Selfkey

SelfKey bietet Organisationen und Einzelpersonen die vollständige Verantwortung für ihre eigene digitale Identität und ermöglicht ihnen, zusätzliche Privatsphäre und Freiheit zu entdecken. SelfKey ist ein selbstsouveränes Identitätssystem, das auf der Blockchain basiert und Benutzern die Kontrolle und Verwaltung digitaler Identitäten ermöglicht. Darüber hinaus können Benutzer SelfKey verwenden, um ein Krypto-Portfolio sicher zu verwalten und Einwanderung, Kryptowährung und Finanzdienstleistungen sofort zu integrieren.

Selfkey

SelfKey Foundation

Hinter SelfKey finden Sie die SelfKey Foundation und ihre Stakeholder. Diese gesamte Gruppe möchte auf eine freie Welt hinarbeiten, die dezentrale, private und sichere Identitätstransaktionen aufweist. Mit anderen Worten, sie möchten, dass Einzelpersonen wirklich alleinige Eigentümer ihrer Identität sind. Die SelfKey Foundation wurde gegründet, um die Menschenrechte und Grundfreiheiten in Bezug auf digitale Identität und Daten zu fördern. Das Team, das an dem Projekt arbeitet, besteht aus Experten aus verschiedenen Bereichen, darunter Blockchain, Finanzen, Recht, Marketing, Technologie und Design. SelfKey hat auch bereits eine lange Liste von Partnern, darunter konsolidierte globale Tier-1-Unternehmen mit einer etablierten Geschichte sowie vielversprechende Blockchain- und Fintech-Startups.

Was SelfKey einzigartig macht?

Einer der einzigartigen Aspekte von SelfKey ist seine Fähigkeit, als All-in-One-Identitätslösung für die Selbstsouveränität zu arbeiten. SelfKey verwendet einen neuartigen Ansatz für das Identitätsmanagement und löst gleichzeitig die Probleme im Zusammenhang mit vorhandenen zentralisierten Identitätsmanagementsystemen. Dazu gehören der mangelnde Zugang zu Finanzdienstleistungen und die langwierigen KYC-Prozesse auf Papierbasis.

Selfkey ID

Hauptmerkmale von SelfKey

Eine der herausragenden Eigenschaften von SelfKey ist die selbst gehostete Datenspeicherung. Auf diese Weise können Sie Ihre Ausweisdokumente und Assets lokal sichern, sodass das Risiko einer größeren Datenverletzung wie bei anderen ähnlichen Systemen nicht besteht.

SelfKey ermöglicht auch das Teilen von Dokumenten über einen öffentlichen / privaten Schlüsselmechanismus. Auf diese Weise können Sie als Eigentümer sicher sein, dass Dritte die Daten nur anzeigen können, wenn Sie ihnen die Zustimmung dazu erteilt haben.

Die KYC-Prozesse in SelfKey zeichnen sich auch durch ihre Effizienz aus. Qualifizierte Zertifizierer können Ihnen auf Anfrage eine wiederverwendbare Identitätsauthentifizierung zur Verfügung stellen. Sie können diese Authentifizierung dann mehrmals für mehrere Dienstanbieter freigeben. Dies verhindert wiederum, dass Sie Zeit und Mühe mit einem herkömmlichen KYC-Onboarding-Prozess verschwenden, der normalerweise langwierig ist.

SelfKey minimiert Daten zusätzlich aufgrund seines Blockchain-basierten überprüfbaren Anspruchsprotokolls. Mit diesem Protokoll können Sie als Identitätsinhaber nachweisen, dass Sie die für einen bestimmten Service oder ein bestimmtes Produkt erforderlichen ID-Attribute erfüllen, ohne dass Sie Ihr Identitätsdokument tatsächlich freigeben müssen. Mit anderen Worten, Sie können Ihre ID nachweisen, ohne die ID zu teilen, und die von Ihnen gesendeten Daten auf ein Minimum beschränken.

SelfKey bietet darüber hinaus einen Anwendungszugriff per Mausklick, da es Ihre Identität schnell nachweisen kann. Im Gegensatz zu anderen Systemen müssen Sie nur eine Handvoll Klicks ausführen, um Zugriff auf alle Dienste auf dem Marktplatz zu erhalten, unabhängig davon, ob sie sich auf Kryptowährungen, Finanzen, Unternehmen oder Einwanderung beziehen.

Selbstverständlich bietet SelfKey auch die volle Funktionalität, die Sie von einer Kryptowährungs-Brieftasche erwarten, einschließlich der Möglichkeit, Kryptowährungs-Assets wie ETH, KEY und die anderen ERC-20-Token sicher zu verwalten.

Identity Wallet

Die Identity Wallet ist ein Schlüsselaspekt von SelfKey, mit dem Benutzer sicher auf Dokumente und ID-Assets zugreifen sowie diese mit qualifizierten Zertifizierern notariell beglaubigen und überprüfen können. Mit der Identity Wallet können Benutzer diese Dokumente und Assets auch mit den vertrauenswürdigen Parteien auf dem SelfKey-Marktplatz teilen, um schnell auf Services und Produkte zuzugreifen. Mit der Identity Wallet können Benutzer auch ihre Kryptowährungsportfolios verwalten, einschließlich des Sendens oder Empfangens von KEY-, ETH- und anderen ERC-20-Token.

Selfkey Wallet

Die SelfKey Identity Wallet ist bereits in der Beta-Version für Mac und Windows verfügbar. Sie können die Brieftasche einfach direkt von der SelfKey-Website herunterladen. Damit können Sie Ihre SelfKey-ID erstellen, die Sie in Zukunft verwenden können, sobald der SelfKey-Marktplatz gestartet ist, und Ihr Krypto-Portfolio verwalten.

SelfKey Marktplatz

Über den Marktplatz können Benutzer auf eine Reihe von Diensten zugreifen und diese vergleichen, die sich auf Finanzen, Kryptowährungen und Einwanderung beziehen. Nur einige der auf dem Marktplatz verfügbaren Dienste umfassen die Gründung eines Unternehmens, die Eröffnung eines Bankkontos, die Erlangung eines zusätzlichen Passes und den Handel mit Kryptowährungen.

Selfkey Marktplatz

SelfKey-Ökosystem

Mit dem SelfKey-Ökosystem können Identitätsinhaber die Kontrolle über ihre Identität wiedererlangen und behalten. Sie können sicher sein, dass sie über mehr Sicherheit und Datenschutz verfügen als mit einer herkömmlichen Datenbank, die gehackt werden kann. Es wird auch schnell und nahtlos, durch die verschiedenen KYC-Praktiken zu navigieren.

Selfkey-Ökosystem

Mit dem SelfKey-Ökosystem können Zertifizierer Zertifizierungen schnell erteilen. Sie können diese Zertifizierungen auch einfach monetarisieren, auch wenn sie überprüfbar und zeitgebunden sind.

Vertrauende Parteien können das SelfKey-Ökosystem nutzen, um Geld und Zeit zu sparen, indem sie die automatisierten KYC-Prozesse verwenden, die international konform sind. Dies hilft den vertrauenden Parteien sowohl bei der Effizienz als auch beim Kundenservice, da sie Kunden schnell und effizient an Bord haben können.

Schlüsselzeichen

Der KEY-Token ist für die Stromversorgung des SelfKey-Ökosystems verantwortlich. Es ermöglicht den Teilnehmern, Wert auszutauschen und gleichzeitig Ansehen und Vertrauen zu ermöglichen. Benutzer können den SCHLÜSSEL einsetzen, um auf das Netzwerk zuzugreifen, Dienste zu kaufen und ID-Dokumente zu beglaubigen und zu überprüfen. Nur einige der Dienste, die Benutzer mit ihren KEY-Token erwerben können, umfassen Residenzen, Unternehmen, Bankkonten und Wechselkonten.

So kaufen Sie Schlüsselmarken

Sie können KEY nicht mit der Währung „Fiat“ kaufen, daher müssen Sie zuerst eine andere Währung kaufen. Am einfachsten zu kaufen sind Bitcoin oder Ethereum, die Sie bei Coinbase per Banküberweisung oder Debit- / Kreditkartenkauf kaufen und dann handeln können für KEY an einer Vermittlungsstelle, die den Token auflistet.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich über unseren Link anmelden. Bei Ihrem ersten Einkauf von 100 US-Dollar werden Ihnen 10 US-Dollar an kostenlosem Bitcoin gutgeschrieben.

Coinbase-Website

Sobald Sie Ethereum gekauft haben, können Sie an folgenden Börsen gegen KEY-Token eintauschen:

  • Binance
  • OKEx
  • Kucoin
  • Tidex

Fazit

SelfKey ist eine Identitätsplattform, mit der Benutzer, unabhängig davon, ob sie Einzelpersonen oder Organisationen sind, das volle Eigentum an ihrer Identität behalten. Es bietet Vorteile für Personen, die ihre Identität besitzen, für diejenigen, die die Ausweisdokumente mit Gewinn zertifizieren, und für Unternehmen, die ihre KYC-Systeme optimieren möchten, um Zeit- und Ressourcenverschwendung zu reduzieren.

Nützliche Links

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me