MahaDAO

Stablecoins haben sich entwickelt, um Krypto-Investoren vor der Volatilität der Token-Preise oder zumindest vor deren Wahrnehmung zu schützen. MahaDAO ist eine der ersten Plattformen, die feststellt, dass fiat-verknüpfte Stallmünzen nicht wirklich gut geeignet sind, um die Kaufkraft sicherzustellen, zumindest in einem Zeitraum von mehr als einigen Monaten.

Das ARTH Das Token-Ökosystem ist die Lösung für dieses Problem und eine gut durchdachte Plattform, die die Art und Weise verändern könnte, wie Anleger Wert sehen.

Wenn Menschen über den Preis der wichtigsten Krypto-Token wie Bitcoin oder Ethereum nachdenken, könnte ihnen die Idee einer volatilen Anlageklasse in den Sinn kommen. Obwohl dies teilweise zutrifft, ist die Richtung der Kryptopreise seit ihrer Einführung in die Öffentlichkeit gestiegen.

Langfristige Krypto-Investoren lieben dies wahrscheinlich, aber jeder, der mit Kryptos für den täglichen Bedarf bezahlen muss, ist nicht in der gleichen Position.

Die Antwort auf diese Diskrepanz zwischen kurzfristiger Volatilität und langfristiger Aufwertung waren fiat-gebundene Stablecoins, aber dies ist keine perfekte Lösung. Es besteht kein Zweifel daran, dass der Wert der Fiat-Währung langfristig sinkt und der Preis für nützliche Güter in Fiat-Währung steigt.

Als der damalige US-Präsident Nixon 1971 den Goldstandard beendete, wurde eine Unze Gold für 35 USD verkauft – jetzt kostet eine Unze Gold mehr als 1800 USD. Die Verwendung von Fiat-Währungen zum Ausgleich der Volatilität auf den Kryptomärkten ist auf lange Sicht eine sehr schlechte Idee.

Die Menschen fühlen sich mit Fiat-Währungen wohl, weil große, schnelle Kaufkraftverluste (zumindest in einigen Fällen) selten sind und der Preis für den täglichen Bedarf relativ stabil ist. Andererseits ist die Verwendung von Fiat-Währungen oder einer Fiat-gebundenen Stallmünze im Laufe der Zeit eine schlechte Idee, da die Verluste aus diesem Vermögenswert garantiert sind.

MahaDAO hat eine neuartige Lösung für das Stablecoin-Dilemma

MahaDAO hat die Infrastruktur zur Unterstützung des ARTH-Tokens geschaffen, bei dem es sich um eine Valuecoin handelt, die durch einen Korb nicht korrelierter Vermögenswerte abgesichert ist. Während ein Fiat-gebundener Stablecoin den Preisänderungen der zugrunde liegenden Fiat-Währung unterliegt, kann der Wert von ARTH nicht durch einen einzelnen Vermögenswert beeinflusst werden, was ihn mittel- und langfristig zu einer weitaus besseren Absicherung der Volatilität macht.

Arth StablecoinArth Stablecoin

Hier sind einige der Dinge, die ARTH zu einem großartigen Finanzinstrument machen:

Stabiler (nicht fiat) Wert

Das ARTH-Token wird durch Vermögenswerte abgesichert, die an eine Global Measurement Unit (GMI) gebunden sind. Dies ist keine neue Idee, aber MahaDAO ist die erste Plattform, die ein Token erstellt, das auf einem Multi-Asset-Korb basiert, der Anleger sowohl vor Fiat- als auch vor Krypto-Volatilität schützt.

Kaufkrafterhaltung

Fiat-Währung ist eine schreckliche Möglichkeit, Wert zu speichern, da die Zentralbanken das Währungsangebot regelmäßig aufblasen. Mehr Währung, die weniger Waren jagt, bedeutet weniger Kaufkraft, insbesondere für kleinere Wirtschaftsakteure, die keinen Zugang zu wirksamen Absicherungsstrategien haben. ARTH löst dieses Problem und ermöglicht sowohl Kleinanlegern als auch größeren Unternehmen den Zugriff auf dieselben Tools.

Faire Verteilung des Reichtums

Als DAO-basiertes Ökosystem übernimmt der ARTH-Token die Verantwortung für die Community. Nicht nur mehr Akteure werden bei der Funktionsweise des Systems mitbestimmen können, sondern auch das Maß an Transparenz ist viel höher als im etablierten, zentralisierten Finanzsystem.

Eine solide Idee verwirklichen

Auf der Bretton Woods-Konferenz 1944 Wirtschaftswissenschaftler Schlug Benjamin Graham vor dass anstelle einer globalen Goldwährung, die der endgültige Plan des Westens war, die Welt eine Währung verwenden sollte, die von einer Gruppe von Rohstoffen unterstützt wird. Ein Ansatz, bei dem mehrere Vermögenswerte verwendet werden, ist wahrscheinlich überlegen, da Preisbewegungen in einem einzelnen Markt keine großen Wertänderungen in einem Reservevermögen bewirken können.

Grahams Plan hat sich nie durchgesetzt, aber jetzt schafft MahaDAO eine moderne Version dieser Idee. Wenn eine Person einen Token besitzt, der seinen Wert aus Nicht-Fiat-Vermögenswerten ableitet, ist sie weitgehend immun gegen mittel- und langfristige Fiat-Abwertungen. ARTH kann auch nicht wie eine Fiat-Währung „gedruckt“ werden, da es auf einer Reihe von Assets basiert, die nicht nach Belieben erstellt werden können.

MahaDAOMahaDAO

ARTH hat einen Tresor, der der direkte Eigentümer von Sicherheiten ist, die dem Token seinen Wert geben. Das Team von MahaDAO hat eine Reihe von Assets für den Tresor ausgewählt und wird aktiv verwaltet. Im Moment verwaltet das Team von MahaDAO den Tresor, aber während sich das Ökosystem weiterentwickelt, wird diese Arbeit wahrscheinlich zu einer der Möglichkeiten werden, mit denen die Community ihr Interesse an der Plattform verwaltet.

Einer der Gründe, warum diese Art von Währung nicht früher auf den Markt gekommen ist, ist die Tatsache, dass die Zentralbanken in den letzten Jahrzehnten (ohne die 1970er Jahre) die Preise in Industrieländern mehr oder weniger verwalten konnten. Diese Phase relativ stabiler Preissteigerungen dürfte jedoch zu Ende gehen.

Perfekte Spezifikationen für den Einzelhandel und den institutionellen Gebrauch

ARTH basiert nicht nur auf soliden Wertprinzipien, sondern befasst sich auch mit einigen der Herausforderungen, mit denen frühe Token-Plattformen zu kämpfen hatten. Das Token kann mit einer Transaktionszeit von weniger als drei Sekunden gesendet oder empfangen werden und ist aufgrund der Meta-Transaktionsarchitektur grundsätzlich kostenlos zu verwenden.

Kurz gesagt, es verfügt über das perfekte Datenblatt für kleine Transaktionen und kann auch von Großinvestoren als Wertspeicher verwendet werden. ARTH kann auch über mehrere Ketten hinweg eingesetzt werden, mit allen Vorteilen einer tiefen Liquidität, die mit dieser Funktionalität verbunden sind. Das Abstecken wird ebenfalls unterstützt und wird verwendet, um Early Adopters zu belohnen.

MahaDAO entwickelte zuerst ein Token namens LAxmicoin, das auf den indischen Markt ausgerichtet war. Leider stieß das Projekt auf regulatorische Probleme, die MahaDAO veranlassten, die Forschung auf der Plattform fortzusetzen, die es jetzt startet.

Aufgrund der umfangreichen Entwicklungserfahrung des Unternehmens konnten Funktionen für die MahaDAO-Plattform und das ARTH-Token erstellt werden, die sich hervorragend für den Einzelhandel eignen. Indien ist eines der größte Märkte ohne Banken auf der Erde, und diese Art von kostengünstigen Tools, die schnelle, kostengünstige Überweisungen ermöglichen, sind eine großartige Lösung für eine unterbankierte Bevölkerung.

Ein tolles Team

Die MahaDAO-Stiftung hat einige großartige Leute hinter den Plattformen und Token, die sie veröffentlicht.

Hier sind einige der wichtigsten Personen der Stiftung:

Steven Enamakel

Steven hat einen Hintergrund in Informatik und Mathematik und wurde an der Universität von Toronto ausgebildet. Er hat als VP für Produkte und Blockchain bei Intellibuzz gearbeitet und ist der CEO von MahaDAO. Steven gründete auch Vezures, ein Blockchain-Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Erstellung von Blockchain-Plattformen wie Ethereum, EOS, Hyperledger oder Fabric konzentriert.

Pranay Sanghavi

Pranay baute Intellibuzz, dessen Produkte den Umsatz gesteigert und für mehr als 7000 kleine Unternehmen und über 100 Unternehmen, von denen einige zum Fortune 500 gehören, bares Geld gespart haben. Pranay absolvierte die Stanford Graduate School of Business mit einer Ausbildung in Unternehmertum und unternehmerischen Studien.

Gafoor Khan

Gafoor leitet das Wachstumsteam CryptoControl, eines der beliebtesten Krypto-Startups in Indien. Er verfügt über eine Google Ads Search-Zertifizierung sowie eine Google Analytics-Einzelqualifizierung. Gafoor hat einen Hintergrund in digitalem Marketing, Social Media Marketing und der Entwicklung von Content-Marketing-Strategien.

Fazit

Nicht nur das Team bei MahaDAO haben einige großartige Ideen, aber sie haben auch gezeigt, dass es möglich ist, ihre Ideen zum Leben zu erwecken. Wenn Sie mehr über MahaDAO und das ARTH-Token erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an uns Klicken Sie hier, um das Whitepaper zu lesen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me