Anthony Pompliano

Laut dem chinesischen Tierkreis mag es das Jahr des Schweins sein, aber im globalen Investitionsbereich hat es sich bisher als das Jahr des Bitcoin erwiesen.

Dies ist der Fall, den Morgan Creek Digital-Partner und Gründer Anthony “Pomp” Pompliano während seines Auftritts am 14. Mai im Squawk Box-Morgenprogramm von CNBC machte, wo er neben “Mr. Wunderbar ”Kevin O’Leary, ein bekannter kanadischer Geschäftsmann und berüchtigter Richter in der Unternehmer-Pitch-Show Shark Tank.

Anthony Pompliano

Auf die Frage, warum Bitcoin in letzter Zeit so gut abschneidet, nannte Pomp den jüngsten Anstieg des Kryptowährungsumtauschvolumens sowie den neu aufgestellten Rekord für CME Bitcoin Futures-Transaktionen als eindeutige Indikatoren dafür, dass der jüngste Bullenmarkt der Kryptoökonomie läuft.

Habe heute Morgen 7 Minuten damit verbracht, Mr Wonderful zu unterrichten @ kevinolearytv über Bitcoin im nationalen Fernsehen.

Beobachten Sie und sehen Sie, wie er sofort versteht, wie wichtig die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2020 sein wird! &# 128293;https://t.co/8RYPQmE1IO

– Pomp &# 127786; (@APompliano) 14. Mai 2019

Als Pomp auf das drückte, was den Aufwärtstrend untermauerte, sagte er, dass sowohl Privatanleger als auch institutionelle Anleger, die durch die Präsenz von Bakkt und Fidelity Digital Assets in diesem Bereich beflügelt wurden, die Welle des Kaufdrucks auslösten.

Pomp, der Schöpfer des beliebten Slogans „Long Bitcoin, Short the Bankers“, sagte, zwei Treiber des Optimismus seien die bevorstehende Halbierung von Bitcoin und der anhaltende und anscheinend sich verschlechternde Handelskrieg zwischen den USA und China:

“Ich denke, was Sie sehen, sind zwei Dinge: Erstens ist es ein sehr knappes Gut. Wir sind ungefähr ein Jahr vor der Halbierung, also wird es im Geldplan ungefähr halb so knapp. Historisch gesehen war dies ein wirklich großer Moment, um ein Preistreiber zu sein.

[…] Das andere, was ich sagen würde, ist, dass der Handelskrieg tatsächlich ein wenig damit zu tun hat. Richtig, diese Idee, dass wir im Wesentlichen einen Handelskrieg auf Twitter verfolgen – Sie sehen eine nicht souveräne Währung, und ich denke, dass es dort eine Art sicheren Hafen gibt. “

Kevin O’Leary nennt es “Crypto Crap”

Kevin O’Leary verfolgte Pomps Bullen-Fall für Bitcoin mit einer starken Portion Skepsis.

„Ich möchte die Idee untersuchen, dass es hier nichts außer rohen Spekulationen gibt – nicht anders als wenn ich nach Las Vegas gehe und mein Geld auf Schwarz oder Rot auf einem Roulette-Rad lege, denn wo ist der innere Wert […], der mir sagt Warum hat dieses, was im Grunde genommen ein digitales Spiel ist – so wie ich es sehe – einen inneren Wert? “

O’Leary fügte hinzu, dass er 2017 die Coinbase-App heruntergeladen und 100 USD in das investiert habe, was er als “Krypto-Mist” bezeichnete, d. H. Die Auswahl der Münzen der Börse zu diesem Zeitpunkt. Der Shark Tank-Richter sagte, dass die Investition nach dem Kryptoökonomie-Bärenmarkt von 2018 nun bei 30 USD liegt. Sein Vorschlag war, dass Kryptowährungen im Allgemeinen eine schlechte Investition waren.

“Es ist immer noch Müll, ich werde kein echtes Geld nehmen und es in dieses Ding stecken – es wird niemals passieren”, schloss er.

O’Leary kündigte im März letzten Jahres seine Unterstützung für ein von Immobilien unterstütztes Sicherheitstoken-Angebot (STO) an, obwohl seitdem kein Wort über die Umsetzung des Projekts bekannt ist. Laut seinen neuen Kommentaren scheint O’Leary von den Bemühungen zurückgetreten zu sein, da die Krypto im Laufe des Jahres 2018 zunehmend bärisch wurde.

Ich liebe es oder ich hasse es, Bitcoin war in Bewegung

Ein Punkt, den Pomp in seinem Auftritt neben O’Leary wiederholt ansprach, war, dass Bitcoin in den letzten zehn Jahren das leistungsstärkste Gut war.

Trotzdem hat sich BTC in den letzten Monaten ähnlich gut entwickelt und beide S angeführt&P 500 und Ölpreise in diesem Jahr bislang zugelegt.

2019 Rückkehr…

Bitcoin $ BTC: + 96%

Öl $ USO: + 36%

MLPs $ AMLP: + 18%

REITs $ VNQ: + 17%

Nasdaq 100 $ QQQ: + 16%

Kleine Kappen $ IWM: + 14%

S.&P 500 $ SPY: + 13%

EAFE $ EFA: + 9%

Rohstoffe $ DBC: + 9%

Hohe Ausbeute $ HYG: + 7%

Investment Grade $ LQD: + 7%

EM $ EEM: + 4%

Fesseln $ AGG: + 3%

Gold $ GLD: + 1%

– Charlie Bilello (@charliebilello) 13. Mai 2019

Am 13. Mai erreichte der Bitcoin-Preis zum ersten Mal seit dem letzten Herbst nach einem beeindruckenden Anstieg von 13 Prozent an diesem Tag 8.000 USD. Der Optimismus in Bezug auf den Kaufdruck könnte sich als reflexiv erweisen, da er zu einem weiteren Kaufdruck führen könnte, wenn andere Händler FOMO („Angst vor dem Verpassen“) in BTC eintreten.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me