidenen Teils eines Portfolios von Gold auf Bitcoin zu aggressiveren Renditen führen könnte als allein durch das Halten von Gold:

“#DropGold ist ein Aufruf zum Handeln: Anleger sollten das Gold in ihren Portfolios neu bewerten und neu zuweisen, in Bitcoin investieren und die Vorteile einer diversifizierten Anlagestrategie nutzen.”

Ein Ethos Millennials wird umarmen?

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Zumindest macht die Graustufen-Kryptokampagne ein Argument, das unter Millennials leichter zu verkaufen sein sollte.

Ein kürzlich Blockchain Capital Umfrage gaben an, dass bis zu 18 Prozent der Erwachsenen im Alter von 18 bis 34 Jahren in den USA eine gewisse Menge Bitcoin besaßen – ein Prozentsatz, der die von anderen Altersgruppen gemeldeten Eigentumsverhältnisse bei weitem übertraf. Die Umfrage ergab auch, dass 42 Prozent der gleichen Millennial-Bevölkerungsgruppe angaben, BTC in den nächsten fünf Jahren wahrscheinlich zu kaufen.

Imo GreyScale https://t.co/ayppLOsaRA Die Kampagne macht genau das, was Sie aus Marketing-Sicht wollen: Auslösen von Goldwanzen und Auslösen von Debatten. Es verschiebt den Medienfokus von Zahlungen zum Wertspeicher und fragt: Werden Millennials Bitcoin gegenüber Gold bevorzugen?? pic.twitter.com/WsNckG9nrq

– Tuur Demeester (@TuurDemeester) 1. Mai 2019

Der Gründungspartner von Adamant Capital, Tuur Demeester, kommentierte den PR-Blitz von Graustufen und sagte, die Medienkampagne werde von einem scharfen Marketingmanöver angetrieben, nämlich der Betonung, dass Gold alt und Bitcoin neu ist und dass die jüngeren Investoren von heute zunehmend digitale Vermögenswerte als Sie selbst altern in den kommenden Jahrzehnten.

Einen Tag vor dem Start der Kampagne mischte sich Grayscale-Gründer Barry Silbert in die Gold-gegen-Bitcoin-Debatte ein und stellte fest, dass die Mehrheit der Millennials gegenüber Gold apathisch war.

Dieser Kommentar kam als Antwort auf das Argument von Adamant Capital-Mitbegründer Michiel Lescrauwaet, dass Millennials aufgrund der Erfahrungen ihrer Generation, d. H. Der Finanzkrise von 2008 und des Booms von Peer-to-Peer- und Open-Source-Projekten, am heißesten auf Bitcoin waren.

6) Gold ist mir egal https://t.co/VeqgFpHUL7

– Barry Silbert (@barrysilbert) 30. April 2019

Auf der anderen Seite applaudierte ShapeShift-Gründer und langjähriger Bitcoiner Erik Voorhees dem Graustufen-Werbespot, behauptete jedoch, dass Gold und Kryptowährungen eher „komplementär“ als Nullsummen-Konkurrenten seien.

“Die Weisen werden beide besitzen”, sagte er.

Der Werbespot ist unglaublich. Gold und Krypto sind jedoch kostenlos und aus den gleichen Gründen wertvoll. Die Weisen werden beide besitzen. https://t.co/hZ1FFZNRX1

– Erik Voorhees (@ErikVoorhees) 1. Mai 2019

Wo immer Sie in der Debatte stehen, ist klar, dass Gold und Bitcoin – beides deflationäre Rohstoffwährungen – im Anlagekontext jeweils als Absicherung gegen den inflationären und derzeit hegemonialen US-Dollar fungieren. Die Preisbewegungen von Gold und seinem digitalen Cousin waren jedoch historisch unkorreliert.

Die allgemeine Idee eines Mainstream-Finanzportfolios besteht natürlich darin, es mit Vermögenswerten zu füllen, die nicht oder so unkorreliert wie möglich sind, um potenzielle Verluste gegen potenzielle Gewinne auszugleichen.

Aus dieser Perspektive ist es sinnvoll, einem Portfolio, das bereits Gold enthält, Bitcoin hinzuzufügen oder von letzterem auf erstere umzuschichten. EIN aktuelle Analyse Larry Cermak, Analyst für Kryptowährung, gab an, dass die Preise für Bitcoin und Kryptowährung „keine sinnvolle Korrelation“ mit traditionellen Vermögenswerten wie Aktien und Rohstoffen aufweisen.

Das wegnehmen? Die Top-Assets der Kryptoökonomie können zu rationalen Ergänzungen der Mainstream-Portfolios führen, die eine weitere Diversifizierung erfordern könnten.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map