Chinas größte Zeitungspläne zur Eröffnung eines Blockchain-Labors

China Blockchain

Um die Realwirtschaft durch Blockchain-Anwendungen anzukurbeln, hat der Investor- und Venture-Capital-Zweig von People’s Daily Online – People Capital – eine strategische Partnerschaftsvereinbarung mit der in Shenzhen ansässigen Xunlei Limited geschlossen offizielle Pressemitteilung.

Das globale Partnerschaftsabkommen zwischen People Capital und Xunlei wurde am 22. Juli 2018 unterzeichnet. Es wurde erstmals auf dem von der People’s Daily Online im kalifornischen Silicon Valley veranstalteten Gipfeltreffen für Unternehmer und Investitionen zwischen China und den USA bekannt gegeben.

China Blockchain

In der von beiden Parteien unterzeichneten Vereinbarung ist der Plan enthalten, ein Labor für „technologische Innovation“ einzurichten, das als Bestandteil des People’s Capital Blockchain Research Institute dient. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen wird darauf abzielen, die Anwendung der Blockchain-Technologie zur Integration des innovativen Systems in verschiedene Unternehmen zu untersuchen.

Betriebsmechanismus

Der Generaldirektor der Volkszeitung Ye Zhenzhen wies auf den „Betriebsmechanismus“ als den wichtigsten Teil des Blockchain-Mechanismus hin. Er fuhr fort: “Durch die ausgeklügelte Kombination von Technologien wird die gerechte Verteilung der Ressourcen erreicht.”

Um sicherzustellen, dass die Blockchain zusammen mit den Diensten der People’s Daily Online, der offiziellen Zeitung der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), optimiert wird, wird die Zusammenarbeit auch eine „Plattform für industrielle Dienstleistungen auf hoher Ebene“ aufbauen, um Offline-Aktivitäten wie als Workshops, Seminare und Bewerbungswettbewerbe.

Volkskapital

Herr Zhao Yahui, General Manager von People Capital, und Herr Lei Chen, CEO von Xunlei und Onething Technologies, kündigten gemeinsam die Einrichtung des Blockchain-Labors für grundlegende Technologieinnovationen an. Bildquelle.

Das 1997 gegründete People’s Daily Online ist die Online-Version des People’s Daily und bietet eine mehrsprachige Internetpräsenz mit Seiten in Arabisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Japanisch und Englisch. Diese Seiten bieten hauptsächlich Nachrichten über Ereignisse in China, bieten jedoch einen weniger eingehenden Diskurs über die gesellschaftspolitische und wirtschaftliche Analyse der Außenpolitik und der politischen Entwicklung Chinas.

Die Volkszeitung wurde von vielen oft als Sprachrohr der regierenden Kommunistischen Partei angesehen. Das Unternehmen genießt die Größe der Regierung durch Steuervergünstigungen und gibt ihm so den Hebel für die Expansion. Das Unternehmen war von 2010 bis 2013 im Rahmen von Konzessionen von der Steuerbefreiung befreit, um sicherzustellen, dass staatlich kontrollierte Kulturunternehmen zu echten Unternehmen werden.

Die Online-Version im Jahr 2012 wurde zum ersten börsennotierten Medienunternehmen Chinas auf dem A-Share-Markt des Landes, das ein redaktionelles Geschäft betreibt.

Xunlei, ein multinationales Technologieunternehmen und ein Onlinedienstanbieter, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Blockchain-Infrastrukturen und -Diensten für Unternehmen in China und darüber hinaus. Das 2003 gegründete Unternehmen wurde 2010 als der am häufigsten verwendete BitTorrent-Client der Welt eingestuft. Die Peer-to-Peer-Software und der Download-Manager unterstützen die Protokolle HTTP, FTP, eDonkey und BitTorrent.

BLockchain-Anwendungsfälle in Medien

Im vergangenen Monat gab Beijing Sci-Tech, Chinas älteste Medienpublikation mit Nachrichten aus der Technologiebranche, seine Pläne bekannt, Abonnements anzubieten, die mit Bitcoin (BTC) zahlbar sind. Die Entwicklung wurde mit gemischten Reaktionen aufgenommen, da die Regierung kürzlich die Krypto-Börsen und die ersten Münzangebote unter Druck gesetzt hatte, wodurch der Blockchain-Betrieb bei vielen Betreibern gestoppt wurde.

Bereits im Juli wurde ein kühnes Projekt im Wert von 5 Millionen US-Dollar von der Blockchain-Plattform ConsenSys gesponsert Blockchain-Start bereitstellen Civil Media Company mit einer Plattform, auf der unabhängige Nachrichtenredaktionen Korrespondenz mit ihren Lesern führen können. Diese Leser haben das Privileg, Anteile in Form von Kryptowährung zu besitzen, um jede Veröffentlichung zu unterstützen, der sie in der Blockchain vertrauen. Die Bemühungen, die eine Innovation sind, die darauf abzielt, den Journalismus in die Blockchain zu integrieren, geben den Lesern das Recht, für Geschichten zu stimmen, die sie mit ihren zivilen Token für ethisch halten.

Zivil ins Leben gerufen sein Zeichen (CVL) am 28. September in einer Spendenaktion. Das Unternehmen versprach, sich nicht auf seine Ruder zu verlassen, bis es ein dezentrales Netzwerk für ethischen Journalismus geschaffen hat. 681 seiner Newsreader haben ihren CVL-Token gekauft, und dieser belief sich auf 1.344.721,59 USD.

Im Februar, Jason Goldberg von Simple Token (OST) hat sich mit der Fotoplattform Unsplash zusammengetan, um Milliarden von Fotoereignissen zu kennzeichnen und Blockchain zum Mainstream des Fotojournalismus zu machen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map